Montag, Dezember 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.08.2014


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.08.2014


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.08.2014

Pkw brennt

Plauen– Am Freitagabend hatte  die Feuerwehr Plauen einen Einsatz auf der Röntgenstraße. Ein abgeparkter Pkw Skoda brannte dort im Bereich des Motorraumes. Als Ursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen, das Fahrzeug war erst am selbigen Tag in der Werkstatt. Der Schaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

 

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Fahrrad geklaut

Auerbach– Am Freitagvormittag wurde auf der Elsterstraße ein schwarzes Mountainbike der Marke „Attack“ im Wert von 1.000 Euro entwendet. Das Rad war an einem Wohnanhänger befestigt. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Unfallverursacher flüchtig

Reichenbach– Am Freitag, kurz nach 09 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Obermylauer Weg ein abgeparkter Pkw Mercedes E 220 beschädigt. Um den Schaden von 500 Euro kümmerte sich der Unfallverursacher nicht.

Netzschkau– In den Vormittagsstunden des Freitags wurde ein auf der Martin-Luther-Straße abgeparkter VW Golf beschädigt. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und hinterließ einen Schaden von 1.500 Euro.

Hinweise zu beiden Unfällen nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen. Telefon 03744/2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Trunkiger Mazda-Fahrer

Langenbernsdorf ­– Am Samstag, kurz nach 2 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 28-jährigen Fahrzeugführer auf der Albertsdorfer Straße. Der durchgeführte Alcomat-Test ergab 2,16 Promille. Kurz vor der Blutentnahme versuchte der Tatverdächtige zu flüchten, konnte aber durch die Beamten gestellt werden. Er wird nun längere Zeit Fußgänger sein.

 

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Unfall mit zwei Leichtverletzten

Remse– Am Freitagmittag ereignete sich auf der August-Bebel-Straße ein folgenschwerer Unfall. Ein 67 Jahre alter Mercedes-Fahrer setzte sich trotz bekannter gesundheitlicher Probleme ans Steuer seines Pkw Mercedes. Nach kurzer Fahrt verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte beim Überholen einen Pkw Toyota (Fahrer 73). Der Mercedes geriet ins Schleudern, fuhr in den Seitengraben und kam an einem Baum zum Stehen. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin (68) wurden leicht verletzt.  Die Beamten haben den Führerschein des 67-Jährigen eingezogen. Es entstand ein Schaden von 26.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"