Dienstag, September 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.07.2014 (2)



Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.07.2014 (2)

Unfall Kopernikusstraße in ZwickauBrandstiftung

Oelsnitz – (AH) Rasches Handeln der Feuerwehr hat am Sonntagmorgen in der Untermarxgrüner Straße Schlimmeres verhindert. Unbekannte hatten auf dem Gelände eines Bau- und Einkaufsmarktes gegen 4:20 Uhr eine Papierpresse in Brand gesetzt und dadurch zerstört. Die Flammen verursachten auch an der Außenfassade des Baumarktes erheblichen Schaden. Ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz konnte den Brand aber löschen, bevor das Feuer auf das gesamte Gebäude übergreifen konnte. Die Höhe des Brandschadens ist noch nicht bekannt.
Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und bittet um sachdienliche Hinweise; Telefon 0375/4284480.

Sekundenschlaf

Eichigt, OT Hundsgrün – (AH) Am Sonntag gegen 7 Uhr kam eine 53 Jahre alte Frau mit ihrem VW Golf auf der B 92 von der Fahrbahn ab. Der Golf stieß gegen einen Straßenbaum, schleuderte eine fünf Meter tiefe Böschung hinab und prallte gegen zwei weitere Bäume. Die 53-Jährige wurde schwer verletzt. Sie räumte ein, kurz eingenickt zu sein. Es entstand Sachschaden von 15.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Diebstahl aus Lkw

Rodewisch – (AH) Unbekannte entwendeten in der Straße der Jugend ein Baugerät von einem Lkw. In der Nacht zum Samstag brachen sie an einem Lkw Mercedes das Vorhängeschloss der Abdeckplane auf und stahlen von der Ladefläche einen Trennschneider der Marke Stihl mit Wagen und Berieselung. Das entwendete Arbeitsgerät dient zum Aufschneiden von Betonasphalt und hat einen Wert von 2.000 Euro.
Wer hat im o.g. Zeitraum Beobachtungen gemacht bzw. wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Blechschaden nach Vorfahrtsfehler

Rodewisch – (AH) Am Samstag gegen 10:35 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw Audi die Straße Zur Sternkoppel und wollte nach links auf die Straße Am Silbersee abbiegen. Dabei beachtete er einen vorfahrtsberechtigten Opel Astra nicht und stieß mit ihm zusammen. Es entstand Sachschaden von 6.500 Euro. Der Opel musste aufgrund seiner Schäden abgeschleppt werden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Betrunkener Mopedfahrer im Tunnel gestürzt

Zwickau – (AH) Mit über 2 Promille setzte sich ein 33 Jahre alter Mann am Sonntag kurz nach Mitternacht auf sein Kleinkraftrad Simson S 51. Beim Befahren der Olzmannstraße verlor er im Tunnel die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er streifte zwei Stützpfeiler und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. An seinem S 51 entstand Totalschaden. Der Alkomattest ergab einen Wert von 2,2 Promille.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Trunkenheitsfahrt

Hirschfeld, OT Voigtsgrün – (AH) Wegen Trunkenheit im Verkehr muss sich ein 40 Jahre alter Mann verantworten. Er wurde in der Nacht zum Sonntag auf der Lengenfelder Straße am Steuer seines Renault Laguna festgestellt, obwohl er 1,16 Promille intus hatte. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und sein Führerschein sichergestellt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Betrunken und ohne Führerschein

Limbach-Oberfrohna – (AH) Bei einer Verkehrskontrolle stellten Beamte am Samstagnachmittag in der Chemnitzer Straße einen betrunkenen Kraftfahrer fest. Der 43 Jahre alte Mann saß mit 1,92 Promille am Steuer eines Kleintransporters Renault. Anzeige und Blutentnahme folgten. Der Mann ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Zweiradfahrer beim Überholen angefahren

Hohenstein-Ernstthal – (AH) Ein 60-jähriger Kleinkraftradfahrer wurde am Samstag gegen 15:15 Uhr von einem Kleintransporter angefahren. Er hatte die Absicht, mit seinem Motorroller Phönix in der Paul-Greifzu-Straße nach links in die Gartenanlage abzubiegen. Obwohl er dies durch Blinken rechtzeitig ankündigte, überholte ihn der 46 Jahre alte Fahrer eines VW-Kleinbusses. Beim seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge verletzte sich der Zweiradfahrer und musste im Krankenhaus behandelt werden. Es entstand Sachschaden von 600 Euro.

Quelle: PD Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"