Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Geburtstagskonzert, Buzzer-Kabarett & Sommernachtstraum!


Geburtstagskonzert, Buzzer-Kabarett & Sommernachtstraum!


Geburtstagskonzert, Buzzer-Kabarett & Sommernachtstraum!

Geburtstagskonzert, Buzzer-Kabarett & Sommernachtstraum!

Bad Elster/CVG. Die Königliche Anlagen Bad Elsters leuchten in den Farben der Rhododendron-Blüte, der Sommer breitet sich aus im Elstertal und die nächsten Erlebnisangebote locken zu einem Flanier-Aufenthalt in die königliche Sommerresidenz. Hier daher unsere kulturellen Sonnenstrahlen für die Woche vom 22. bis 25. Mai:

Am Dienstag, den 22. Mai lädt der Dresdner Reisefotograf Jan Hübler um 19.30 Uhr im Königlichen Kurhaus zu einer Bilderreise auf die Sonneninsel Sizilien ein. Zwei Monate ist der Fotograf Jan Hübler mit Motorrad, Zelt und Foto auf der größten Mittelmeerinsel unterwegs gewesen. Die Reisezeit Mai und Juni erweist sich als glücklich gewählt, denn Sizilien entfaltet neben üppigem Frühlingsgrün einen wunderbaren Blütenreigen. Beeindruckende Kulissen bietet die Natur Siziliens: romantische Künstlerlandschaften und bis zu 2.000 Meter hohe Berge im Madonie-Nationalpark. Die Sizilianer sind ein buntes Völkergemisch, ein Schmelztiegel vieler Nationen, die in den vergangenen Jahrtausenden auch in Theaterbauten, Tempeln und Palästen ihre Spuren hinterlassen haben. Griechen, Römer, Araber … Die Krönung dieser Insel der Sehnsucht, wie sie von Dichtern besungen wird, sind die Vulkane. Die elementare Kraft der Erde ist am Ätna (3342m – der höchste Berg Siziliens) und am Stromboli in ihrer ganzen Wucht zu spüren. Die Mitreisenden erleben ein virtuoses Zusammenspiel von brillanten Dias, sizilianischer Musik und poetischen Kommentaren in einer knapp zweistündigen Diashow.

TIPP DER WOCHE
Die renommierte israelische Klavierprofessorin Roglit Ishay gastiert am Mittwoch, den 23. Mai um 19.30 Uhr in der Klavierreihe »Tastenzauber« im König Albert Theater Bad Elster. Die in Freiburg im Breisgau wirkende, israelische Klavierprofessorin begeistert u.a. regelmäßig als Mitglied des Dresdner Klaviertrios mit den Starsolisten Peter Bruns und Kai Vogler. Im Wonnemonat Mai schenkt sie nun Bad Elster in Erinnerung der großen Theatereröffnung am 22. Mai 1914 ein spezielles »Geburtstags-Rondeau«, welches die Entstehungszeit des Hauses musikhistorisch bebildert. Das Publikum kann sich so auf Franz Schuberts Impromptus op. 90 sowie »Préludes« und »La plus que lente« von Claude Debussy freuen. Des Weiteren stehen auf dem Programm dieses besonderen Klavierabends das Rondo Capriccioso von Felix Mendelssohn Bartholdy und die weltbekannten »Kinderszenen« von Robert Schumann. Den Abend abschließen wird die Künstlerin mit Franz Liszts »Soirées de Vienne«. Als Solistin gastierte Roglit Ishay u.a. bei der Dresdner Staatskapelle, der Dresdner Philharmonie, dem Scottish BBC, dem Nationaltheater Orchester Mannheim, unter der Leitung von Dirigenten wie Giuseppe Sinopoli, Herbert Blomstedt, Lothar Zagrosek, Martyn Brabbins, Jun Märkl, Ilan Volkov und Martin Fischer-Dieskau. Sie ist auch Mitglied des Israel Piano Trio mit Menahem Breuer und Hillel Zori.

