Mittwoch, August 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Drei Asylbewerber in Untersuchungshaft


Drei Asylbewerber in Untersuchungshaft


Drei Asylbewerber in Untersuchungshaft

Drei Asylbewerber in Untersuchungshaft

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung am Sonntagabend auf der Strandpromenade am Bautzener Stausee, wurden am Mittwochvormittag drei Bewohner des Asylbewerberheimes in Bautzen festgenommen.

Am Abend des 27. Juli 2014 erlitt ein 26 Jahre alter Mann u.a. eine stark blutende Schnittverletzung am Kopf, als er mit zwei Freundinnen und seinem vierjährigen Sohn unterwegs war. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung mit drei zu dem Zeitpunkt unbekannten ausländischen Personen, wurde er nämlich geschlagen und mit einer Glasflasche am Kopf verletzt.

Noch am selben Abend machte die Polizei drei Männer im Alter von 20, 22 und 35 Jahren ausfindig, die als tatverdächtig in Betracht kamen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen erhärtete sich dieser Tatverdacht.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz, erließ der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bautzen am 29. Juli 2014 Haftbefehle wegen Fluchtgefahr gegen die drei Beschuldigten, welche am 30. Juli 2014 vollstreckt werden konnten. Den Tunesiern wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

Ihnen droht nun eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei dauern an. Zeugen der Auseinandersetzung vom Sonntagabend werden gebeten, sich im Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz (Telefon 03581 468-224) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden

Quelle: PD Görlitz / Staatsanwaltschaft Görlitz

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"