Montag, Juni 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizeidirektion Zwickau: Informationen 28.01.2015 (1)


Polizeidirektion Zwickau: Informationen 28.01.2015 (1)


Polizeidirektion Zwickau: Informationen 28.01.2015 (1)

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Vandalismus an PKW
Plauen, OT Dobenau –(wh) Ein PKW Toyota, welcher auf der Burgstraße abgestellt war, fiel unbekannten Tätern zum Opfer. Es wurden alle vier Reifen entlüftet und der Lack wurde beschädigt. Festgestellt wurden die Schäden am Dienstagnachmittag. Der Sachschaden beträgt 1.700 Euro. Hinweise zur Tat nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon Nr.: 03741/140 entgegen.

Buntmetalldiebstahl

Plauen –(wh) In der Nacht zum Dienstag entwendeten unbekannte Täter das Fallrohr einer Dachrinne von einem Hotel in der Theaterstraße. Der entstandene Sachschaden beträgt 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, telefonisch unter: 03741/140

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Falscher Fünfziger

Werdau – (wh) Den letzten beißen die Hunde. So ist es auch meistens, wenn Falschgeld auftaucht und die Herkunft nicht eindeutig geklärt werden kann. Die falschen Banknoten werden ersatzlos eingezogen.
Ahnungslos zahlte am Dienstagnachmittag ein 28-Jähriger am Automaten einer Bankfiliale in der Leipziger Straße einen Betrag ein. Einer der Scheine wurde als Falschgeld erkannt und vom Automaten ausgesondert. In den vergangenen Tagen und Wochen ist in Sachsen mehrfach Falschgeld aufgetaucht, häufig handelte es sich um Fünfzig Euro Scheine. Wer sich über die Sicherheitsmerkmale der Banknoten informieren möchte, kann dazu das Internetportal der sächsischen Polizei in Anspruch nehmen.

Verkehrsunfall mit drei Verletzten und Sachschaden

Wilkau-Haßlau – (wh) Die 26-jährige Fahrerin des PKW Mercedes fuhr am Dienstagabend auf der Zwickauer Straße in Richtung Schneeberg. Auf Grund Unachtsamkeit fuhr sie an der Einmündung der August-Bebel-Straße auf den verkehrsbedingt haltenden VW-Bus auf. Bei dem Unfall wurden der 32-jährige VW-Fahrer, die Mercedesfahrerin und ihre 20-jährige Insassin leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt 8.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"