Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Festspiel-Operette, Chanson-Pop & Gesundheitskabarett!


Festspiel-Operette, Chanson-Pop & Gesundheitskabarett!


Festspiel-Operette, Chanson-Pop & Gesundheitskabarett!

 


Festspiel-Operette, Chanson-Pop & Gesundheitskabarett!

Am Dienstag, den 25. September nimmt der Leipziger Reisefotograf und Weltenwanderer Jörg Hertel die Gäste um 19.30 Uhr im Königlichen Kurhaus Bad Elster mit auf eine besondere Fotomeditation zwischen Himmelsgebilden und Küstengestaden. Mit Jörg Hertels Himmels-Fotografien wandert der Betrachter an den »Rändern« dieser Erde entlang, treibt in einer faszinierenden Bilderflut um den Globus und erlebt Orts- und Perspektivwechsel, vielleicht auch einen Wechsel persönlicher Sichtweisen. Dort wo sich Meer und Land begegnen, herrscht überall auf dieser Welt eine besondere Dynamik – physikalisch wie emotional. Oft entziehen sich die gewonnenen Eindrücke einer genauen verbalen Beschreibung. Um sie dennoch »abbilden« zu können, nutzt Jörg Hertel das Medium der Fotografie. Bei dieser bildgewaltigen Reportage wandern Sie also über den Himmel der Welt – und steigen in Bad Elster auf… Den 1962 geborenen Sozial- und Musiktherapeuten führten seine Reisen in nahezu alle Küstengegenden: nach Hawaii, Neuseeland, die Osterinsel, die USA, Australien und Indonesien, Neufundland und das Nordpolarmeer, Argentinien, Chile und Mittelamerika sowie natürlich auch in den Ostseeraum. Der Weltenbummler fand in den natürlichen Grenzbereichen dieser Erde sein ganz persönliches Bildthema von Himmel und Küste. Tickets: 037437/53 900 | www.chursaechsische.de

Am Freitag, den 28. September öffnet sich um 19.30 Uhr im König Albert Theater Bad Elster wieder der Vorhang für den Operettenklassiker »Eine Nacht in Venedig« vom Walzerkönig Johann Strauß. Diese Aufführung ist eine Koproduktion des Theaters mit den Solisten und dem Chor der Landesbühnen Sachsen sowie der Elbland Philharmonie in einer Inszenierung von Wolfgang Dosch unter der Gesamtleitung von GMD Florian Merz. Der Genreklassiker begeistert in Bad Elster als typische Wiener Operette mit allem, was dieses Genre so beliebt macht: Eine spritzig-klassische Inszenierung verbindet Amüsement, Verkleidung, Verwechslung, Intrige, erotisches Durcheinander und ein buntes Finale aus Spaß, Tollheit und Lust! Verkleidungen und Verwechslungen bestimmen die Handlung fast jeder Operette. Doch in dieser turbulenten venezianischen Nacht setzt zudem der Karneval die übliche gesellschaftliche Ordnung außer Kraft und wirbelt das gesellschaftliche Oben und Unten so gründlich durcheinander, dass von glücklichen Paaren kaum eine Rede sein kann. Es ist vielmehr die rastlose Jagd aller nach persönlichem Glück, die Strauß zu seinen unsterblichen Melodien inspirierte. Tickets: 037437/53 900 | www.koenig-albert-theater.de

