Freitag, November 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 07.07.2014 (2)


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 07.07.2014 (2)


Polizei Direktion Zwickau: Informationen 07.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 07.07.2014 (2)Ausgewählte Meldungen

Fahrt endet am Baum

Mühlental, OT Tirschendorf – (ah) Montagmorgen endete die Fahrt für einen 60-Jährigen am Baum. Der Mann war auf der S 302 mit seinem VW Golf in Richtung Tirpersdorf unterwegs, als er etwa 200 Meter nach dem Ortsausgang Willitzgrün nach rechts von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der 60-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallschäden summieren sich auf rund 25.500 Euro. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme bis gegen 7:30 Uhr gesperrt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Firma

Oelsnitz – (am) Zu einem Einbruch in eine Firma am Lehmteich kam es in der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag. Unbekannte hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Es wurde Bargeld entwendet und der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Schuppenbrand

Plauen – (ah) Feuerwehr und Polizei sind Montagnacht zu einem Brand in die Krähenhügelstraße gerufen worden. Aus noch ungeklärter Ursache brannte auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses ein Massivholzschuppen. Personen waren zu keiner Zeit gefährdet. Der Brand wurde durch die Berufsfeuerwehr Plauen gelöscht. Angaben zum entstandenen Schaden konnten noch keine gemacht werden. Mit der Brandursachenermittlung sind nun die Spezialisten der Kriminalpolizei beschäftigt.

Diesel aus Lkw gestohlen

Plauen – (am) Zwei Lkw waren in der Nacht zum Sonntag das Ziel von Dieseldieben. Aus einem Mercedes Benz wurden ca. 150 Liter Diesel gestohlen, beim zweiten Lkw ist die Diebstahlmenge noch unbekannt. Die beiden Fahrzeuge parkten auf der Äußeren Reichenbacher Straße.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Fahrrad gestohlen

Plauen – (am) Ein orange-bronzefarbenes Mountainbike der Marke „Centurion Black Fire 800“ im Wert von rund 1.200 Euro wurde in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag gestohlen. Das Fahrrad stand in einem Grundstück an der Augustusstraße.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Zwölfjährige bei Unfall leicht verletzt

Pausa/Mühltroff – (am) Ein Verkehrsunfall, bei dem eine Zwölfjährige leicht verletzt wurde, ereignete sich am Sonntag, gegen 12 Uhr auf der Freiheitsstraße. Das Mädchen war mit seinem Fahrrad entgegengesetzt der Einbahnstraße unterwegs und stieß dort mit einem VW Golf (Fahrer 25) zusammen. Sachschaden: ca. 300 Euro.

Schäfchen zählen am Morgen

Elsterberg – (am) Erstaunt schaute Sonntagmorgen ein Hauseigentümer am Hohengrüner Weg, als eine Herde von ca. 25 Schafen in seinem Vorgarten stand. Er informierte die Polizei. Vor deren Eintreffen wurden die Schafe allerdings vom unbekannten Eigentümer wieder abgeholt. Es entstand kein Schaden.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Garten

Falkenstein – (ah) Sonntagnacht, zwischen 1:30 Uhr und 7:30 Uhr, beschädigten Unbekannte das Tor eines Gartens der Anlage Dorfstädter Wiesen und warfen es in den angrenzenden Bach. An der Gartenlaube wurde die Tür gewaltsam aufgebrochen und eine Fensterscheibe eingeschlagen. Außerdem wurde alles durchwühlt. Es ist ein Schaden von etwa 200 Euro entstanden.

Jagdkanzel beschädigt

Falkenstein – (ah) Zwischen 30. Juni und 6. Juli 2014 beschädigten Unbekannte eine geschlossene Jagdkanzel, indem sie die Tür aus der Verankerung rissen. Sachschaden: rund 30 Euro.

Alkoholisierte Frau rammt zwei Pkw

Reichenbach – (ah) Am Sonntag, gegen 21:25 Uhr, fuhr eine 49-Jährige mit ihrem VW Passat aus einem Hausgrundstück heraus auf die Zenkergasse in Richtung Zwickauer Straße. Zwischen den Hausgrundstücken 9 – 11 rammte sie zwei Autos und fuhr dann weiter Richtung Zwickauer Straße. Der Unfall wurde von einer anderen Autofahrerin beobachtet. Auf der Marktstraße, wo die Verursacherin angehalten hatte, wurde sie von der Zeugin, die zwischenzeitlich auch die Polizei informiert hatte, an der Weiterfahrt gehindert. Während der Unfallaufnahme ist Alkoholgeruch bei der 49-Jährigen wahrgenommen worden. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,64 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 4.500 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Zusammenstoß mit Linksabbieger

Zwickau – (ah) Weil am Sonntagabend auf der Crimmitschauer Straße/Kurt-Eisner-Straße ein 36-Jähriger mit einem Ford Transit verkehrswidrig ein vorausfahrendes Fahrzeug überholt hatte, kam es zum Zusammenstoß mit einem links abbiegenden Mitsubishi. Hierdurch ist ein Gesamtsachschaden von rund 17.000 Euro entstanden.

Audifahrerin übersieht Lkw

Zwickau – (ah) 3.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz des Verkehrsunfalls, der sich Montagmorgen auf der Humboldtstraße, Höhe Zentralhaltestelle ereignet hat. Eine 49-Jährige mit einem Audi A3 hatte beim Wechsel vom linken in den rechten Fahrstreifen den dort befindlichen Lkw übersehen und war mit diesem kollidiert.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Fahrräder gestohlen

Neukirchen – (am) Unbekannte stahlen am Sonntag, in der Zeit von 5 Uhr bis 10 Uhr aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Hauptstraße zwei Fahrräder im Wert von ca. 150 Euro. Bekannt ist, dass es sich bei einem der Fahrräder um ein blaues Rad der Marke „Dartmoor“ handelt. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

In Garage eingebrochen

Werdau, OT Leubnitz – (am) Unbekannte brachen in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag in eine Garage auf der Leubnitzer Hauptstraße ein und stahlen einen großen und kleinen Bohrhammer der Marke Bosch (Profiwerkzeug – blau) sowie einen kleinen roten Akkuschrauber. Stehlschaden: ca. 500 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Zu schnell?

Langenbernsdorf – (am) Ein Simson-Fahrer (17) verlor am Sonntagnachmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen ein Wohnhaus auf der Hauptstraße. Der 17-Jährige verletzte sich und wurde in das Krankenhaus gebracht.
Gesamtsachschaden: ca. 500 Euro.

Nach Sturz verletzt

Werdau – (ah) Sonntagabend befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Moped Simson die Königswalder Straße stadteinwärts. Auf der Gefällestrecke kam er beim Befahren einer Linkskurve nach rechts von der Straße und stürzte. Der Jugendliche wurde leicht verletzt.

Quelle: PD Zwickau

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"