Montag, Dezember 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt


Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt


Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt

Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt
Zwickau – (ow) Die Zwickauer Kriminalpolizei hat nach eigenem Dafürhalten den schweren Raub an einem 16-Jährigen am vergangenen Samstag aufgeklärt (siehe Medieninformation 57/2019 vom 27. Januar). Dem Jugendlichen war unter Drohung mit einer Pistole in der Nordvorstadt sein Smartphone im Wert von etwa 400 Euro geraubt worden. Der Täter war dabei mit zwei Begleitern unterwegs gewesen.
In sozialen Medien war es dem Geschädigten zwischenzeitlich gelungen, Bilder der Begleiter ausfindig zu machen und diese den Kriminalbeamten zu zeigen. Da die Abgebildeten den Ermittlern aus vorangegangenen Straftaten nicht unbekannt waren, konnten sie als zwei 17-jährige Syrer identifiziert und folgend vernommen werden. Im Ergebnis wurde so der mutmaßliche Räuber, ein 18-jähriger Libanese namentlich bekannt. Auf richterlichen Beschluss hin wurde dieser in seiner Zwickauer Wohnung am Donnerstag aufgesucht. Dort wurden das geraubte Smartphone und auch die Kleidung vom Tatzeitpunkt aufgefunden und sichergestellt. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen und am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, setzte ihn aber unter Auflagen außer Vollzug.

Quelle: PD Zwickau

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"