Dienstag, September 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 12.07.2014



Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 12.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 12.07.2014

Chemnitz

OT Zentrum – Fahrradfahrer leicht verletzt

(KW) Freitagabend, gegen 19:40 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger mit einem PKW Golf die Brückenstraße in Richtung Theaterstraße. Er beabsichtigte mit seinem PKW auf den kleinen Parkplatz vor dem Hausgrundstück Brückenstraße 12 abzubiegen. Dabei übersah er einen in die gleiche Richtung fahrenden Fahrradfahrer. Der 60-jährige Fahrradfahrer versuchte noch eine Kollision zu verhindern, prallte jedoch beim Ausweichen auf das Heck des Golfs. Er zog sich an den Resten der Heckscheibe Schnittverletzungen zu. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

OT Zentrum – Gelegenheit macht Diebe

(KW) In einem kleineren Laden in der Galerie Roter Turm hatte eine Verkäuferin am Freitagabend Teile der Tageseinnahmen für die Abrechnung vorbereitet und diese in einem Stoffbeutel unter dem Tresen abgelegt. Gegen 20:15 Uhr bemerkte sie, dass der Beutel nicht mehr da war. Unbekannte hatten wohl einen günstigen Zeitpunkt abgepasst und den Beutel mit mehreren hundert Euro entwendet. Hinweise zu eventuellen Tätern liegen noch nicht vor.

OT Bernsdorf – Radfahrer und Tram stießen zusammen

(Ki) Zum Zusammenstoß eines Radfahrers mit einer Straßenbahn kam es am Freitag auf der Bernsdorfer Straße in Höhe der Lutherstraße. Kurz nach 13 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Rad auf der Bernsdorfer Straße in Richtung Innenstadt. Beim Linksabbiegen in die Lutherstraße in Richtung Reichenhainer Straße kollidierte er mit einer ebenfalls stadteinwärts fahrenden Tram (Fahrer: 51) und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Am Fahrrad entstand ein Schaden von geschätzten rund 50 Euro. Die Bahn wird hinsichtlich eines Schadens noch in Augenschein genommen.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Waldheim – Keller aufgebrochen

(KW) Unbekannte brachen in der Zeit vom 10.07.2014, 15:00 Uhr und dem 11.07.2014, 15:00 Uhr in einem Wohnhaus an der Hauptstraße drei Keller auf. Sie entwendeten aus den Kellern ein Fahrrad und weitere Gegenstände. Der Gesamtstehlschaden wird mit etwa 650 € beziffert, der Sachschaden mit etwa 50 €.

Döbeln – Festnahme nach Messerangriff

(KW) Nach einer Pöbelei am Freitagabend griff ein 20-Jähriger aus Döbeln einen 26-Jährigen an. Er stach ihm dabei mit einem Taschenmesser in den Oberarm. Die Wunde musste medizinisch versorgt werden. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Am Sonnabendvormittag erließ der Ermittlungsrichter wegen dieser und anderer Straftaten einen Haftbefehl gegen den 20-Jährigen. Er wurde in eine JVA eingeliefert.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg

Lößnitz – Kleintransporter entwendet

(KW) Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Freitag einen metallicgrauen VW-Transporter. Der Fahrer hatte das Fahrzeug am Donnerstag, gegen 22:00 Uhr, auf einem Parkplatz an der Schneeberger Straße abgestellt. Der Zeitwert des sieben Jahre alten Fahrzeugs wird auf etwa 8.000 Euro beziffert.

Revierbereich Annaberg

Annaberg – PKW aufgebrochen

(KW) Am Freitag, zwischen 09:50 und 19:10 Uhr, hebelten Unbekannte an einem am Gewerbering abgestellten PKW Renault das Schloss der Fahrertür auf. Sie entwendeten aus dem Fahrzeug das Autoradio sowie den Fahrzeugschein. Es entstand Stehlschaden in Höhe von etwa 100 Euro und ein Sachschaden von zirka 25 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"