Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Kriminalpolizei ermittelt nach Brand



Kriminalpolizei ermittelt nach Brand

Kriminalpolizei ermittelt nach Brand
Plauen – (cs) Nach einem Brand am 3. Oktober 2018 an der Möschwitzer Straße (siehe Medieninformation Nr. 599/2018 vom 4. Oktober 2018) ermittelt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Zwickau.
Bei dem Feuer, das aus bislang ungeklärter Ursache im Anbau eines Hauses ausgebrochen war, erlitt der 72-jährige Eigentümer des Hauses einen Schock und musste medizinisch betreut werden. Weiterhin wurde ein 11-Jähriger mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Beiden geht es mittlerweile wieder besser. Der 11-Jährige konnte nach zwei Tagen aus dem Krankenhaus entlassen werden.
Nun hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen im Umfeld aufgenommen und sucht nach Zeugenhinweisen:

  • Wer hat am 3. Oktober 2018 auf den Grundstücken 91 und 93 der Möschwitzer Straße Beobachtungen gemacht?
    Interessant für die Ermittler sind vor allem Personenbewegungen.
  • Wer hat im Vorfeld des 3. Oktober 2018 Beobachtungen rund um die genannten Grundstücke an der Möschwitzer Straße gemacht? Interessant sind für die Ermittler Personen oder Handlungen, die ungewöhnlich gewesen sein könnten.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.
Die Ermittler der Kriminalpolizei sind für jeden Hinweis dankbar.

Quelle: PD Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"