Mittwoch, Dezember 11Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Gut 40 Unternehmen und Institutionen präsentieren sich bei der Rückkehrerbörse


Gut 40 Unternehmen und Institutionen präsentieren sich bei der Rückkehrerbörse


Gut 40 Unternehmen und Institutionen präsentieren sich bei der Rückkehrerbörse

GUT 40 UNTERNEHMEN UND INSTITUTIONEN PRÄSENTIEREN SICH BEI DER RÜCKKEHRERBÖRSE

Besucher der zweiten Zwickauer Rückkehrerbörse erwartet in diesem Jahr eine noch größere Auswahl an Firmen und Stellenofferten als im vergangenen Jahr: Gut 40 Unternehmen und Institutionen – und damit deutlich mehr als bei der Erstauflage – präsentieren sich und ihre Jobangebote am Donnerstag, dem 27. Dezember 2018, von 9 bis 13 Uhr im Rathaus, Hauptmarkt 1. Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenfrei und offen für alle Interessenten.

Die Teilnehmer spiegeln den Branchenmix wider, den Zwickau zu bieten hat. An der Rückkehrerbörse beteiligen sich beispielsweise Ingenieurbüros, Pflegedienstleister, Bauunternehmen, IT-Dienstleister oder Industrieunternehmen. Die Palette reicht dementsprechend von ACTIV 24 GmbH oder der Agentur für Arbeit über IFZW Industrieofen- und Feuerfestbau GmbH & Co. KG oder Sachsentrans Spedition und Logistik GmbH bis hin zu WESOMA Zwickauer Werkzeug- und Sondermaschinenbau GmbH oder WIN Wartung und Instandhaltung GmbH Zwickau. Damit sind mehr Aussteller vertreten als bei der Premiere der Rückkehrerbörse im Jahr 2017, als sich 24 Firmen und Einrichtungen den damals rund 600 Besuchern vorstellten.

Dass die zweite Auflage zwischen Weihnachten und Neujahr stattfindet, ist bewusst gewählt. Viele Pendler und ehemalige Zwickauer verbringen die schönste Zeit des Jahres daheim bei ihren Familien. Am oftmals freien Brückentag gibt es dann die Gelegenheit, sich über Perspektiven in der alten Heimat zu informieren.

Veranstaltet wird die Rückkehrerbörse vom Büro für Wirtschaftsförderung der Stadt Zwickau in Zusammenarbeit mit der regionalen Fachkräfteallianz.
Informationen rund um die diesjährige Rückkehrerbörse sowie zu den ausstellenden Unternehmen und deren Stellenangeboten finden sich im Internet unter www.zwickau.de/rueckkehrerboerse

Die Veranstaltung wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"