Am Freitag, den 25. Mai gastiert als »Der Buzzer« bekannte Kabarettist Frederic Hormuth mit seinem neuen Bühnenprogramm »Halt die Klappe – wir müssen reden!« um 19.30 Uhr im König Albert Theater Bad Elster. Wenn Frederic Hormuth die Bühne betritt, hält er mit seinem leuchtend roten Notaus-Taster die Maschinerie unseres hochtourigen Alltags an. Um zu schauen, was passiert ist und wen es wie erwischt hat. Um kabarettistisch Erste Hilfe zu leisten mit lindernden, hochdosierten Gags, abwehrstärkenden Gedanken und Songs, die sich wie ein schützender Verband auf unsere Hirnwindungen legen und dort alles zusammenhalten. Der mehrfach preisgekrönte Kabarettist beobachtet mit der Akribie eines Chirurgen, seziert das Alltägliche und setzt es dann mit der Geduld eines Puzzlers kabaretttauglich zusammen. Achtung: Dieser Abend kann Meinung enthalten! Manche meinen, Impfungen machen krank und Horst Seehofer macht einen guten Job. Hormuth meint, es ist eher andersrum. Draußen im Land tobt der Meinungskampf zwischen Abendlandrettern, Morgenmuffeln, Veganern, Bio-Burgern, Helikopter-Eltern und Burnout-Opfern. Die packt Hormuth verbal am Schlafittchen. Zwischendurch haut er abwechselnd in die Tasten oder auf den Buzzer – Langeweile ausgeschlossen!

Am Sonnabend, den 26. Mai lassen die Chursächsischen Streichersolisten um 19.30 Uhr im König Albert Theater einen musikalischen »Sommernachtstraum« wahr werden. Das Publikum versinkt dabei ganz träumerisch in der gleichnamigen Suite »The Fairy Queen« von Henry Purcell. Außerdem wird dieser Sommernachtstraum mit Benjamin Brittens »Simple Symphony« und der berühmten Streichersinfonie Nr. 7 von Felix Mendelssohn Bartholdy bereichert – Ein träumerisches Sommerkonzert …

Am Sonntag, den 27. Mai verwandelt sich das König Albert Theater um 15.00 Uhr in das abenteuerliche Nimmerland und die Geschichte von Peter Pan und seinen Freunden beginnt. Dabei zaubert das renommierte Kinder-Tourneetheater »Lichtermeer« die ganze Welt der Theatermagie auf die Elsteraner Bühne. Damit öffnet sich der Vorhang für eine fantastische Reise nach Nimmerland, wo alle Helden und Schurken rund um den Titelhelden lebendig werden. Die kleinen Theatergäste können sich dann auf eine magische Inszenierung, liebevolle Schattenspiele, lustigen Bühnenzauber und jede Menge tolle Musik freuen! Peter Pan als Anführer der verlorenen Jungen muss auch in Bad Elster gemeinsam mit seiner Freundin Wendy und natürlich der einzigartigen Fee Tinkerbell bei einigen verflixten Abenteuern beweisen, dass er es mit dem gefährlichen Capt’n Hook aufnehmen kann! Ein liebevolles, fantastisches Live-Erlebnis für Groß und Klein in leidenschaftlicher Spielfreude für Kinder ab 4 Jahren und in einer Inszenierung von Timo Riegelsberger und Jan Radermacher.

Abgerundet wird das frühlingshafte Programm zur Rhododendronblüte in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Tickets & Infos: Touristinformation Bad Elster: 037437 /53 900 | www.badelster.de

VORSCHAU BAD ELSTER

Mi 30.05. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
»IM WEISSEN RÖSSL«
Operette von Ralph Benatzky

Fr 01.06. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
HARMONIC BRASS: »Delicatessen«
Ein heiter-kulinarisches Blechbläserprogramm

Sa 02.06. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
JAN BERKY JR. & DIE TEUFELSGEIGEN
Das große Zigeunerfest! (Slowakei)

So 03.06. | 19.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
DR. MARK BENECKE: »Kriminalfälle am Rande des Möglichen«
Live-Infotainment mit dem »Herrn der Maden«

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"