Sonntag, Oktober 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.08.2014 (2)


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.08.2014 (2)


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.08.2014 (2)

Chemnitz

Stadtzentrum – Die Biege gemacht …

(Ki) … haben zwei Schilder am Parkplatz des Kulturkaufhauses „DAStietz“ an der Wiesenstraße. In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Randalierer zwei Verkehrsschilder derart verbogen, dass die Einfahrt auf das Parkplatzareal blockiert war. Bei den zwei Verkehrsschildern handelt es sich jeweils um das Schild „Parken“ (Z 314), weißes großes P auf blauem Grund. Ein städtischer Straßenreiniger hat den Schaden heute, gegen

6.15 Uhr, bemerkt und die Polizei informiert. Die nahm eine Anzeige wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf. Eine Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Die Zeichen wurden am Morgen vorerst behelfsweise wieder aufgerichtet.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Döbeln – Auf Alu-Kompletträder abgesehen/Zeugen gesucht

(SR) Am Donnerstag trieben unbekannte Diebe in der Zeit zwischen 1 Uhr und 2 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses in der Richard-Köberlin-Straße ihr Unwesen. Die Täter schraubten an vier Ford Focus die Räder ab und nahmen diese mit. Der Stehlschaden beträgt rund 10.000 Euro. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat in der genannten Zeit Beobachtungen im Bereich der Richard-Köberlin-Straße gemacht? Wer kann Angaben zu möglichen Tätern oder verdächtigen Fahrzeugen machen? Hinweise erbittet die Polizei in Döbeln unter Telefon 03431 659-0.

Revierbereich Mittweida

Augustusburg – Diebe in Geschäft unterwegs

(SR) In der Marienberger Straße müssen sich in der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag unbekannte Diebe zu schaffen gemacht haben. Die Täter waren auf unbekannte Weise in ein Geschäft eingedrungen und hatten dort unter anderem Hochprozentiges und etwas Bargeld mitgenommen. Sachschaden entstand nicht. Der Stehlschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.

Revierbereich Freiberg

Freiberg – In Kurve gestürzt

(Kg) In einer Rechtskurve der Alfred-Lange-Straße geriet am Donnerstag früh, gegen 5.20 Uhr, ein Krad MZ auf feuchtnasser Fahrbahn ins Rutschen. In der Folge stürzte der Motorradfahrer (48), wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden.

Freiberg – Kollision an Einmündung

(Kg) Gegen 7.20 Uhr fuhr am Donnerstag der 66-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes von der Freiberger Straße nach links auf die bevorrechtigte Halsbrücker Straße auf. Gleichzeitig bog der 64-jährige Fahrer eines Jaguar von der Halsbrücker Straße nach links in die Freiberger Straße in Richtung Tuttendorf ab. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 14.000 Euro entstand. Der Beifahrer (34) des Jaguar erlitt leichte Verletzungen.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Schwarzenberg/OT Bermsgrün – Anstoß beim Ausweichen/Zeugen gesucht

(Kg) Die Straße Jägerhaus (S 274) aus Schwarzenberg in Richtung Sosa befuhr am 14. August 2014, gegen 5.30 Uhr, der 36-jährige Fahrer eines Skoda Fabia. Kurz vor dem Abzweig Antonsthal kam ihm im Bereich der Brücke über den Halsbach (Zigeunerbrücke), in einer steilen Linkskurve, ein bisher unbekannter Pkw teils auf seiner Fahrbahnseite und mit Aufblendlicht entgegen. Der 36-Jährige wich nach rechts aus und kollidierte dabei mit der Leitplanke. Der entstandene Sachschaden an Skoda und Leitplanke beziffert sich insgesamt auf ca. 6 000 Euro. Der unbekannte Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei in Aue hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Wer Hinweise zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten, in Richtung Schwarzenberg fahrenden Pkw geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 03771 12-0 mit dem Polizeirevier Aue in Verbindung zu setzen.

Schneeberg – Ford und Mazda kollidierten

(Kg) In Höhe der Zufahrt des ehemaligen Truppenübungsplatzes fuhr am Donnerstag, gegen 11.20 Uhr, ein Pkw Ford von einem Waldweg auf die B 93 auf und kollidierte dabei mit einem in Richtung Weißbach fahrenden Pkw Mazda. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf

ca. 6 000 Euro.

Lauter-Bernsbach – Aufgefahren

(Kg) Am Donnerstagmorgen, gegen 9.45 Uhr, befuhren die 58-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda und der 46-jährige Fahrer eines Fiat-Transporters die Staatsstraße in Lauter aus Richtung Schwarzenberg in Richtung Aue. Kurz vor der Einmündung Antonsthaler Straße verringerte der Fiat-Fahrer verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit. Der Skoda fuhr auf den Fiat auf, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Revierbereich Stollberg

Niederwürschnitz – Kollision auf Kreuzung

(Kg) Die Stollberger Straße in Richtung Stollberg befuhr am Donnerstag, gegen

6.55 Uhr, der 71-jährige Fahrer eines Ford-Transporters. Gleichzeitig bog der

48-jährige Fahrer eines Pkw Daewoo von der Lichtensteiner Straße nach links auf die Stollberger Straße ab. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

 Quelle: PD Chemnitz

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"