Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Öffentlichkeitsfahndung m. d. B. u. V. Wer erkennt die hier beiden Abgebildeten?


Öffentlichkeitsfahndung m. d. B. u. V. Wer erkennt die hier beiden Abgebildeten?


Öffentlichkeitsfahndung m. d. B. u. V. Wer erkennt die hier beiden Abgebildeten?

Öffentlichkeitsfahndung m. d. B. u. V. Wer erkennt die hier beiden Abgebildeten?

Wer erkennt die hier beiden Abgebildeten?

Die beiden Unbekannten stehen im Verdacht, seit dem 07.12.2013 gemeinschaftlich mehrere Raubüberfälle im Stadtgebiet Leipzig auf verschiedene Geschäfte begangen zu haben. Erst am 12.12.2013 betrat einer der beiden maskiert einen Einkaufsmarkt in der Lene-Voigt-Straße, übersprang einen Personenstopper und forderte mit gezogenem Messer die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der Geschäftsinhaber (60) versuchte den Maskierten aufzuhalten, woraufhin dieser auf den Mann einstach, ihn jedoch knapp verfehlte. Eine Kundin eilte dem 60-Jährigen zur Hilfe und hielt den Räuber fest. Daraufhin zog dieser einen Schnitt über ihren Handrücken, so dass sie stark blutend den Mann losließ. Dieser flüchtete daraufhin ohne Beute. Nach ersten Ermittlungen geriet der hier Abgebildete bisher in sieben weiteren Fällen als Verdächtiger für die alleinige bzw. tatbeteiligte Ausführung ins Visier
der Leipziger Kriminalpolizei.

Täterbeschreibung:

„Täter klein“
Den in der Lene-Voigt-Straße handelnden Räuber
konnten Zeugen folgendermaßen beschreiben:
– ca. 160-170 cm klein,
– ca. 20 – 22 Jahre alt,
– schmächtige Gestalt, mit blasser Haut
– er trug ein dunkelgraues Kapuzenswaetshirt,
eine hellgraue Jogginghose,
eine graue Strickmütze und meist
ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht
Anhand der Zeugenbeschreibungen konnte das beigefügte Phantombild,
benannt als „Täter klein“ erstellt werden.

Öffentlichkeitsfahndung m. d. B. u. V. Wer erkennt die hier beiden Abgebildeten?Der zweite Räuber, benannt als „Täter groß“, der zum Teil mit dem kleinen Täter gemeinschaftlich handelte, konnte von Zeugen folgendermaßen beschrieben werden:
„Täter groß“
– 180 – 190 cm groß,
– 25-30 Jahre alt
– glattes, dunkelblondes bis braunes Haar
– er trug eine schwarze Jacke,
einen schwarzen Pullover,
eine graue Jogginghose
einen olivgrünen oder dunklen Schal vors Gesicht
über Nase gebunden
Zeugen, die Angaben zur Identität der hier Abgebildeten geben können,
werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel.
(0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

Quelle: PD Leipzig

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"