Mittwoch, Oktober 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!


Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!


Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!

Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!

11. Internationale Jazztage begeistern mit Konzerthighlights vom 15. bis 17. August

Bad Elster/CVG. Vom 15. bis 17. August finden die 11. Internationalen Jazztage in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster statt. Damit wird die historische „Festspielmeile der kurzen Wege“ in Bad Elster wieder in sommerliche Jazz-Farben eingetaucht und es entfalten sich „Jazzy Feelings“ inmitten des Sächsischen Staatsbades. „Es freut uns sehr, dass sich unsere Jazztage in Bad Elster mittlerweile zu einer festen Größe  im Zuge des sächsisch-böhmischen Sommerfestivals etabliert haben“ erklärt GMD Florian Merz als Intendant der für das Programm verantwortlichen Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft und ergänzt: „Dabei können wir in diesem Jahr erneut mit einem wirklich exzellenten Programm Gäste aus nah und fern im schönen Bad Elster begeistern.“

Los geht’s am Freitag, dem 15. August mit dem ersten Höhepunkt: Dann lädt das umjubelte Ensemble Quadro Nuevo das Publikum ein, mit dem fliegenden Teppich zum sagenumwobenen Ende des Regenbogens zu schweben. Tangos, betörende Arabesken, Melodien aus dem alten Europa – mit Grandezza vorgetragen und dennoch intim beleuchtet. Fast schon verklungene Lieder, die es wert sind vor dem Vergessen bewahrt zu werden, bezaubernde Kleinode wie Charles Trenets „Que reste-t-il de nos amours“ oder der tiefgründige „Tango del Mare“ werden das Publikum zum Auftakt begeistern. Am darauffolgenden Samstag, den 16. August öffnet sich der Vorhang im König Albert Theater für das begeisternde Cristin Claas Trio und einen Konzertabend der lange nachhallt. Cristin Claas hat mit ihrem Trio in den letzten Jahren einen unverwechselbaren eigenen Sound erschaffen. Im Mittelpunkt steht die grandiose Sängerin Cristin Claas und ihre ganz eigene Art zu singen. Sie singt vorwiegend auf Deutsch, aber auch in ihrer eigenen Fantasiesprache und spielt mit dem Gitarristen Stephan Bormann und dem Pianisten Christoph Reuter. Diese Band ist voller Ideen, Witz und unterhält spielend das Publikum, das schon nach dem ersten Song mit offenem Mund über diese Klangwelten staunt.

„Zum Abschluss der Internationalen Jazztage am Sonntag, den 17. August ist es uns eine große Ehre und Freude den Erfolgsmusiker und Erfolgskomponisten Klaus Doldinger im König Albert Theater begrüßen zu dürfen“  freut sich Merz und fügt hinzu: „Dies wird sicher für viele Besucher hier in der vogtländischen Musikregion ein besonderer Konzerthöhepunkt des Sommers“. Vor rund 60 Jahren begann er seine beispiellose Bühnenkarriere – und er steht nach wie vor ganz unter dem Zeichen ungebrochener Kreativität und ist in konstanter Bewegung. Untrennbar mit seinem Namen ist der Begriff „Passport“ verbunden, die wohl bekannteste Jazzrock-Formation des Landes. Klaus Doldinger wird auch in Bad Elster „on stage“ nicht müde, den Jazz und seine persönliche Entwicklung weiter voranzutreiben! Abgerundet wird das Programm durch eine Klaviermatinee und ein Dixieland-Konzert inmitten des historischen Kurparks Bad Elsters. Karten für die Veranstaltungen und alle Infos zu Ihrem Aufenthalt, den gesamten Spielplan und Tickets erhalten Sie in der Touristinformation Bad Elster im Kgl. Kurhaus, unter 037437/ 53 900 touristinfo@badelster.de bzw. unter www.badelster.de.

Das Gesamtprogramm online:

http://chursaechsische.de/de/veranstaltungen/festivals/internationale-jazztage.html

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"