Mittwoch, September 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014 (2)


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014 (2)


Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014 (2)Chemnitz

Stadtzentrum – Handtasche gestohlen

(TH) Am Dienstag, in der Zeit von 14.15 bis 15 Uhr, stahlen Unbekannte in der Bretgasse eine Handtasche aus dem Beifahrerfußraum eines unverschlossenen Mercedes Vito. Die Diebe nutzten einen Moment der Unaufmerksamkeit, in dem die Fahrerin (22) einige Dinge aus dem Kofferraum holte. In der Handtasche befanden sich Schlüssel sowie eine Geldbörse mit Personaldokumenten, Geldkarte und etwas Bargeld. Zum Diebstahlschaden kommt auf die Geschädigte der Aufwand für die Neubeschaffung ihrer Dokumente hinzu. Die Polizei rät, Wertgegenstände niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug liegen lassen!

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Döbeln

Roßwein – Radfahrer nicht beachtet?

(Kg) Von der Straße Auf dem Werder nach links in die Mühlstraße bog am Mittwoch, gegen 9.55 Uhr, der 37-jährige Fahrer eines Pkw BMW ab. Dabei stieß der Pkw mit einem von links kommenden, bevorrechtigten Radfahrer (74) zusammen. Durch den Anstoß stürzte der 74-Jährige und erlitt schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 700 Euro.

 

 

Revierbereich Freiberg

 

Freiberg – Auf Beutezug

(SP) Offensichtlich nutzten unbekannte Täter die Bauruhe in der Zeit von Dienstag,
16 Uhr, bis Mittwoch, 6.30 Uhr, auf einer Baustelle auf dem Schloßplatz, um dort ihr Unwesen zu treiben. Sie hebelten zwei Türen auf und gelangten so in das Innere eines Hauses, welches zur Zeit saniert wird. Aus einem als Aufenthaltsraum genutzten Raum entwendeten die Unbekannten Werkzeuge wie Bohrmaschine, Handkreissäge, Winkelschleifer, Rührgeräte und Werkzeugkoffer. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 2 500 Euro geschätzt. Außerdem brachen sie von einem im Innenhof abgestellten Bauwagen die Tür auf. Hier fanden die Unbekannten offensichtlich nichts Brauchbares. Zu dem Wert des Diebesgutes kommt noch der hinterlassene Sachschaden in Höhe von ca. 700 Euro hinzu.

Revierbereich Freiberg

 

Großschirma/OT Seifersdorf – Diesel- und Werkzeugklau/Zeugen gesucht

(SP) Am Dienstag, gegen 18 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass unbekannte Täter auf einem Bauernhof in der Straße Am Pezenbach ihr Unwesen getrieben haben müssen. Sie „zapften“ zum einen aus einem Traktor und einem Kranfahrzeug insgesamt rund 170 Liter Diesel und entwendeten zum anderen ein rotes Elektroschweißgerät der Marke „Becken“ sowie den dazugehörigen automatischen Schweißhelm der Marke „Proteco P 600e“, eine grüne Schlagbohrmaschine, einen Winkelschleifer, eine Bitbox jeweils von „Metabo“, eine orange Kettensäge „Husqvarna 136“ und einen blauen Akkuschrauber der Marke „Makita“ im Wert von insgesamt rund 1 300 Euro.

Vermutlich haben die Diebe das Diebesgut mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die Polizei in Freiberg sucht unter Telefon 03731 70-0 Zeugen. Wer hat in der Zeit vom
29. Juni 2014, 18 Uhr (Sonntag), bis zum 1. Juli 2014, 18.15 Uhr (Dienstag), Personen oder Fahrzeuge in der Straße Am Pezenbach beobachtet, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten?

Brand-Erbisdorf – Firma heimgesucht

(SP) In der Zeit von Dienstag, 16.45 Uhr, bis Mittwoch, 6.15 Uhr, suchten unbekannte Täter eine Firma in der Straße Landner Wäsche heim. Sie hebelten mehrere Fenster vom Verwaltungsgebäude auf, durchsuchten einen Schrank und brachen eine Geldkassette in einem Verkaufsraum auf. Vermutlich fanden die Unbekannten in der Geldkassette einen Tresorschlüssel, aus dem sie dann zwei Kassetten mit Bargeld entwendeten. Die Geldkassetten wurden ohne das Geld an der Rückfront des Gebäudes wieder aufgefunden. Zur Höhe des entwendeten Geldbetrages und des hinterlassenen Sachschadens liegen der Polizei noch keine Angaben vor.

 

 

 

 

Revierbereich Rochlitz

 

Geringswalde – Tabakwaren gestohlen

(SP) Am Mittwoch, gegen 4.30 Uhr, wurde bei der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter einen Getränkemarkt in der Rochlitzer Straße heimgesucht hatten. Sie brachen die Eingangstür auf und entwendeten Tabakwaren im Wert von rund 3 500 Euro. Außerdem hinterließen die Diebe Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Kurort Oberwiesenthal – Garageneinbruch

(TH) Am Dienstag, gegen 19.45 Uhr, wurde die Polizei zu einem Garageneinbruch in die Annaberger Straße gerufen. Unbekannte waren durch ein Fenster in eine Garage eingestiegen und hatten ein rot/silberfarbenes Mountainbike „Specialized Hardrock“, einen Winkelschleifer sowie eine Handkreissäge im Gesamtwert von ca. 600 Euro mitgenommen. Sachschaden entstand nicht.

Revierbereich Marienberg

Wolkenstein/OT Hilmersdorf – Von der Straße aufs Feld

(Kg) Der 26-jährige Fahrer eines Sattelzuges MAN befuhr am Mittwoch, gegen 10 Uhr, die Annaberger Straße (B 101) aus Richtung Heinzebank in Richtung Gehringswalde. In Höhe der Bushaltestelle „Drei Rosen“ kam der Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf das angrenzende Feld. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: PD Chemnitz


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"