Dienstag, September 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.07.2014


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.07.2014


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 12.07.2014Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Spur von Verwüstungen hinterlassen

Oelsnitz/Vogtl., OT Görnitz – (hs) In der Nacht vom Freitag zum Samstag zogen randalierende Jugendliche durch den Ort und hinterließen einen bisher noch nicht bezifferbaren Schaden. Von der Egerstraße bis zum Görnitzer Weg beschädigten die Vandalen Verkehrszeichen, warfen Pflanzkübel um, rissen Zaunlatten und Briefkästen herunter, zertraten Werbeträger und zertrümmerten die Glasscheiben einer Bushaltestelle. Nach Angaben eines Zeugen soll es sich um zwei Personen gehandelt haben.
Weitere sachdienliche Hinweise zu der Straftat nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Doppeltes Pech

Weischlitz – (hs) Einem 53-jährigen Skoda-Fahrer dürfte der Samstagmorgen wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Er war mit seinem Fahrzeug auf der Taltitzer Straße unterwegs, als er in eine Verkehrskontrolle geriet. Nicht nur, dass er mit 1,72 Promille Atemalkohol unterwegs war, einen Führerschein konnte er auch nicht vorweisen. Dieser wurde ihm bereits in der Vergangenheit abgenommen.

Unverbesserlich

Plauen – (hs) Der Fahrer (48) eines Toyota durfte den Heimweg in den frühen Morgenstunden des Samstages zu Fuss beenden. In der Siegener Straße geriet er in eine Kontrolle. Da er nicht mehr im Besitz eines Führerscheines ist, wurde der Fahrzeugschlüssel eingezogen und ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Lärm endet in JVA

Rodewisch – (hs) Ein Einsatz wegen ruhestörenden Lärms führte die Polizei Samstagnacht zu zwei Männern, die per Haftbefehlt gesucht wurden. Während der Klärung des Sachverhaltes wurden die beiden 27 und 24 Jahre alten Herren festgenommen und in die JVA gebracht. Außerdem konnten die Beamten in der Wohnung Drogen beschlagnahmen. Ein erneutes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Diebe ohne Beute

Treuen – (hs) Das hatten sich die unbekannten Langfinger sicherlich anders vorgestellt. Nachdem sie sich über den Maschendrahtzaun des Freibades an der Auerbacher Straße gehangelt hatten, vermuteten sie wahrscheinlich in zwei Geräteschuppen dicke Beute. Die Mühe, die Plastikgriffe an den Türen mit einem Feuerzeug zu schmelzen, um die Vorhängeschlösser zu entfernen, hatte sich nicht gelohnt. Ein Schuppen war leer, in dem Anderen standen zwei Rasenmäher. Ohne Beute zogen sie davon. Hinterlassen haben sie nur einen Schaden in Höhe von zirka 50 Euro. Tatzeitraum: 08.07.2014 bis 11.07.2014

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Flaschenwerfer gesucht

Hohenstein-Ernstthal – (hs) Unbekannte haben in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag einen Pkw Mercedes mit Bierflaschen beworfen. Das Fahrzeug war in der Pölitzstraße abgestellt und wurde im Bereich der Frontscheibe und des Daches erheblich beschädigt. Geschätzt wird der Schaden auf 2.500 Euro.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Glauchau unter Telefon 03763/640.

Quelle: PD Zwickau

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"