Montag, September 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Neues Bauvorhaben erfordert Vollsperrung – Zwickau



Neues Bauvorhaben erfordert Vollsperrung – Zwickau

Das Tiefbauamt der Stadt Zwickau plant die grundhafte Sanierung eines Teilabschnittes der Äußeren Dresdner Straße im Zusammenhang mit der Umgestaltung der Einmündung Lerchenweg. Nachdem bereits seit Anfang Juli bauvorbereitende Arbeiten zu erforderlichen Medienverlegungen erfolgen, beginnt ab kommenden Montag, dem 28. Juli 2014, mit der Vollsperrung der Äußeren Dresdner Straße in Höhe Einmündung Lerchenweg der Umbau dieses Straßenabschnittes.
 
Der Zeitpunkt des Baubeginns war abhängig von der termingerechten Fertigstellung der Erneuerung der Gewerbestraße S 286 in der 30. Kalenderwoche 2014, da diese Teil der geplanten Umleitungsführung während der Bauzeit ist. Die Umleitung des Fernverkehrs der B173 erfolgt über die B 93 und die erneuerte S 286 Richtung Chemnitz und entgegengesetzt.
 
Ziel der Straßenbauarbeiten auf der Äußeren Dresdner Straße ist neben der Beseitigung einzelner Tragfähigkeitsdefizite, die Verbesserung der Verkehrssicherheit und -qualität durch die Ausbildung einer separaten Linksabbiegespur in Richtung Lerchenweg. Außerdem wird mit der Anlage von Radfahrstreifen in diesem Bereich die Lücke zwischen den im letzten Jahr auf der Äußeren Dresdner Straße hergestellten Fahrradstreifen geschlossen. Der Radfahrschutzstreifen aus Richtung Zentrum kommend wird in den Einmündungsbereich integriert. Außerdem erhält die im Bau befindliche DHL Paketzustellbasis eine verkehrssichere Zufahrt im Bereich der neuen Linksabbiegespur.
 
Die Fertigstellung ist bis zum 30.Oktober 2014 geplant. Fördermittel in Höhe von 75 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten wurden für das Vorhaben beantragt und durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Aussicht gestellt. Die geplanten Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 485 T€.
Die umliegenden Gewerbetreibenden, wie der Zwickauer Sonderstahlbau (ZSB), Fa. MKB Misslbeck, die ARAL Tankstelle oder Kaufland wurden rechtzeitig über die Absichten des Tiefbauamtes in Kenntnis gesetzt. ZSB und MKB bleiben aus Richtung Zwickau Zentrum, die Aral Tankstelle aus Richtung Auerbach und Mülsen und Kaufland aus Richtung Mülsen während der Bauarbeiten erreichbar.

 

 

Quelle: Stadt Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"