Mittwoch, Juni 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.08.2014


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.08.2014


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.08.2014Polizei stellt Randalierer

Limbach-Oberfrohna – (js) Am späten Sonntagabend ist Am Stadtpark ein Spielzeugautomat mittels eines Feuerwerkskörpers stark beschädigt worden. Ein aufmerksamer Bürger hatte einen lauten Knall vernommen und den gesprengten Warenautomaten festgestellt. Außerdem hatte er vier Personen in Richtung Stadtpark laufen sehen, welche dabei noch mehrmals Feuerwerkskörper zündeten. Der Zeuge hatte sofort die Polizei gerufen und seine Feststellungen mitgeteilt. Die Beamten konnten im Zuge einer sofortigen Fahndung vier Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren in Tatortnähe feststellen. Auf Grund der exakten Zeugenaussage des Mitteilenden, des Abgleichs von Spuren und erster Befragungen konnte ein 16-Jähriger aus der Gruppe der Jugendlichen als Tatverdächtiger ermittelt werden. Mittlerweile hat er sogar ein Geständnis abgelegt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Weitere Ermittlungen führt die Polizei zum unerlaubten Umgang mit Knallkörpern.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Motorhaube von Pkw beschädigt

Plauen – (js) Auf dem Gelände eines Autohauses an der Hofer Straße ist ein weißer PKW Fiat von unbekannten Vandalen erheblich beschädigt worden. Den Spuren zu Folge muss der Täter auf der Motorhaube herum gesprungen sein. Diese muss nun komplett ausgetauscht werden. Der Schaden summiert sich auf rund 1.500 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagabend und Montag.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Kind bei Unfall leicht verletzt

Plauen – (js) Ein 13-jähriger Junge ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Hegelstraße leicht verletzt worden. Er war mit seinem Fahrrad plötzlich vom Dillnerpark auf die Straße gefahren und dort mit dem Peugeot einer 67-Jährigen kollidiert. In der Folge stürzte das Kind vom Rad und zog sich leichte Blessuren zu. Eine ambulante Behandlung im Krankenhaus machte sich erforderlich. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Eingangsbeleuchtung beschädigt

Falkenstein – (js) Unbekannte Vandalen haben die Beleuchtung am Eingang des Aldi-Marktes an der Ferdinand-Lassalle-Straße beschädigt. Die Reparaturkosten belaufen sich auf über 100 Euro. Die Tat muss zwischen Samstagabend und Montagmorgen verübt worden sein.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbrecher decken sich mit Lebensmitteln ein

Auerbach – (js) Unbekannte Täter haben aus dem Keller eines Hauses auf der Falkensteiner Straße Getränke und Konserven im Wert von 60 Euro gestohlen. Abtransportiert wurde die Beute vermutlich mit einem Einkaufswagen, welcher ebenfalls aus dem Keller gestohlen wurde. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntagvormittag und Montagabend.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Lärmschutzwand mit Farbe besprüht – Zeugen gesucht
Zwickau – (js) Unbekannte haben auf einer Brücke an der Bundesstraße 93 die kombinierte Lärmschutz-/ Spritzwand mit Farbe besprüht. Betroffen sind beide Seiten der Brücke Scheppendorfer Straße zwischen Zwickau und Crossen. Neben verschiedenen Graffiti wurde auch der Schriftzug „ULTRAS FSV Zwickau“ aufgebracht. Die genaue Schadenhöhe muss erst noch beziffert werden. Die Tatzeit liegt zwischen dem Abend des 6. August und Donnerstagmittag. Die Polizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und sucht Zeugen.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Gasflaschen aus Schuppen gestohlen

Zwickau, OT Mitte-West – (js) Unbekannte haben zwischen Sonntagmittag und Dienstagmorgen aus dem Geräteschuppen eines Seniorenheimes auf der Robert-Blum-Straße mehrere Gasflaschen gestohlen. Es fehlen drei rote 10 Kilo Flaschen und drei rote und grüne 5 Kilo Flaschen. Der Stehlschaden summiert sich auf rund 300 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.
Hinweise bitte an das Revier in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Unfallverursacher mit 0,74 Promille unterwegs

Zwickau, OT Eckersbach Siedlung – (js) Der Fahrer (36) eines VW Passat hat am Montagabend auf der Trillerstraße die Kontrolle über seinen PKW verloren und ist auf der linken Fahrbahnseite gegen zwei geparkte Autos gestoßen. Wegen der festgestellten Atemalkoholkonzentration von 0,74 Promille wurde sein Führerschein eingezogen. Der entstandene Sachschaden summiert sie auf 3.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Einbruch scheitert

Fraureuth, OT Gospersgrün – (js) An der Terrassentür eines Hauses auf der Kastanienstraße sind unbekannte Einbrecher zwischen Freitag und Montag gescheitert. Die Bewohner hatten massive Hebelspuren an der Tür festgestellt. Ein Eindringen war jedoch nicht gelungen. Der angerichtete Sachschaden summiert sich jedoch auf 3.000 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Radfahrer nach Sturz im Krankenhaus – Zeugen gesucht

Werdau – (js) Ein 70-jähriger Radfahrer ist am späten Sonntagnachmittag auf der Uferstraße gestürzt und hat sich dabei schwere Gesichtsverletzungen zugezogen. Er war gegen 17.25 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs und auf Höhe der Einmündung Rahmenberg aus bisher ungeklärten Umständen zu Fall gekommen. Die Polizei in Werdau sucht nun Zeugen zum Unfallhegang.
Hinweise bitte unter Telefon 03761/ 7020.

Betrunken erwischt

Werdau – (js) Am Montagabend wurde auf der Werdauer Straße der 43-Jähriger Fahrer eines VW Transporters von der Polizei kontrolliert. Er saß mit 0,74 Promille am Steuer.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Unbekannte stehlen Kinderspielhaus

Oberlungwitz – (js) Vom Gelände des Kindergartens der Gafug an der Hofer Straße haben Unbekannte über das Wochenende ein Kinderspielhaus abmontiert und gestohlen. Das rund 250 Euro teure Plastikhaus stand auf einem umzäunten Grundstück nahe des Parkplatzes vom Fitnesscenter an der Poststraße. Die Täter haben die Verschraubungen zurückgelassen, so dass ein Wiederaufbau nicht möglich ist. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Auto kollidiert mit Gegenverkehr

Hohenstein-Ernstthal – (js) Ein leicht verletzter Autofahrer und rund 40.000 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Unfalls vom Montagnachmittag auf der Straße Am Sachsenring (S 245). Der Fahrer (56) eines Toyota war etwa 250 Meter vor der Einmündung zur Bundesstraße 180 auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem im Gegenverkehr befindlichen VW Golf (Fahrer 28) kollidiert. In dessen Folge wurden beide PKW in den Straßengraben geschleudert und noch einige Zaunsfelder beschädigt. Der Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt.

Quelle: PD Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"