Montag, August 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.08.2014



Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.08.2014

Unfall Kopernikusstraße in ZwickauPolizei sucht Zeugen zum Schuppenbrand

Neumark – (am) Zu einem Schuppenbrand auf der Zechenstraße am Freitag, gegen 20 Uhr (Medieninformation 461) sucht die Polizei weitere Zeugen, vor allem einen Mann, der bis zum Eintreffen der Feuerwehr vor Ort war. Er wird wie folgt beschrieben: 28-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schmächtige Gestalt, dunkelblondes Haar, bekleidet mit einer beigen Jacke (Blouson). Der Mann trug einen kleinen Rucksack bei sich.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4480.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Dieseldiebstahl

Bad Brambach, OT Raunergrund – (am) Während der Fahrer in der Kabine seines Lkw MAN in der Nacht zum Dienstag auf dem Parkplatz neben der B 92 schlief, haben Unbekannte den Tankdeckel geöffnet und ca. 200 Liter Diesel im Wert von ca. 300 Euro entwendet. Da hierbei auch Dieselkraftstoff auf die Fahrbahn und in das angrenzende Erdreich gelang, wurden die Ölwehr und ein Verantwortlicher des Umweltamtes angefordert. Der Sachschaden beläuft sich derzeit auf ca. 50 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

In Gymnasium eingebrochen

Mylau – (am) Unbekannte brachen in der Zeit von Montag, 18:30 Uhr bis
Dienstag, 14:45 Uhr in das Gymnasium am Friedenshain ein. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach Telefon 03744/2550.

Mopedfahrer stieß mit Pkw zusammen

Auerbach – (am) Zu einem Unfall, bei dem ein Mopedfahrer (77) schwer verletzt wurde, kam es am Dienstagabend auf der Alten Rodewischer Straße. Der 77-Jährige wollte aus einem Grundstück nach links, Richtung Rodewisch, auf die Straße fahren und stieß dort mit dem Audi einer 62-Jährigen zusammen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Hoher Sachschaden durch Vorfahrtsfehler

Zwickau, OT Pölbitz – (am) Zu einem Vorfahrtunfall mit ca. 11.000 Euro Sachschaden kam es am Dienstagmittag an der Crimmitschauer Straße. Ein Corsa-Fahrer (20) war auf der Horchstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Crimmitschauer Straße auf diese auffahren. Dort stieß er mit dem vorfahrtberechtigten Mitsubishi (Fahrer 71) zusammen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Unfallflucht

Werdau – (am) Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte in der Zeit von Montag, 23:20 Uhr bis Dienstag, 10:30 Uhr einen auf der Katharinenstraße parkenden VW Lupo an der linken Seite. Der Sachschaden liegt bei ca. 1.000 Euro.
Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.

Leicht verletzte Simson-Fahrerin

Crinitzberg, OT Bärenwalde – (am) Eine 16-jährige Simson-Fahrerin wurde am Dienstag, gegen 17:15 Uhr bei einem Unfall auf der Obercrinitzer Straße leicht verletzt. Die Jugendliche war in Richtung Bärenwalde unterwegs und bog an der Einmündung
Obercrinitzer Straße/Auerbacher Straße nach rechts auf die Auerbacher Straße ab. Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem dort fahrenden Opel einer 39-Jährigen zusammen. Schaden: ca. 1.500 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Zusammengestoßen – Ford-Fahrer verletzt

Glauchau, OT Reinholdshain – (am) Ein 88-Jähriger war mit seinem Ford Focus am Dienstagvormittag auf der Straße Am Relsner Eck in Richtung Lungwitztalstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen auf diese stieß er mit dem dort fahrenden Lkw IFA zusammen (Fahrer 44). Sachschaden: ca. 5.600 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"