Freitag, Juli 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Kindermodelltag – der Kindertag geht in der Miniwelt Lichtenstein in die Verlängerung


Kindermodelltag – der Kindertag geht in der Miniwelt Lichtenstein in die Verlängerung


Kindermodelltag – der Kindertag geht in der Miniwelt Lichtenstein in die Verlängerung

 

Kindermodelltag – der Kindertag geht in der Miniwelt Lichtenstein in die Verlängerung

Dresden – Berlin – Paris – London – New York – Sydney an einem Tag?! – möglich ist dies in der Lichtensteiner Miniwelt. Hier geht`s ohne Schiff oder Flugzeug zu besteigen ganz in Familie grenzenlos um die Welt.
Zum Kindertag am 1.Juni haben die „Jüngsten“ bis 15 Jahre Eintritt frei zu ihrer „kleinen Weltreise“ (gilt nicht für Gruppen).
Und für Sonntag den 3. Juni – heißt es: der Kindertag geht in der Miniwelt in die Verlängerung – mit Hilfe der Besucher. Ob Flugzeug, RC-Auto oder Ostseekutter – Kinder im Alter zwischen 5 und 15 Jahren, die ihr ferngesteuertes Lieblingsspielzeug mitbringen, haben am 3. Juni 2018 den Eintritt frei.
Wer schon immer einmal sein funktionsfähiges Modell in der Miniwelt vorführen und den Besuchern zeigen wollte – der ist am 3. Juni genau richtig. Die Kinder können ihre Modelle fahren lassen – ob auf dem Wasser der Nord- und Ostsee oder auf den Wegen der Miniwelt, vorbei an der Freiheitsstatue
von New York oder hindurch unter dem 12 Meter hohen Eiffelturm – alles ist möglich. Erobert mit euren Modellen den Parcours an der Schauwerkstatt oder auch den „Luftraum“ über der großen Wiese vor dem United States Capitol – trefft Gleichgesinnte und tauscht Euch über euer Hobby aus.
In der Schauwerkstatt haben wir für die Kinder eine Bastelaktion vorbereitet – sie können ihren eigenen Styroporflieger bauen und zum Ausprobieren gleich auf der Großen Wiese durchstarten.

Änderungen vorbehalten

Doch damit nicht genug:

Mittels Tastendruck kommt Bewegung ins Spiel, am Leuchtturm geht das Licht an, die Wuppertaler Schwebebahn fährt aus ihrem Bahnhof heraus, in Dresden hört man Orgelmusik. Der Airbus A310 „startet und landet“ zu bestimmten Zeiten am Flughafen München. Die Gartenbahnen ziehen auf den Gleisen der Spurweite 45 mm ihre Runden über die 23 Meter lange Göltzschtalbrücke vobei an Dresdner Frauenkirche und Leipziger Völkerschlachtdenkmal. Die Wasserspielanlage in der Nähe des Eiffelturm lädt zum Matschen ein und der coole Abenteuerspielplatz will erobert werden. Mit Phantasie und dem „richtigen Blickwinkel“ gelingen in dem Ambiente der Miniwelt ganz besondere Fotos – ein Spaß für Groß & Klein und eine schöne Erinnerung an eine „kleine Weltreise“.
Im Eintritt dabei: Der Besuch des 360-Grad-Kino Minikosmos – zurückgelehnt in bequemen drehbaren Stühlen erleben die Gäste unterhaltsame Programme mit eindrucksvollem 3D-Effekt und sind mittendrin im virtuellen Abenteuer auf 230 Quadratmetern “gewölbter Leinwand“.

Spielplan unter http://www.planetarium-lichtenstein.de/spielplan-sommer
Besucherservice
den ganzen Tag kostenfrei parken | Hunde dürfen mit auf „Weltreise“ | barrierefrei | Gastronomie
Eintrittspreise Miniwelt inklusive digitale Programme im Minikosmos
Erwachsene: 12 € | Kinder ab 5 Jahre: 8 € | Familien 35 € (2 Erw. bis zu 4 Kinder [5-15 J.])
Öffnungszeiten: bis 4. November 2018 | täglich 9 – 18 Uhr
Anfahrt: A4 – Abfahrt Hohenstein-Ernstthal | A72 Abfahrt Hartenstein
Buslinien 152 und 251 Haltestelle Miniwelt
weitere Informationen unter www.miniwelt.de | (037204) 72255

Quelle: Miniwelt Lichtenstein


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"