Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Im Alkoholrausch gegen Ampelmast gefahren in Zittau


Im Alkoholrausch gegen Ampelmast gefahren in Zittau


Im Alkoholrausch gegen Ampelmast gefahren in Zittau

Im Alkoholrausch gegen Ampelmast gefahren in Zittau

Zittau, Rietschelstraße/Dresdner Straße

11.12.2013, 23:30 Uhr

Die Polizei wurde am späten Abend des Mittwochs zu einem Unfall in Zittau gerufen. Eine Anwohnerin berichtete, dass soeben eine Ampel durch einen Audi umgefahren wurde. Das verursachende Fahrzeug konnte durch die Beamten an der Unfallstelle festgestellt werden. Beim 29-jährigen Fahrer bemerkten sie Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Test ergab einen Wert von 1,56 Promille. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einbehalten. Die Feuerwehr sicherte die unter Spannung stehende Lichtzeichenanlage ab, bis der verantwortliche Fachmann die Stromzufuhr unterbrach. Die Anlage bleibt bis zur vollständigen Reparatur außer Betrieb. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 8.000 €.

Quelle: PD Görlitz

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"