Samstag, Oktober 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 18.08.2014 (2)



Polizei Direktion Leipzig: Informationen 18.08.2014 (2)

PolizeiKriminalitätsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Einbruch durchs Fliegengitter

Ort: Leipzig-Mölkau
Zeit: 16.08.2014, 22:00 Uhr – 17.08.2014, 00:30 Uhr

Fliegengitter schützen nicht vor Einbrechern. Dies mussten die Eigentümer eines Einfamilienhauses in Mölkau feststellen. Während sie sich in der oberen Etage aufhielten, drangen unbekannte Täter durch ein offen stehendes Fenster in das Kinderzimmer ein. Im angrenzenden Flur wurde eine Handtasche mit Dokumenten, Mobiltelefon u. a. Gegenständen entwendet. Erst am nächsten Tag wurden die Geschädigten durch das heruntergerissene Fliegengitter auf den Einbruch aufmerksam und riefen die Polizei. (BA)

Landkreis Leipzig

Betäubungsmittel in Wohnung beschlagnahmt

Ort: Wurzen, Goethestraße
Zeit: 17.08.2014, gegen 20:30 Uhr

Bei der Polizei meldete sich Sonntagabend ein Mann und gab an, dass sich in seiner Wohnung eines Mehrfamilienhauses drei Männer aufhalten, ihn bedrohen und ihn bestohlen haben sollen. Polizeibeamte waren schnell vor Ort, konnten jedoch keine Tatverdächtigen in der betroffenen Wohnung feststellen. Der Mieter (36) räumte beim Betreten der Polizisten in seine Wohnung schnell eine Wasserpfeife vom Tisch. Die Augen der Gesetzeshüter sahen gleich noch Anderes – Betäubungsmittel. Bei einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Durchsuchung wurden sie fündig: Sie stellten 10,5 l Liquid in Flaschen; 5,8 g Crystal; 9,47 g Cannabis; zwei Feinwaagen; 70 leere Portionsbeutel; drei Handys sowie eine vierstellige Summe an Bargeld sicher. Beim 36-Jährigen lief der Computer, über welchen er vermutlich „seine Geschäfte“ laufen ließ. Der Mann, bei welchem der Drogentest positiv auf Amphetamine ausfiel, wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird strafrechtlich ermittelt. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

Diebstahl Pkw

Ort: Taucha, Adolph-Menzel-Straße
Zeit: 15.08.2014, 21:30 Uhr – 16.08.2014, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag zum Samstag einen in der Adolph-Menzel-Straße abgestellten grauen Audi A 4 (Baujahr 2011), amtliches Kennzeichen TDO – D 376. Der Halter (57) hatte Samstagfrüh das Fehlen seines Wagens festgestellt und die Polizei informiert. Nach dem Auto wird jetzt gefahndet.
(BA)

Versuchte Brandstiftung

Ort: Eilenburg, Lilienstraße
Zeit: 15.08.2014, 13:30 Uhr – 16.08.2014, 10:00 Uhr

Kunden der Sparkasse Eilenburg stellten in einer Filiale am Samstag starken Spiritusgeruch fest. Neben dem Geldautomaten lagen Glasscherben einer zerbrochenen Flasche und ein abgebrannter Docht. Augenscheinlich hatten unbekannte Täter versucht, die Filiale mittels Molotowcocktail in Brand zu setzen. Dies gelang jedoch nicht, da sich die Flüssigkeit nicht entzündet hatte. Es entstand kein Schaden. Ein Mitarbeiter der Sparkasse hatte die Polizei gerufen. Die Ermittlungen laufen. (BA)

Pkw-Diebstahl am Flughafen

Ort: Schkeuditz, OT Kursdorf, Glesiener Straße
Zeit: 07.08.2014, 10:00 Uhr – 17.08.2014, 17:50 Uhr

Am Terminalring entwendete ein unbekannter Täter einen sicher abgestellten BMW X1. Als der 44-jährige Fahrzeughalter nach seiner Abwesenheit den Verlust bemerkte, erstattete er sofort Anzeige bei der Polizei. In dem braunen BMW mit dem amtlichen Kennzeichen WAK – RS 969 befand sich noch die Zulassung des Fahrzeuges. Der Zeitwert des gestohlenen Pkw lässt sich mit 29.000 Euro beziffern. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen. (NT)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Ort: Leipzig-Kleinzschocher, Ratzelstraße
Zeit: 16.08.2014, 19:15 Uhr

Am Samstag, gegen 19:15 Uhr, kam der Fahrer eines Kleinbusses in der Ratzelstraße von der Fahrbahn nach rechts ab, überfuhr fünf Warnbaken einer Baustelleneinrichtung und prallte gegen einen dort abgestellten Bagger. Ein beim Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,7 Promille. Nun muss er sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit am Steuer verantworten. (BA)

Verkehrsunfall auf der B 2

Ort: Leipzig, B 2, Höhe Richard-Lehmann-Straße
Zeit: 16.08.2014, 13:30 Uhr

Auf der B 2 ereignete sich am Samstag, um 13:30 Uhr, ein Verkehrsunfall. Dabei kam der 20-jährige Pkw-Fahrer aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn nach rechts ab und kollidierte mit der Leitplanke. Er verletzte sich leicht am Kopf und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die B 2 war zu der Zeit nur einspurig befahrbar. (BA)

Kradfahrer stürzte

Ort: Leipzig, OT Großpösna, Grimmaische Straße/Damaschkestraße
Zeit: 17.08.2014, gegen 15:45 Uhr

Der Fahrer (72) eines VW Caddy fuhr rückwärts aus seinem Grundstück über einen abgesenkten Bordstein bis zur Fahrbahnmitte der Grimmaischen Straße. Auf der anderen Fahrbahnhälfte fuhr ein Motorradfahrer (49). Wegen des ausparkenden Autos führte der Kradfahrer eine Notbremsung durch. Er stürzte und das Krad rutschte gegen den Mast eines Verkehrszeichens. Der 49-Jährige verletzte sich leicht und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Am Krad und am Mast entstand Schaden in Höhe von ca. 600 Euro. Die Ermittlungen dauern an. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

Vor Polizeikontrolle geflüchtet …

Ort: Oschatz, Trebicer Weg
Zeit: 17.08.2014, gegen 21:00 Uhr

… war der Fahrer eines BMW. Polizeibeamte wollten den Autofahrer, der sich zuvor in Dahlen zweimal einer Geschwindigkeitskontrolle entzogen hatte, erneut kontrollieren. Als der BMW-Fahrer den Funkstreifenwagen bemerkte, gab er auch diesmal wieder „Gas“ und raste in Richtung Naundorf davon. Etwa 400 Meter nach dem Abzweig Thalheim verlor er jedoch in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf den linken Randstreifen, fuhr gegen einen Leitpfosten und drehte sich anschließend auf der Straße. Danach fuhr er noch ca. 650 Meter weiter, bevor er der Aufforderung zum Anhalten nachkam. Die Beamten ließen den Fahrer pusten. Der Vortest ergab einen Wert von 0,26 Promille. Da der Verdacht auf Drogenkonsum nahe lag, wurde der Drugwipetest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf Ecstasy. Der 31-Jährige wurde in eine Klinik zur Blutentnahme gebracht. Seinen Führerschein ist er vorerst los. Gegen ihn wird wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Fahren unter Alkoholeinfluss und Einfluss anderer berauschender Mittel sowie nicht angepasster Geschwindigkeit ermittelt. (Hö)

Quelle: PD Leipzig


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"