Sonntag, August 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.08.2014 (2)


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.08.2014 (2)


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.08.2014 (2)

Revierbereich Stollberg

Stollberg – Audi gestohlen

(TH) In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag waren Autodiebe auf einem Parkplatz in der Straße Am Wischberg zugange. Die Unbekannten entwendeten einen metallicgrauen Audi RS 4 mit Kennzeichentafeln des Erzgebirgskreises im Wert von  ca. 80.000 Euro. Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Thalheim – Vereinsräume aufgebrochen

(TH) In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen waren Einbrecher auf einem Vereinsgelände in der Stollberger Straße am Werk. Die Unbekannten brachen in drei Lagerräume ein und stahlen zwei Motorsensen sowie ein Mountainbike im Gesamtwert von etwa 2 000 Euro. Der entstandene Diebstahlschaden beläuft sich auf ungefähr 500 Euro.

Revierbereich Annaberg

 

Annaberg-Buchholz – Angefahren

(SP) Am Donnerstag, gegen 8.50 Uhr, fuhr der 36-jährige Fahrer eines Lkw Volvo von der Buchholzer Straße rückwärts in Richtung Theaterplatz. Dabei stieß er mit seinem Auflieger gegen einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Audi (Fahrerin: 61). An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 4 000 Euro.

Annaberg-Buchholz – Auf Müllauto aufgefahren

(Kg) Gegen 9.45 Uhr befuhr am Donnerstag der 50-jährige Fahrer eines Pkw VW die Robert-Schumann-Straße in Richtung Bärenstein. An der Kreuzung Geyersdorfer Straße fuhr der VW auf einen verkehrsbedingt haltenden Lkw Mercedes (Müllfahrzeug, Fahrer: 37) auf, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Sayda – Einbruch in Pkw

(TH) In der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen waren Diebe in der Straße Am Wasserturm unterwegs. An einem BMW versuchten die Unbekannten, das Schloss der Fahrertür aufzubrechen. Als dies nicht gelang, schlugen sie die Scheibe der Fahrertür ein und entwendeten einen Laptop, Dokumente sowie eine Tasche mit Werkzeug im Gesamtwert von ca. 500 Euro. Der entstanden Sachschaden beträgt ungefähr 1 000 Euro.

Freiberg – Fiat und VW kollidierten

(Kg) Von der Beethovenstraße auf die Freiberger Straße fuhr am Donnerstag, gegen 11.40 Uhr, der 59-jährige Fahrer eines Pkw Fiat. Dabei kollidierte der Fiat mit einem auf der Chemnitzer Straße fahrenden, bevorrechtigten Pkw VW (Fahrer: 70). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca.  3 000 Euro.

Revierbereich Mittweida

Rossau (Bundesautobahn 4) – Kollision beim Wechseln

(Kg) In Höhe der Anschlussstelle Hainichen wechselte am Mittwoch, gegen 18.45 Uhr, der 36-jährige Fahrer eines VW Tiguan auf der Richtungsfahrbahn Dresden den Fahrstreifen nach links, um einen Sattelzug zu überholen. Dabei kollidierte der VW mit einem dort fahrenden Pkw Peugeot (Fahrer: 55). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro.

Chemnitz

 

OT Hilbersdorf – Reiher gestohlen/Zeugen gesucht

(Fi) Der Besitzer eines Hauses in der Zeißstraße renoviert zurzeit das Gebäude und gestaltet dabei auch den Vorgarten um. Er ließ aus Stahl mehrere Reiher anfertigen und stellte diese verschweißt und verschraubt dort auf. In der Nacht zum 20. August 2014 haben sich Unbekannte an den stählernen Vögeln vergriffen, indem sie zwei abbrachen und mitnahmen. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 60 Euro. Zusätzlich entstand Sachschaden von ca. 150 Euro.

Zum Verbleib der beiden Reiher bittet die Polizeidirektion Chemnitz unter Tel. 0371 387-495808 um Hinweise.

 

OT Hilbersdorf – Citroen-Fahrerin schwer verletzt (Ergänzung zur Information vom 21.August 2014)

(He) Aufgrund widersprüchlicher Angaben der Unfallbeteiligten bittet die Verkehrspolizei um Zeugenhinweise zum geschilderten Unfall. Wer kann Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zur Ampelschaltung machen? Hinweise werden unter Tel. 0371 387- 495808 entgegengenommen.

-Auszug aus der Medieninformation Nr. 541-

(He) Bei einem Auffahrunfall ist am Mittwochnachmittag, gegen 15.40 Uhr, eine 76-jährige Citroen-Fahrerin schwer verletzt worden. Die Frau war auf der Dresdner Straße im rechten Fahrstreifen landwärts unterwegs. An der Kreuzung Frankenberger Straße hielt sie mit ihrem Citroen C4 an. Ein nachfolgender Opel Zafira (Fahrerin: 37) fuhr auf. Die Opel-Fahrerin blieb unverletzt. Die Schäden werden auf jeweils rund 5 000 Euro geschätzt. Der Opel Zafira war nicht mehr farbereit.

OT Kappel – Kollision beim Linksabbiegen

(Kg) Von der Lützowstraße nach links in die Kleiststraße bog am Donnerstagmorgen, gegen 8.15 Uhr, die 81-jährige Fahrerin eines Pkw Ford ab. Dabei kollidierte der Pkw mit einem entgegenkommenden Moped Simson. Der Mopedfahrer (85) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2 500 Euro.

 Quelle: PD Chemnitz

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"