Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Ein Highlight Revue passieren lassen – Film zum „Festival of Lights“ erscheint


Ein Highlight Revue passieren lassen - Film zum


Ein Highlight Revue passieren lassen – Film zum „Festival of Lights“ erscheint

 

mockups-design.com / www.graficzny.com.pl

EIN HIGHLIGHT REVUE PASSIEREN LASSEN – FILM ZUM „FESTIVAL OF LIGHTS“ ERSCHEINT
DVD ab Freitag in der Tourist Information erhältlich

„Augenschmaus“, „Wahnsinn“, „einfach nur mega“ – so und ähnlich begeistert fielen viele Urteile der rund 300.000 Besucher aus, die zwischen dem 1. und dem 5. Mai das „Festival of Lights“ besuchten. Dieses war das allabendliche Highlight der abwechslungsreichen Festwoche „900 Jahre Zwickau“ gewesen. Alle, die dieses einmalige Ereignis mit seinen eindrucksvollen Projektionen und Video-Mappings nochmals Revue passieren lassen wollen, haben dazu nun eine gute Möglichkeit: Von Freitag, dem 17. August an ist die DVD zum Festival of Lights erhältlich. Neben einem 40-minütigen Film enthält diese Bonusmaterial, wie beispielsweise das komplette Mapping, das auf den Priesterhäusern zu sehen war, oder Fotos aller Lichtkunstobjekte.

Mit dem Film wird die einzigartige Atmosphäre festgehalten, in die Zwickau mit seinen Gästen in der ersten Maiwoche eintauchte. Im Mittelpunkt stehen die Projektionen, Lichtinstallationen und Mappings, die an 25 Objekten entlang der Lichtroute zu bestaunen waren. Integriert wurden beispielsweise Sequenzen der Eröffnung des Festival of Lights, Statements von Besuchern, kurze Aufnahmen von der Museumnacht und der Nacht der offenen Kirchen oder Sequenzen aus den Festansprachen des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer und von Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß.

Als Bonusmaterial enthält die DVD die Video-Mappings, die auf dem Rathaus bzw. den Priesterhäusern zu sehen waren. Außerdem sind die „Schwanensage“, die der „sprechende Baum“ erzählte, sowie der Dialog zwischen den beiden Pinguinen Emma und Ben, die mit ihren leuchtenden Artgenossen beim Pulverturm platziert waren, zu hören. Fotos aller Lichtkunstobjekte sowie ein „Making of“ runden die DVD ab. Ein kleines Kunstwerk und ein Erinnerungsstück ist auch das 32 Seiten umfassende Booklet. Neben einem kleinen Rückblick auf die Festwoche zum Stadtjubiläum sind hier Fotos und kurze Beschreibungen aller in Szene gesetzten Gebäude und Objekte zu finden.

Die DVD kann von Freitag an in der Tourist Information (Hauptstr. 6, 08056 Zwickau) und ab Montag außerdem im Bürgerservice im Rathaus (Hauptmarkt 1, 08056 Zwickau) gekauft werden. Der Preis beträgt lediglich 900 Cent. Der Rückblick entstand in enger Zusammenarbeit zwischen der Festival of Lights International Productions GmbH sowie dem Kulturamt und dem Presse- und Oberbürgermeisterbüro der Stadtverwaltung. Produziert wurden 2.000 Stück.

Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"