Mittwoch, Juni 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Motorsport / Abu Dhabi / Spektakuläre Aussicht beim Air Racing Auftakt in Abu Dhabi


Motorsport / Abu Dhabi / Spektakuläre Aussicht beim Air Racing Auftakt in Abu Dhabi


Motorsport / Abu Dhabi / Spektakuläre Aussicht beim Air Racing Auftakt in Abu Dhabi

 


Einige der größten Namen der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft erlebten einen atemberaubenden Flug über Abu Dhabi. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist an diesem Wochenende bereits zum rekordverdächtigen zwölften Mal in Folge Gastgeber des Saisonstarts.

Abu Dhabi (UAE) – Titelverteidiger Martin Sonka (Tschechische Republik), der Vize-Weltmeister von 2018, Matt Hall (Australien), und der Gesamtdritte aus dem vergangenen Jahr, Michael Goulian (USA), flogen mit ihren Rennflugzeugen vorbei an der berühmten Skyline der Stadt und erhaschten einen atemberaubenden Blick auf die Scheich-Zayid-Moschee und den Mangrove National Park. Der französische Pilot Nicolas Ivanoff, der bei bisher allen Rennen in Abu Dhabi am Start war und 2016 hier truimphierte, genoß das einmalige Stadtbild zudem kurz vor Sonnenuntergang.
Insgesamt 14 der weltbesten Air Racing Piloten werden am Freitag, den 8. Februar, über der Corniche von Abu Dhabi ihre Rivalitäten aus dem vergangenen Jahr wieder aufleben lassen. Am Samstag, den 9. Februar, folgt der Renntag.
Sei von Beginn an bei der Weltmeisterschaft dabei und werde Zeuge des spannenden ersten Rennens in Abu Dhabi. Ticket-Informationen und aktuelle Neuigkeiten zum Red Bull Air Race gibt es unter: www.redbullairrace.com.
###
RED BULL AIR RACE KALENDER 2019
8./9. Februar: Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
TBA: Europa
15./16. Juni: Kazan, Russland
13./14. Juli: Budapest, Ungarn
7./8. September: Chiba, Japan
TBA: Asien
19./20. Oktober: Indianapolis, USA
8./9. November: Saudi-Arabien
ÜBER DAS RED BULL AIR RACE
Die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft ist eine Motorsportserie in der Luft, in der Geschwindigkeit, Präzision und Geschick über Sieg und Niederlage entscheiden. In den schnellsten, wendigsten und leistungsfähigsten Rennflugzeugen messen sich Piloten an ikonischen Orten über Wasser und Land. Hohe Geschwindigkeiten, geringe Flughöhe und extreme Manövrierfähigkeit machen die Serie ausschließlich für die weltbesten Piloten zugänglich.
Nur wenige Meter über dem Boden fliegen 14 Master Class Piloten mit Geschwindigkeiten von bis zu 370 km/h gegen die Uhr und beweisen eine Kombination aus Präzision und Können, die in der Welt der Luftfahrt ihresgleichen sucht. Die Piloten müssen topfit sein, wenn sie ihre Flugzeuge durch eine technisch anspruchsvolle Rennstrecke aus luftgefüllten Pylonen manövrieren und Kräften von bis zu 12G standhalten.
Das Air Race wurde 2003 ins Leben gerufen und ist von der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) offiziell anerkannt. Bis dato blickt die Serie auf mehr als 90 Rennen auf fünf Kontinenten zurück. Die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft ist eine der modernsten Herausforderungen in der Luftfahrt und höchstbegehrte Auszeichnung für Elite-Piloten.
Seit 2014 ist der Challenger Cup im Programm. Ziel der Nachwuchsserie ist es, die einzigartigen Air Racing Fähigkeiten in der nächsten Generation Piloten zu fördern und den Aufstieg in die Master Class zu ermöglichen.
SOCIAL MEDIA
Wir laden Dich hiermit ein, die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft auf Facebook, Instagram, Twitter und Youtube zu verfolgen.

Quelle: Red Bull Air Race


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"