Mittwoch, Juni 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 25.08.2014


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 25.08.2014


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 25.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 25.08.2014

Chemnitz

 

OT Sonnenberg – Einbrecher im Stadion

(He) Zwischen Sonntagabend, 19 Uhr, und Montagmorgen, 7.30 Uhrbrachen unbekannte Täter in den Funktionsbereich des Chemnitzer FC im Stadion an der Gellertstraße ein. Am Morgen fand ein Mitarbeiter eine eingeschlagene Fensterscheibe vor. Eine Tür und ein weiteres Fenster weisen Hebelschäden auf. Die Täter durchsuchten Schränke sowie den Technikbereich und entwendeten insbesondere Fanartikel. Allein der Sachschaden beziffert sich auf rund 700 Euro.

OT Furth – Radlose Opel

(He) Drei Pkw Opel standen am Montagmorgen auf dem Gelände eines Händlers in der Blankenauer Straße auf Pflastersteinen. Unbekannte Diebe haben am vergangenen Wochenende die Alu-Räder der Autos abmontiert und sind damit unerkannt verschwunden. Der Wert der Räder wird auf rund 6 000 Euro beziffert. Sachschaden entstand keiner.

OT Sonnenberg – Diebe auf der Baustelle

(He) Von der Baustelle einer Schule in der Ludwig-Kirsch-Straße entwendeten unbekannte Diebe Werkzeug, Kupferrohr und Kupferkabel. Die Täter haben am vergangenen Wochenende eine Bautür zum Keller aufgebrochen. Verschwunden sind eine Bohrmaschine, eine Flex und eine Spitzmaschine, alles von Makita. Weiter fehlen rund 30 Meter Kupferrohr, drei Kabelbunde und eine Kabeltrommel (50 m). Insgesamt entstand den Firmen ein Schaden von rund 2 700 Euro.

OT Glösa-Draisdorf/Bundesautobahn 4– Aufgefahren

(SP) Am Montag, gegen 7.30 Uhr, befuhren die 41-jährige Fahrerin eines Pkw BMW und der 32-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot die A 4 in Richtung Aachen. Am Kilometer 70,4, kurz vor der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa, musste die BMW-Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen und der Peugeot fuhr daraufhin auf den vorausfahrenden BMW auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt rund 3 500 Euro.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg– Beim Überholen zusammengestoßen

(SP) Am Montag, gegen 10 Uhr, befuhren ein Mercedes-Transporter (Fahrer: 50) und ein Pkw Nissan (Fahrer: 32) die Halsbrücker Straße stadtauswärts. Zirka 50 Meter nach der Einmündung in die Freiberger Straße hatte der 50-Jährige die Absicht nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Nissan, dessen Fahrer den Transporter gerade überholen wollte. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Schäden an den Fahrzeugen summieren sich auf rund 5 000 Euro.

Oederan/OT Hartha– Übersehen?

(SP) Am Montag, gegen 8.10 Uhr, befuhr der 54-jährige Fahrer eines PkwChevrolet die S 203 aus Richtung Oberschöna in Richtung Frankenberg. Gleichzeitig befuhr die 55-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot die S 201 aus Richtung Hainichen in Richtung Oederan. An der Kreuzung Zur Räuberschänke kam es zur Kollision zwischen dem Chevrolet und dem vorfahrtsberechtigten Peugeot. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt rund
6 000 Euro.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Königswalde– Gestreift

(SP) Der 29-jährige Fahrer eines Pkw Fordbefuhr am Montag, gegen 6.30 Uhr, die Jöhstädter Straße in Richtung Königswalde. Ausgangs einer Linkskurve, unmittelbar nach der Einmündung in die Mildenauer Straße streifte er seitlich einen im Gegenverkehr fahrenden Mercedes-Lkw (Fahrer: 59) mit Anhänger. Am Pkw und dem Anhänger des Lkw entstanden Sachschäden in Höhe von rund 4 200 Euro. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

Crottendorf/OT Walthersdorf– Wildunfall

(SP) Die Sehmaer Straße von Walthersdorf nach Sehma befuhr am Montag, gegen 5.50 Uhr, der 24-jährige Fahrer eines Pkw Mitsubishi, als plötzlich ein Wildschwein über die Fahrbahn rannte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Wildschwein flüchtete in das angrenzende Maisfeld. Die Reparatur des Pkw wird mit rund 1 500 Euro zu Buche schlagen.

 

 

 

Revierbereich Aue

Lauter-Bernsbach/OT Bernsbach – Werkzeugdiebe im Bauwagen zugange

(SR) Zwischen Freitag und Montag machten sich unbekannte Diebe in der Straße Untere Viehtrift an einem Bauwagen zu schaffen. Vermutlich durch Nachschließen gelangten die Täter in den Wagen und nahmen Elektrowerkzeug mit. So verschwanden ein Winkelschleifer der Marke „Bosch“ mit Diamantscheibe und ein Schweißgerät „Einhell“. Der Wert der Beute beträgt fast 500 Euro. Sachschaden entstand nicht.

 

 

 Quelle: PD Chemnitz

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"