Montag, September 23Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.07.2014 (2)



Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.07.2014 (2)

Unfall Kopernikusstraße in ZwickauBehindertenfahrrad gestohlen

Zwickau, OT Crossen – (js) Ein dreirädriges Behindertenfahrrad der Marke „Haverich“ haben Unbekannte am Montag gestohlen. Das schwarz – violette Spezialrad hat einen Wert von über 2.000 Euro. Es war gesichert vor einem Haus auf der Rathausstraße abgestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise, Telefon 0375/ 44580.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Durstiger Diebe

Plauen – (js) Ein durstiger Einbrecher war am Montag auf der Lindemannstraße aktiv. Der Unbekannte war am Tage über ein angelehntes Fenster in das Schlafzimmer eines Hauses eingedrungen und hat dann im Haus verschlossene Türen aufgebrochen. Aus dem Keller wurde eine Flasche Bier gestohlen. Eine weitere Flasche fiel zu Boden. Wertgegenstände und herumliegendes Bargeld lies der Täter liegen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.
Aus einem naheliegenden Garten fehlt indes ein Kasten „Haseröder“ im Wert von 15 Euro

Einbruch in Kindergarten und Jugendclub

Plauen – (js) In der Nacht zu Dienstag haben Einbrecher den Kindergarten „Am Bärenstein“ sowie den Jugendclub auf der Friedrich-Engels-Straße heimgesucht. Räumlichkeiten und Schränke wurden geöffnet und durchsucht. Der entstandene Sachschaden im Kindergarten summiert sich auf rund 500 Euro. Die Beute hingegen beläuft sich hier auf 40 Euro Bargeld aus der Kaffeekasse. Im Jugendclub beläuft sich der Sachschaden auf 1.500 Euro. Ob dort etwas gestohlen wurde, war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch unklar. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.
Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen, Telefon 03741/ 140.

Motorrad gestohlen

Plauen – (js) Eine blaue MZ ETZ 150 haben Unbekannte in der Nacht zu Montag auf der Hainstraße gestohlen. Das Motorrad mit dem Kennzeichen „PL-CG 5“ war mit Lenkerschloss und einer Kette gesichert. Der Wert des Bikes beträgt 1.250 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Mountainbikes aus Keller gestohlen

Plauen – (js) Zwei Mountainbikes im Wert von rund 1.500 Euro haben Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Weststraße gestohlen. Es handelt sich dabei um ein weißes 26-iger Rad „G-Star“ mit blauen Streifen und ein silbernes 26-iger Rad der Marke „Corratec Glacier“. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstagnachmittag und Montagmittag.
Die Polizei erbittet Hinweise unter Telefon 03741/ 140.

Fiat beschädigt und verschwunden

Plauen – (js) Ein Fiat Panda ist über das Wochenende auf der Windmühlenstraße von einem unbekannten Auto beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Der PKW war zwischen Freitag 14 Uhr und Montag 11 Uhr dort geparkt. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und hofft auf Zeugenhinweise. Informationen bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Baggerzubehör verschwunden

Treuen – (js) Auf einer Baustelle nahe der Veitenhäuser haben Unbekannte über das Wochenende von einem Bagger sämtliches Zubehör gestohlen. So fehlen ein Böschungslöffel und zwei Schwenkwechsler mit Bolzen. Auch die Baggerschaufel wurde abmontiert und gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auto beschädigt – Zeugen gesucht

Treuen – (js) Am Montagmorgen ist der graue VW UP eines Pflegedienstes durch ein unbekanntes Auto beschädigt worden. Der Verursacher verschwand, ohne sich um den Schaden von knapp 1.000 Euro zu kümmern. Der PKW war von 7:45 Uhr bis 8 Uhr auf der Rudolf-Breitscheid-Straße, nahe der Oststraße am rechten Fahrbahnrand geparkt. Die Beschädigungen befinden sich rechts vorn, wobei grüne Farbanhaftungen festgestellt worden sind.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Fahrräder und Werkzeug aus Keller gestohlen

