Montag, Januar 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Fahrzeug geriet ins Schleudern – 13.400 Euro Schaden



Fahrzeug geriet ins Schleudern – 13.400 Euro Schaden

Fahrzeug geriet ins Schleudern – 13.400 Euro Schaden
Plauen, OT Jößnitz – (ow) Der Fahrer eines Ford Focus befuhr am Mittwoch, gegen 13:20 Uhr die B 92 in Richtung Plauen. Beim Befahren einer Rechtskurve verlor der 54-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem im Gegenverkehr befindlichen Seat Ibiza eines 48-Jährigen. In der Folge prallte der Ford gegen eine Kurventafel und drei Leitpfosten und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Eine nachfolgende 36-jährige Fahrerin eines Kleinbusses fuhr über die Fahrzeugteile, welche auf der Fahrbahn lagen, wodurch der Kleinbus Schaden nahm. Der entstandene Unfallschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 13.400 Euro. Der Pkw Ford und der Seat waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Beim Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Fahrzeug geriet ins Schleudern - 13.400 Euro Schaden

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"