Samstag, Juli 11Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Einbrüche und Betrug im Bereich Zwickau


Einbrüche und Betrug im Bereich Zwickau


Einbrüche und Betrug im Bereich Zwickau

Landkreis Zwickau

Einbruch in Garage

Zwickau – (nt) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Dienstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zugang in eine Werkstatt im Bereich Reichenbacher Straße/Stenner Marktsteig. Die Täter entwendeten daraus eine Kappsäge, einen Winkelschleifer sowie eine Schlagbohrmaschine und einen Akkuschrauber im Gesamtwert von etwa 175 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.
Zeugenhinweise zu den Dieben bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.

In zwei Pkw eingebrochen

Zwickau, OT Marienthal – (nt) Unbekannte schlugen in der Zeit von Dienstag, 23 Uhr bis Mittwoch, 4:45 Uhr die Scheibe der Fahrertür eines Seat ein und entwendeten daraus eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten sowie eine Sonnenbrille. Das Fahrzeug war auf der Bertolt-Brecht-Straße abgestellt. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 150 Euro geschätzt. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.
Auf der Mommsenstraße wurde durch Unbekannte ebenfalls in der Nacht zu Mittwoch die hintere linke Seitenscheibe eines Toyotas eingeschlagen. Ob etwas entwendet wurde sowie die Höhe des Schadens ist derzeit noch unbekannt.
Zeugenhinweise zu den Unbekannten erbittet das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.

Einbruch in Tankstelle

Kirchberg – (nt) Unbekannte verschafften sich in der Zeit von Dienstag, 22:15 Uhr bis Mittwoch, 5 Uhr Zugang zu den Verkaufsräumen einer Tankstelle an der Christoph-Graupner-Straße. Die Täter entwendeten Zigaretten sowie den Inhalt einer Kasse. Die Höhe des Sach- und Diebstahlschadens ist derzeit nicht bekannt.
Zeugenhinweise zu den Tätern bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.

Einbruch in Gaststätte

Limbach-Oberfrohna, OT Limbach – (nt) In der Zeit von Montag, 2:30 Uhr bis Dienstag, 19:30 Uhr drangen Unbekannte in die Räumlichkeiten einer Gaststätte an der Chemnitzer Straße ein. Die Täter entwendeten aus einem Spielautomaten Bargeld. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
Zeugenhinweise zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640.

Betrug durch Gewinnversprechung

Limbach-Oberfrohna – (nt) Am Dienstag wurden der Polizei zwei Betrugsfälle durch Gewinnversprechungen bekannt. Die Geschädigten (63-jährige Frau, 31-jähriger Mann) erhielten jeweils einen Telefonanruf, bei welchem ein Gewinn von mehreren Tausend Euro versprochen wurde. Für die Auszahlung des Gewinns sollten die Geschädigten „Überführungskosten“ durch den Kauf von Karten (Steam, iTunes) und anschließender telefonischer Übermittlung der entsprechenden Nummern leisten. Leider haben beide Geschädigte dies getan, einen Gewinn aber nicht erhalten. Entsprechende Betrugsanzeigen wurden erstattet.
Die Polizei warnt vor diesem Hintergrund erneut ausdrücklich davor, auf solche Gewinnversprechen einzugehen, insbesondere wenn man zuvor nicht an einem Gewinnspiel teilgenommen hat. Bevorzugte Zielpersonen der Betrüger sind insbesondere lebensältere Menschen, aber nicht ausschließlich, wie die aktuellen Fälle belegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Einbrüche und Betrug im Bereich Zwickau

Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"