Sonntag, Juni 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014 (2)



Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014 (2)

Unfall Kopernikusstraße in ZwickauZwei Wohnungseinbrecher gestellt

Plauen, OT Haselbrunn – (js) In der Nacht zu Donnerstag konnte die Polizei zwei Wohnungseinbrecher vorläufig festnehmen. Die beiden Männer (32, 19) waren durch ein offenstehendes Fenster in eine Erdgeschosswohnung auf der Lenaustraße eingedrungen. Während die Mieter schliefen entwendeten die Täter mehrere Stangen Zigaretten, zwei Armbanduhren, zwei Handy´s, ein Glücksschwein und Kleingeld. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf 1.000 Euro. Am Donnerstagmorgen hat ein Geschädigter dann die Nummer eines der gestohlenen Handy´s gewählt und es in einem in der Nähe des Hauses stehenden PKW klingeln hören. Bei einem Blick in das Fahrzeug entdeckte er weiteres Diebesgut. Die herbeieilenden Beamten des Plauener Polizeireviers konnten im Zuge ihrer Ermittlungen die beiden Männer aus Ungarn als Tatverdächtige ausmachen und vorläufig festnehmen. Gegen sie wird nun wegen besonders schweren Fall´s des Diebstahls ermittelt.

Bürgerpolizisten ermitteln Vandalen

Kirchberg – (js) Eine Sachbeschädigung an der Mehrzweckhalle auf der Christoph-Graupner-Straße konnte die Polizei schnell aufklären. Am Dienstagnachmittag waren die Sicherheitsglasscheiben an der Eingangstür zum Kraftraum mit Steinen eingeschlagen worden. Der Sachschaden summierte sich auf rund 1.000 Euro. Am Mittwochmorgen hatte der Hausmeister Anzeige erstattet. Die beiden Bürgerpolizisten aus Kirchberg konnten dank ihres engagierten Einsatzes schnell zwei Tatverdächtige ermitteln. Nach der Auswertung vorgefundener Spuren, dem Ausfindigmachen von Zeugen sowie deren Befragung und der Kenntnis der örtlichen Besonderheiten brachte sie ihr kriminalistischer Spürsinn auf die richtige Fährte. Einem 20-jährigen Heranwachsenden und einem 15-jährigen Jugendlichen flattern jetzt Vorladungen ins Haus. Gegen beide Tatverdächtige aus der Region wird nun ermittelt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Diebstahl aus Garten

Plauen – (js) In eine Gartenlaube der Gartensparte „Goldene Rose“ auf dem Thiergartner Weg sind unbekannte Täter gewaltsam eingebrochen und haben ein BMX-Rad sowie einen Flachbildfernseher im Wert von circa 450 Euro gestohlen. Außerdem wurde ein Tisch beschädigt. Die Tatzeit liegt zwischen dem 20. Juli und Donnerstag. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 50 Euro.

Kind stürzt mit Fahrrad

Plauen, OT Großfriesen – (js) Ein 13-jähriger Junge ist am Donnerstagmittag mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich leichte Blessuren zugezogen. Er war zwischen Großfriesen und er Bundesstraße unterwegs, als er in Höhe Lochschänke die Kontrolle über sein Rad verlor. Am Drahtesel entstand geringer Sachschaden in Höhe von 20 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Radlerin bei Unfall verletzt

Treuen – (js) Eine 43-jährige Radfahrerin ist am Freitagmorgen bei einem Unfall leicht verletzt worden. An der Kreuzung Innere Herlasgrüner Straße / Walter-Rathenau-Straße hatte der Fahrer (54) eines Fiat die Vorfahrt der Radlerin nicht beachtet. Er hatte am Stoppschild angehalten, die Radlerin beim Wiederanfahren jedoch übersehen. Durch die Kollision und den Sturz verletzte sich die Frau leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Vorfahrt nicht beachtet

Zwickau, OT Mitte-Nord – (js) Bei einem Unfall auf der Kreuzung Leipziger Straße / Römerstraße / Osterweihstraße ist am Donnerstagabend ein 23-jähriger Mann leicht verletzt worden. Die Fahrerin (28) eines VW Polo hatte die Vorfahrt eines VW Golf nicht beachtet. Durch die Kollision wurde der Golffahrer leicht verletzt. Der Sachschaden summiert sich auf 8.000 Euro.

Radfahrer bei Unfall verletzt

Zwickau – (js) Ein 36-jähriger Radfahrer musste am Freitagmorgen mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus gebracht werden. An der Kreuzung Kopernikusstraße / Crimmitschauer Straße hat die Fahrerin (51) eines Renault die Vorfahrt des Radlers nicht beachtet. Durch die Kollision wurde der Mann schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"