Sonntag, September 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Kommunale Kitas lassen erneut Spendenkasse klingeln


Kommunale Kitas lassen erneut Spendenkasse klingeln


Kommunale Kitas lassen erneut Spendenkasse klingeln

 

Kommunale Kitas lassen erneut Spendenkasse klingeln Kommunale Kitas lassen erneut Spendenkasse klingeln

KOMMUNALE KITAS LASSEN ERNEUT SPENDENKASSE KLINGELN
Weitere Aktionen für Spielplatz „Schwanenstadt“ geplant

Anfang April machten es einige Kitas vor – sie organisierten einen gemeinsamen Kuchenbasar im Globus, verkauften ihr Selbstgebackenes und spendeten ihren Erlös in Höhe von 375 Euro dem Gemeinschaftsprojekt „Wir schenken uns einen Spielplatz!“. Nun ziehen weitere Kitas nach.

Am Montag konnte Marcel Kruppa, amt. Leiter Amt für Schule, Soziales und Sport, eine weitere Spende für den neuen Spielplatz am Schwanenteich entgegennehmen. Überreicht wurde sie von Kindern und Erzieherinnen der kommunalen Kita „Am Wasserturm“ in Oberplanitz. Fast 500 Euro spielten die Steppkes und das Kita-Team mit ihrem kleinen Konzert ein, zu dem sie im April in die Aula des Clara-Wieck-Gymnasiums eingeladen hatten. Die Kita steht in Kooperation mit dem Gymnasium und fördert frühkindliche musikalische Bildung. „Unsere Kinder haben eifrig geprobt und waren sehr aufgeregt vor ihrem ersten Auftritt vor so vielen Leuten.“ berichtet Dagmar Jentsch, Leiterin der kommunalen Kita. „Die Mühe und Aufregung haben sich aber mehr als gelohnt. Wir hatten mit ca. 100 Gästen gerechnet. Am Ende waren es fast 170 Eltern, Geschwister, Omas und Opas, die unserem Programm lauschten und nicht zuletzt auch für eine gut gefüllte (Spenden-)Kasse sorgten.“

Für den neuen Spielplatz am Schwanenteich wurden auch die Mädchen, Jungen, das Erzieher-Team und die Eltern der Integrationskindertagesstätte „Sachsenring“ aktiv. Sie organisierten im April einen Kuchenbasar in der Kita. Der Verkauf ihres leckeren Backwerks brachte rund 360 Euro ein, die ebenso im Spendentopf für das Gemeinschaftsprojekt landen.

In den nächsten Wochen werden weitere Aktionen in kommunalen Kindertageseinrichtungen folgen, u. a.
– Mitte Juni in der I-Kita „Sputnik“ in Eckersbach zum historischen Kinderfest,
– zu den Sommerfesten in der Kita „Krümelkiste“ in der Nordvorstadt und der Kita Oberhohndorf und
– im September zum Mittelalterfest in der Kita „Windbergmäuse“ in Marienthal.

Eines ist sicher – die kleinen, aber feinen Spenden-Aktionen in den Kitas machen nicht nur Spaß, sie vermitteln den Kindern auch ein Wert-Gefühl und lassen nicht zuletzt auch den Bau des neuen Spielplatzes Stück für Stück näher rücken.

Fotos:
Stadt Zwickau, zu Ihrer Verfügung, liegen bei Bedarf auch höher aufgelöst vor

Mit freundlichen Grüßen

Heike Reinke
Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"