Montag, September 23Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.07.2014



Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.07.2014

Dachstuhlbrand MeeraneStadtgebiet Leipzig

Einfamilienhaus heimgesucht

Ort: Leipzig-Wiederitzsch
Zeit: 28.07.2014, zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr

Während der Vormittagsstunden öffneten unbekannte Täter gewaltsam die Terrassentür zum Haus, durchsuchten alle Zimmer, das Mobiliar und die Behältnisse. Sie flüchteten mit zwei Laptops, einem IPad, einer Festplatte, zwei Digitalkameras, einer Brieftasche mit Kreditkarten und diversen Dokumenten sowie Schmuck. Während der Geschädigte (61) die Höhe des Diebstahlschadens mit einer mittleren vierstelligen Summe angab, beträgt die Höhe des Sachschadens ca. 700 Euro. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Pkw entwendet – Teil I

Ort. Leipzig, OT Böhlitz-Ehrenberg, Bielastraße
Zeit: 27.07.2014, 17:00 Uhr – 28.07.2014, 20:30 Uhr

Der 74-jährige Halter und Nutzer des roten Pkw VW Golf 4 mit dem amtlichen Kennzeichen L – LL 7010 stellte sein Fahrzeug ordnungsgemäß und verschlossen ab. Anschließend entwendete unbekannter Täter das Fahrzeug in einem Zeitwert von 500 Euro. (Vo)

Pkw entwendet – Teil II

Ort: Leipzig, OT Mockau-Nord, Stralsunder Straße 31
Zeit: 26.07.2014, 11:30 Uhr – 28.07.2014, 10:30 Uhr

Unbekannter Täter entwendete den grauen Pkw Honda Civic mit dem amtlichen Kennzeichen L – PZ 4153 des 38-jährigen Nutzers. Der Pkw stand auf einen großen Parkplatz gegenüber einem Wohnblock. Der Zeitwert des Fahrzeuges beträgt ca. 5.000 Euro. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen. (Vo)

Landkreis Leipzig

Einbruch in Büros

Ort: Brandis, Grimmaische Straße
Zeit: 25.07.2014, 20:00 Uhr bis 28.07.2014, 06:00 Uhr

Übers Wochenende kamen die Einbrecher: Unbekannte waren gewaltsam in eine Bürobaracke einer Firma eingedrungen und hatten diverse Werkzeuge entwendet. Während die Höhe des Diebstahlschadens auf etwa eine vierstellige Summe beziffert wurde, ist die Höhe des Sachschadens noch unklar. Ein Mitarbeiter hatte die Polizei verständigt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Hö)

Einbruch in Blumenladen

Ort: Machern, Gartenallee
Zeit: 26.07.2014, 20:00 Uhr bis 28.07.2014, 07:00 Uhr

Zwischen Samstag und Montag hatte ein unbekannter Einbrecher die Eingangstür aufgehebelt und war so in das Geschäft eingedrungen. Nach dem Durchsuchen aller Räumlichkeiten und Behältnisse verschwand er mit einem Laptop und Bargeld. Die Inhaberin (41) rief am Morgen die Polizei. Die Höhe des Diebstahlschadens beläuft sich auf ca. 450 Euro, die des Sachschadens auf ungefähr 3.000 Euro. Die Ermittlungen laufen. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

82-Jährige überfallen

Ort: Delitzsch, August-Fritzsche-Straße
Zeit: 28.07.2014, gegen 08:30 Uhr

Eine ältere Dame stand vor ihrem Wohnhaus und schloss gerade die Tür auf, als der Täter kam. Er schubste die Frau in den Hausflur und boxte sie auf den Kopf und den Oberkörper. Sein Opfer stürzte. Als sie am Boden lag, versuchte er, ihr die Handtasche zu entreißen, doch die 82-Jährige verteidigte ihr Eigentum. So boxte der gewissenlose Räuber weiter auf sie ein, bis sie ihre Tasche losließ und ihr Peiniger damit verschwand. Die Geschädigte büßte fast 100 Euro Bargeld und diverse Dokumente ein. Ihr entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Sie ging zu einer Hausbewohnerin, welche die Polizei verständigte. Die verletzte Frau musste ärztlich versorgt werden. Vom Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor:

– ca. 35 Jahre alt, 1,75 m bis 1,80 m groß, schlank,
– dunkelblondes Haar,
– war bekleidet mit orangefarbener Hose und dunkelblauem T-Shirt.

Kripobeamte haben die Ermittlungen wegen Raub aufgenommen. (Hö)

Mit Geld, Schmuck und Uhren …

Ort: Eilenburg
Zeit: 28.07.2014, zwischen 09:30 Uhr und 11:15 Uhr

… flüchteten ungebetene Gäste unerkannt aus einem Einfamilienhaus. Sie hatten die Abwesenheit der Eigentümer genutzt und waren nach Aufhebeln eines Fensters eingedrungen. Die Einbrecher hatten alles durchsucht und waren mit den Objekten ihrer Begierde verschwunden. Die Geschädigte (76) erstattete Anzeige. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. (Hö)

Quelle: PD Leipzig


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"