Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster beendet


Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster beendet


Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster beendet

 

Revierbereich Annaberg
Annaberg-Buchholz – Vermisste kehrte wohlbehalten zurück
(3349) Die Polizeidirektion Chemnitz fahndete in der Medieninformation
Nr. 401 vom 16. August 2018, Meldung 3144, öffentlich nach einer
46-jährigen Vermissten.
Der Vermisste kehrte am Donnerstagabend (16. August 2018) eigenständig und wohlbehalten in ihre Wohnung zurück.

 

 

Erzgebirgskreis Revierbereich Annaberg Annaberg-Buchholz – Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster

Die Polizei sucht seit Mittwoch (15. August 2018) nach der Vermissten Beate D. aus Buchholz. Die 46-Jährige hatte vermutlich in den späten Dienstagabendstunden ihre Wohnung verlassen und ist seitdem verschwunden. Angehörige hatten am Mittwoch die Polizei verständigt, da die Frau nicht zurückgekehrt war. Offenbar hat sie eine Monatsfahrkarte für den Verkehrsverbund Mittelsachsen dabei und ist möglicherweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren. Als die Frau schon einmal vor einigen Jahren verschwunden war, hatte man sie in Zwickau gefunden.
Die Polizei hat mögliche Kontaktpersonen und Aufenthaltsorte der Frau geprüft, konnte sie bislang jedoch nicht finden. Daher bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Hinweise, wo sich die Vermisste befindet.
Beate D. ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Sie hat braune, mittellange Haare und braune Augen. Ihr Gang ist nach vorn gebeugt. Was die Vermisste für Kleidung trägt, ist nicht bekannt. Die Polizei fragt: Wer hat Beate D. seit Dienstagabend gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?
Welche Bekleidung trug sie?
Können insbesondere Bus- und Bahnfahrer sowie Fahrgäste öffentlicher Verkehrsmittel Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg unter der Rufnummer 03733 88-0 entgegen.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster beendet

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"