Zwickau, OT Marienthal – (js) Zwei Fahrräder und drei Werkzeugmaschinen im Gesamtwert von rund 1.800 Euro haben Unbekannte zwischen Samstag und Dienstagmorgen aus dem Keller eines Hauses auf der Werdauer Straße gestohlen. Die Kellerlattentür wurde an den Scharnieren von der Zarge abgeschraubt. Beim Diebesgut handelt es sich um zwei Mountainbikes mit den Bezeichnungen Ruddy Dax „Grand Canyan“ und ein Contessa 50 „with pink“. Bei den Werkzeugen handelt es sich um einen grünen Winkelschleifer und einen grünen Akkuschrauber, jeweils der Marke „Bosch“ und einen „Hilti“ Schlagschrauber mit rotem Koffer. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise bitte an das Revier in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Papiertonne in Flammen

Zwickau – (js) Am späten Montagabend stand auf der Heisenbergstraße eine blaue Papiertonne in Flammen. Obwohl die Feuerwehr die Flammen schnell löschen konnte, wurde der Altpapiercontainer komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich auf 200 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Reifen zerstochen

Wildenfels, OT Wiesenburg – (js) Alle vier Reifen des VW Caddy eines 42-jährigen Mannes haben Unbekannte am späten Freitagabend zerstochen. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug an der Bundesstraße 93 zwischen Weißbach und Wiesenburg am Kartoffellager abgestellt und sich wenige hundert Meter davon entfernt auf einem Jagtstand aufgehalten. Gegen 23 Uhr hörte er wie ein Auto, aus welchen laute Hartrockmusik zu hören war, aus Richtung Weißbach gefahren kam. Dieses bremste ab und hielt kurze Zeit am Kartoffellager an, bevor es wieder in Richtung Weißbach davon fuhr. Als der Mann wenige Minuten später zu seinem Caddy kam, war dieser komplett „tiefer gelegt“. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Nicht auszuschließen ist, dass die Täter das Fahrzeug des Geschädigten verwechselt haben und der „Anschlag“ dem „Blitzerauto“ der Gemeinde galt. Beide Autos ähneln einander stark. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und hofft auf Hinweise von Zeugen. Informationen nimmt das Revier in Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Kradfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Dennheritz, OT Niederschindmaas – (js) Der 60-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades ist am späten Montagabend bei einem Unfall an der Kreuzung Zwickauer Straße / Äußere Dorfstraße schwer verletzt worden. Der Fahrer (21) eines PKW Opel hatte beim Linksabbiegen die Vorfahrt des Mannes nicht beachtet und war mit dem im Gegenverkehr befindlichen Moped (Schwalbe) zusammengestoßen. Dabei wurde der Kradfahrer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 4.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Radfahrer auf gestohlenem Bike unterwegs

Crimmitschau – (js) Ein 28-jähriger Mann war in der Nacht zu Montag auf einem gestohlenen Drahtesel unterwegs. Eine Polizeistreife hatte den Mann nach Mitternacht auf der Glauchauer Straße angehalten. Nach Überprüfung des rund 200 Euro wertigen Fahrrades stand fest, dass es vor drei Wochen aus dem Schrottcontainer eines Fahrradhändlers gestohlen worden war. Gegen den geständigen Mann werden weitere Ermittlungen geführt.

Einbruch in Wohnhaus

Meerane – (js) Während der Abwesenheit der Bewohner sind Unbekannte Am Wiesengrund gewaltsam in ein Wohnhaus eingedrungen und haben eine noch nicht genau bezifferbare Summe an Bargeld aus verschiedenen Behältnissen gestohlen. Die Täter müssen zwischen Samstag und Montagabend über die Balkontür eingedrungen sein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise von Zeugen.
Informationen bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Mopedfahrerin nach Sturz im Krankenhaus

Niederfrohna – (js) Auf der Turnstraße ist am Montagabend eine Mopedfahrerin gestürzt. Die 66-Jährige hat sich dabei verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Die Ursache des Sturzes bleibt indes noch unklar. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsmittel abbinden.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"