Montag, November 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Flaschenwurf in Demonstrationszug in Chemnitz


Flaschenwurf in Demonstrationszug in Chemnitz


Flaschenwurf in Demonstrationszug in Chemnitz

Chemnitz|Am Montag Abend versammelten sich in Chemnitz an der Brückenstraße mehrere hunderte Demonstranten der Islam- und Asyl-kritischen Bürgerbewegung PEGIDA (Schätzungen zu Folge Ca. 750) Die Kundgebung verlief ruhig. Während des Marsches durch die Stadt wurde aus dem Hochhaus am Rosenhof eine Bierflasche in die Menge der PEGIDA Demonstranten geworfen (18:40), Personen wurden dabei glücklicher Weise nicht verletzt. Auf der Brückenstraße versuchten mehrere Gegendemonstranten den Demonstrationszug mit einer Sitzblockade zu stoppen (20:00). Die Polizei leitete die Demonstranten auf der Gegenfahrbahn vorbei. Bis auf den Zwischenfall am Rosenhof, wo Menschenleben/Verletzungen leichtfertig in Kauf genommen wurden verliefen die Demonstration beider Seiten relativ ruhig.

Quelle: AT/Hit-TV.eu


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"