Donnerstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren


Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren


Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren

Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren
Eispiraten Crimmitschau

Mit der Inbetriebnahme der riesigen Kühlaggregate haben heute (28.07.2014) die Vorbereitungen für die „Eiszeit“ im Kunsteistadion Crimmitschau begonnen. Trotz immer noch hochsommerlicher Temperaturen wird die Betonfläche, über der sich später das Eis befinden wird, nach und nach langsam abgekühlt. Schon Ende der Woche wird dann eine erste dünne Eisschicht im Sahnpark zu sehen sein. Für die Eismeister der Stadt Crimmitschau beginnen nun die umfangreichen Arbeiten, für die sich die Eispiraten bereits im Vorfeld bedanken möchten. Während das Thermometer vielerorts in der Region noch Werte deutlich oberhalb der 20-Grad-Marke anzeigt, fällt das Quecksilber im Kunsteisstadion Crimmitschau. Vor allem die Messgeräte auf der Betonfläche zeigen nach Inbetriebnahme der riesigen Kühlaggregate nun langsam immer kleinere Werte rund um den Gefrierpunkt. Ist diese magische Grenze erreicht, beginnen die Eismeister der Stadt Crimmitschau mit dem Aufbringen des Wassers.

Zunächst bietet sich dann der Eindruck eines etwas unkonventionellen Freibades in der Traditionssportstätte. Bereits einige Stunden später wird sich das kühle Nass allerdings in einen harten Eispanzer gewandelt haben. Ende dieser Woche soll so die erste Eisschicht auf der Spielfläche fertiggestellt sein. Im Anschluss folgen dann zahlreiche Arbeiten, die für den Außenstehenden wohl überraschend erscheinen. So wird die Eisfläche in den kommenden Tagen mit einer weißen Farbschicht überzogen, um die wichtigen Spielfeldlinien später besser sichtbar zu machen. Würde dies nicht geschehen, so bietet sich den Zuschauern ein eher graues Erscheinungsbild der ansonsten durchsichtigen Eisdecke.

Auch das Einbringen der Werbe- und Sponsorenlogos steht damit terminlich bereits fest. Voraussichtlich am Dienstag, den 05.08.2014 werden die Eispiraten abhängig vom Härtegrad des Eises auf der Eisfläche mit dem sogenannten „Eismalen“ beginnen. Mit riesigen Schablonen und spezieller Farbe werden dann bis zu 10 Helfer das Spielfeld im Sahnpark mit bunten und farbenfrohen Werbeflächen verzieren. Im Anschluss an diese Arbeiten wird dann eine nochmals 2 cm dicke Schutzschicht aus gefrorenem Wasser aufgebracht, bevor die Spielfläche dann für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben werden kann.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"