Montag, März 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Krippenausstellung im Daetz-Centrum wird verlängert


Krippenausstellung im Daetz-Centrum wird verlängert


Krippenausstellung im Daetz-Centrum wird verlängert

Krippenausstellung im Daetz-Centrum wird verlängert

Auch nach Weihnachten zieht die 13. Internationale Krippenausstellung „Andere Länder, andere Krippen“ zahlreiche Gäste an. Seit den Feiertagen konnten mehr als 900 Besucher gezählt werden, davon knapp 500 seit dem Jahreswechsel. Grund genug, die Ausstellung um eine Woche zu verlängern.  Damit endet die Präsentation mit ihren rund 150 weihnachtlichen Kunstwerken aus edlen Hölzern und anderen Materialien nunmehr am 8. Februar.

Am letzten Tag der Laufzeit, gleichzeitig dem ersten Ferienwochenende, bietet das Daetz-Centrum auch noch einmal eine öffentliche Führung durch die erfolgreiche Krippenausstellung an. Beginn ist wie immer 15 Uhr. Bei diesem geführten Rundgang unternehmen die Besucher eine kulturgeschichtliche Reise durch vier Kontinente und mehr als 35 Länder. Gleichzeitig erfahren sie Erstaunliches, Interessantes aber auch Amüsantes über ausgewählte Sammlerstücke.

Vom 20. November an wird die Ausstellungsreihe mit internationalen Krippen ihre Fortsetzung finden.

Ab 27. Februar wird es jedoch erst einmal sinnlich-erotisch. Dann präsentiert das Haus mit „Erotica International“ ausgewählte Kunstwerke und Kultgegenstände aus aller Welt. Zusammengetragen wurden sie von Dieter Krügel aus Glauchau. Seine Sammlung umfasst 1100 Arbeiten aus fünf Kontinenten.

Eine Reise durch fünf Erdteile ist darüber hinaus auch täglich von 10 bis 18 Uhr in der einzigartigen Dauerausstellung „Meisterwerke in Holz“ möglich.

Quelle Daetz Centrum Foto: Krippe aus den USA, Sammlung R.Kunde, Hamburg (Quelle: Daetz-centrum Lichtenstein, Heike Koslowski)


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"