FESTSPIEL-TIPP DER WOCHE:
Der beliebte Hamburger Popmusiker Michy Reincke gastiert mit seiner Band und neuem Programm am Sonnabend, den 29. September um 19.30 Uhr im Rahmen der Chursächsischen Festspiele im König Albert Theater Bad Elster. Mit seinem Megahit »Taxi nach Paris« wurde Michy Reincke zum Vorreiter für deutschsprachige Pop-Musik und hat somit anderen Musikern den Weg mit geebnet. Seine Auftritte verbinden kluge Texte, witzige Melodien und eine unerreichte Kreativität. Die erfrischende Art Michy Reinckes und seiner Musiker überzeugt Publikum und Kritiker stets aufs Neue. Auf der Bühne ist er ein agiler Unterhalter, ein Mann, der etwas zu sagen hat und seine Zuhörer über die Musik hinaus mit humorvollen Anekdoten amüsiert. Mit kluger Betrachtung drückt Michy Reincke dabei das Leben in seiner eigenen musikalischen Sprache aus, die nun mit einem Pop-Taxi Bad Elster erreicht! Mit seinen langjährigen musikalischen Mitstreitern inspiriert Michy Reincke auch sein Publikum immer wieder dazu nicht nur auf ausgetretenen Pfaden zu wandeln, sondern sich selbst zu überraschen und neu zu sein. Daher lädt Reincke im aktuellen Programm seine Zuhörer dazu ein zwischen den Liedern über fremde und eigene Erkenntnisse nachzudenken. Dabei geht es von nicht ganz ernst gemeinten Haushaltstipps über verständlich aufbereitete Informationen aus der Naturwissenschaft bis hin zu höchstinteressanten historischen und psychologischen Themen. »Ich bin so eine Art Hobby-Anthropologe und verbringe sehr viel Zeit im Labor…« sagt er selbst. Michy Reinckes Motto: Instabile Komponenten erfordern einen gefestigten Geist. Er selbst ist dafür ein leuchtendes Beispiel und so ist es auch kein Wunder, dass Michy Reincke einer der beliebtesten Popmusiker Norddeutschlands ist. Tickets: 037437/53 900 | www.koenig-albert-theater.de

Der beliebte Fernseh-Hausarzt Dr. Carsten Lekutat geht am Sonntag, den 30. September um 19.00 Uhr auf Visite im König Albert Theater Bad Elster und erzählt in einem Gesundheitskabarett seine humorvollen Geschichten aus der Hausarztpraxis. Mit Keksen zu einem fitten und gesunden Leben? Wie soll das denn gehen? Deutschlands bekannter Fernseh-Hausarzt, Dr. Carsten Lekutat, hat mit Keksen nicht nur erfolgreich sein eigenes Übergewicht bekämpft, sondern schwört auch auf Kekse bei der Behandlung seiner Patienten. Was dahinter steckt? Das erfahren Sie im Rahmen seiner unterhaltsam gesunden Festspielshow! In Bad Elster erzählt Dr. Carsten Lekutat Geschichten aus seiner eigenen Hausarztpraxis, beginnend als junger Medizinstudent bis hin zu den schrulligen Besonderheiten des ärztlichen Hausbesuchs (»Mein Mann hat einen Ochsensack«). Das Besondere: Nichts ist erfunden, alles ist wahr! Aber neben dem Humor kommt das vermittelte Wissen nicht zu kurz. »Meditainment« nennt der Arzt diese Form der Unterhaltung. Der Erfolg dieses Abends wird nicht in Lachern pro Minute, sondern in Erkenntnissen pro Minute gewertet. Dabei wird das Publikum unterhalten und gleichzeitig motiviert, noch heute damit zu beginnen, gesündere Verhaltensweisen in den Alltag einzubauen – Damit beweist Bad Elster wirklich: Lachen ist gesund! Tickets: 037437/53 900 | www.koenig-albert-theater.de

Abgerundet wird das herbstliche Programm in den Königlichen Anlagen der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Tickets & Infos: 037437 /53 900 | www.badelster.de

VORSCHAU BAD ELSTER

Di 02.10. | 19.30 Uhr | Bad Elster | KunstWandelhalle
WOLGA KOSAKEN Russische Folklore

Mi 03.10. | 19.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
Festkonzert 28 Jahre Deutsche Einheit
»CHURSACHSEN & BEETHOVEN«
2. Symphoniekonzert 2018/2019
(Mendelssohn – Schumann – Beethoven)
Prof. Florian Uhlig, Hammerflügel (Dresden)
Chursächsische Philharmonie | GMD Florian Merz, Dirigent

Do 04.10. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
DRESDNER KREUZCHOR
Das exklusive Festspiel-Konzert

Fr 05.10. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
»WIE FINDEST DU MEIN KLEID?«
Ein Loriot-Abend

Sa 06.10. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
»SCHMITT SINGT JÜRGENS: DIE UDO SHOW«
Großes Big-Band-Konzert als Hommage an Udo Jürgens

So 07.10. | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
GERHARD SCHÖNE: »Jule wäscht sich nie«
Das Schöne-Familienkonzert!

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"