Montag, September 23Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 31.08.2014



Polizei Direktion Görlitz: Informationen 31.08.2014

PKW prall gegen zwei Bäume in Remse

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Einbruch in Baustelle “Rewe – Markt“

Hoyerswerda, Teschenstraße

29.08.2014, 16:00 Uhr – 30.08.2014, 07:30 Uhr

Unbekannte drangen gewaltsam in die Baustelle “Neubau Rewe-Markt“ ein und beschädigten dabei die Sicherheitstür zum Technikraum (Schaden ca. 800 Euro). Erkenntnisse zu eventuellem Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor.

BMW – Fahrer mit 1,66 Promille gestellt

Hoyerswerda, August-Bebel-Straße

31.08.2014, 00:40 Uhr

Der 30-jährige Lenker eines roten PKW BMW befuhr in Hoyerswerda die Friedrichsstraße. Einer Verkehrskontrolle entzog er sich und flüchtete. Auf der August-Bebel-Straße gab er auf und die Beamten bemerkten einen starken Atemalkoholgeruch im Fahrzeug. Ein Test ergab einen Wert von 1,66 Promille. Eine Blutentnahme folgte und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

51-jähriger Peugeot – Fahrer unbelehrbar

Steinigtwolmsdorf, Zittauer Straße

30.08.2014, 12:20 Uhr

Obwohl dem 51-jährigen Peugeot – Fahrer der Führerschein auf Grund einer Trunkenheitsfahrt bereits entzogen wurde, fuhr er erneut mit 1,78 Promille mit seinem PKW von Wehrsdorf nach Steinigtwolmsdorf. Wieder wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine erneute Belehrung getätigt.

Renault Twingo überschlug sich mehrfach – zwei Verletzte

Staatsstraße 234 zwischen Hoyerswerda und Bergen

30.08.2014, 13:00 Uhr

Die 18-jährige Fahrerin eines PKW Renault Twingo befuhr die S 234 aus Richtung Hoyerswerda kommend in Richtung Bergen. Ca. 150 Meter nach dem Ortsausgang Hoyerswerda kam sie auf einem gradlinig verlaufenden Fahrbahnabschnitt nach rechts von dieser ab, prallte gegen einen Alleebaum und überschlug sich im Anschluss danach mehrfach. Die Fahrerin und die ebenfalls 18-jährige Beifahrerin wurden verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Mazda 3 in Rothenburg entwendet

Rothenburg, Horkaer Straße

29.08.2014, 17:00 Uhr – 30.08.2014, 07:30 Uhr

In der Nacht zum Samstag verschwand in Rothenburg ein auf dem Parkplatz gesichert abgestellter PKW Mazda, Baujahr 2009, Farbe Blau, mit dem amtlichen Kenzeichen GR-LN 669. Diebe entwendeten das Fahrzeug mit einem Zeitwert von ca. 8.000 Euro. Die Soko Kfz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Drei Motorräder aus Garage gestohlen

Görlitz, OT Schlauroth, Dorfstraße

29.08.2014, 18:00 Uhr – 30.08.2014, 12:00 Uhr

Unbekannte Täterschaft brachen gewaltsam das Schieberolltor der Garage auf und entwendeten drei neuwertige Motorräder im Gesamtwert von ca. 27.500 Euro. Es handelt sich um Kräder der Marke “KTM“ (Superduke 1290, amtl. KZ: GR-WS 1 / Duke 690R, amtl. KZ: GR-ML 7 / Duke 390, amtl. KZ: GR-EL 47). Durch das gewaltsame Eindringen verursachten die Täter einen Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

VW Touran in Görlitz verschwunden

Görlitz, Pontestraße

30.08.2014, 10:00 Uhr – 30.08.2014, 21:45 Uhr

Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug, einen PKW VW Touran, Baujahr 2008, Farbe Grau, mit dem amtlichen Kennzeichen FS-GR 59,  gesichert am Fahrbahnrand abgestellt. Unbekannte Täter entwendeten das mit einem Zeitwert von ca. 8.000 Euro angegebene Fahrzeug. Auch dieser Fall wird mit sofortiger Fahndungsausschreibung von der Soko Kfz übernommen.

Wildschwein verursacht hohen Sachschaden

Bundesstraße 156 zwischen Uhyst und Boxberg

30.08.2014, 20:36 Uhr

Der 30-jährige Fahrer eines PKW VW fuhr von Uhyst in Richtung Boxberg. Als plötzlich eine Rotte Wildschweine die Straße querte, konnte er einen Zusammenstoß mit einem Tier nicht verhindern. Für das Schwein endete dies tödlich und am PKW entstand erheblicher Schaden (ca. 5.000 Euro).

Mit 1,44 Promille von der Straße in den Wald

Kreisstraße 8476 zwischen Trebendorf und Weißwasser

30.08.2014, 06:13 Uhr

Der 25-jährige Fahrer eines PKW Opel befuhr die Kreisstraße von Trebendorf in Richtung Weißwasser. Nach einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und fuhr in den angrenzenden Wald. Stark beschädigt, mit einem Schaden von ca. 6.000 Euro, kam der PKW dort zum Stillstand. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Der Führerschein wurde entzogen.

VW Scirocco sprang nicht an

Zittau, Theodor-Korselt-Straße

30.08.2014, 00:30 Uhr – 30.08.2014, 08:45 Uhr

Diebe versuchten den gesichert abgestellten PKW VW Scirocco zu entwenden. Sie drangen gewaltsam ein und versuchten durch Manipulation am Zündschloss den Motor zu starten. Als dies nicht gelang, wurden das Autoradio und ein Handy entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 150 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 31.08. 2014, 05:00 Uhr

 VKUVerletzteTote
Polizeirevier Bautzen32
Polizeirevier Görlitz71
Polizeirevier Zittau-Oberland123
Polizeirevier Kamenz2
Polizeirevier Hoyerswerda32
Polizeirevier Weißwasser2
BAB 41
gesamt308

 Quelle: PD Görlitz


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"