Dienstag, Juni 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014


Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014


Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014Einbruch in Autowerkstatt

Ort: Leipzig, OT Anger-Crottendorf, Herrnhuter Straße
Zeit: 15.08.2014, 16:30 Uhr – 18.08.2014, 06:30 Uhr

Am Montag meldete ein 53-jähriger Besitzer einer Autowerkstatt den Einbruch in diese. Im Laufe des Wochenendes hatten unbekannte Täter das Glasdach zerschlagen und drangen in das Gebäude ein. Danach durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten nach ersten Aussagen ein Laptop sowie eine Geldkassette mit Bargeld. Während der Tat wurde auch ein Kundenfahrzeug beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt. (NT)

Fehlzündung…

Ort: Leipzig, OT Grünau-Siedlung, Grünbacher Weg
Zeit: 17.08.2014, 20:45 Uhr – 18.08.2014, 06:30 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag drang ein unbekannter Täter in ein umfriedetes Grundstück und einem darauf abgestellten Mazda ein. Der 74-jährige Hausbewohner bemerkte am nächsten Morgen die geöffneten Türen seines Pkw und alarmierte daraufhin die Polizei. Diese stellte bei Eintreffen fest, dass der Unbekannte unterhalb der Lenksäule die Verkleidung herausgerissen hatte und anschließend versuchte, die Zündung kurzzuschließen. Doch offenbar missglückte ihm das. Bei einer weiteren Nachschau stellten die Gesetzeshüter fest, dass verschiedene Gegenstände aus dem Pkw verstreut auf dem Grundstück lagen. Außerdem fehlte vom Tatort ein Herrenfahrrad im Wert von ca. 325 Euro.
Später durchschnitt der Langfinger mit unbekanntem Tatwerkzeug den Maschendrahtzaun zum Nebengrundstück und versuchte die Eingangstür zum Wohnhaus aufzuhebeln. Dabei verursachte er zu später Nachtstunde so laute Geräusche, dass der 74-Jährige aufmerksam wurde und sich nach deren Ursprung erkundigten wollte. Er schaltete das Licht ein, konnte allerdings nichts erkennen, nur das sich die Bewegungsmelder auf dem Nachbargrundstück anschalteten. Am nächsten Tag konnten die Gesetzeshüter lediglich feststellen, dass der Dieb erfolglos sein Begehr aufgeben musste und unverrichteter Dinge verschwunden war. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall. (NT)

Stadtgebiet Leipzig

Unfall Eisenbahnstraße

Ort: Leipzig, Eisenbahnstraße/ Geißlerstraße
Zeit: 18.08.2014, 18:00 Uhr

Zu einem Unfall mit Personenschaden kam es am Montagabend auf der Eisenbahnstraße. Die Fahrerin eines Opel Astra nahm einer auf der Eisenbahnstraße in Richtung Zentrum fahrenden Corsa-Fahrerin die Vorfahrt. Es kam im Kreuzungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Corsa prallte noch gegen ein Straßenschild. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. (BA)

Landkreis Leipzig

Fahrzeug brannte aus ungeklärter Ursache

Ort: Kitzscher OT Trages
Zeit: 18.8.2014, 11:00 Uhr

Am Montagvormittag kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Fahrzeugbrand auf der Verbindungsstraße Mölbis in Richtung Trages. Der Berliner Eigentümer eines zweijährigen Volvo XC 60 musste seine Rückfahrt nach Berlin jäh unterbrechen, als er Qualm aus dem Motorraum feststellte. Er hielt an einem Feldweg an und öffnete den Motorraum. Sofort schlugen ihm Flammen entgegen. Er entnahm noch einige Gegenstände aus dem Fahrzeug und rief die Feuerwehr. Diese konnten das Feuer zwar löschen, das Fahrzeug brannte dennoch komplett aus. Den eingesetzten Beamten gegenüber berichtete er von mehreren Problemen an Fahrzeugelektronik und Klimaanlage. Die Fachwerkstatt hatte jedoch die Fehler nicht vollständig beheben können. Die genaue Brandursache muss nun im Nachgang geklärt werden. (BA)

Landkreis Nordsachsen

Fiat gegen Mercedes – Zeugenaufruf

Ort: Oschatz, Friedrich-Naumann-Promenade
Zeit: 18.08.2014, gegen 11:30 Uhr

Die Fahrerin (52) eines Fiat befuhr die Friedrich-Naumann-Promenade und beabsichtigte, die Kreuzung der Leipziger Straße zu überqueren. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Mercedes (Fahrerin (51). Beim Unfall verletzte sich die 51-Jährige schwer und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die 52-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrerinnen gaben an, bei „Grün“ gefahren zu sein. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.
Die Verkehrspolizei sucht Zeugen, die Auskunft zum genauen Unfallhergang und zur Fahrweise der Beteiligten geben können. Insbesondere werden Hinweise zur Ampelschaltung benötigt. Zeugen melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst in der Schongauerstraße 13 oder unter Telefon (0341) 255-2847. (Hö)

Quelle: PD Leipzig


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"