Donnerstag, Mai 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

mehrere Unfälle auf der BAB 72


mehrere Unfälle auf der BAB 72


mehrere Unfälle auf der BAB 72

mehrere Unfälle auf der BAB 72

Hartmannsdorf (Bundesautobahn 72) – Nach Ausweichmanöver überschlagen/Zeugen gesucht

(Kg) Am 14. August 2014 befuhr gegen 14 Uhr die 20-jährige Fahrerin eines Renault Clio die A 72 in Richtung Leipzig. Am Kreuz Chemnitz fuhr vom Zubringer A 4/A 72 aus Richtung Dresden ein bisher unbekannter, dunkler Pkw unmittelbar vor dem Clio auf die Hauptfahrbahn in Richtung Leipzig auf. Die Clio-Fahrerin wich daraufhin nach links aus, um eine Kollision zu vermeiden. Der Renault geriet ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und blieb dann quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Die 20-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am Renault entstand mit ca. 5 000 Euro Totalschaden. Der unbekannte Pkw setzte seine Fahrt in Richtung Leipzig ohne anzuhalten fort. Zeugen, die den Unfall sahen und Angaben zum Hergang bzw. zum unbekannten, dunklen Pkw machen können, werden gebeten, sich unter
Telefon 0371 8740-0 beim Autobahnpolizeirevier Chemnitz zu melden.

Hartmannsdorf (Bundesautobahn 72) – Ins Schleudern geraten

(Kg) Bei Starkregen geriet am Donnerstag, gegen 19.30 Uhr, ein Pkw BMW
(Fahrer: 30) auf der A 72, etwa 200 Meter vor der Anschlussstelle Chemnitz-Röhrsdorf in Fahrtrichtung Hof, ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Landkreis Leipzig

Borna (Bundesautobahn 72) – Überschlagen

(Kg) Gegen 14.45 Uhr war am Donnerstag die 21-jährige Fahrerin eines Pkw BMW auf der A 72 in Richtung Leipzig unterwegs. Etwa 1,3 Kilometer nach der Anschlussstelle Borna-Süd geriet der BMW auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich auf der Böschung und stieß gegen einen Baum. Außerdem wurden das Bankett und eine Greifvogelstange mit beschädigt. Die 21-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 13.000 Euro.

 Quelle: PD Chemnitz

 

 


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"