Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Der jüngste „Q“: ABT Sportsline lässt den Audi Q8 50 TDI auf 330 PS erstarken


Der jüngste „Q“: ABT Sportsline lässt den Audi Q8 50 TDI auf 330 PS erstarken


Der jüngste „Q“: ABT Sportsline lässt den Audi Q8 50 TDI auf 330 PS erstarken

Früher war die Entscheidung schwierig: Das Sportcoupé machte Spaß, war aber eng. Der Geländewagen kam überall durch, präsentierte sich jedoch rustikal und die schwere Reiselimousine fuhr ebenso bequem wie behäbig. Mit den Jahren wurden die Kompromisse kleiner und der neue Audi Q8 erteilt Zugeständnissen solcher Art endgültig eine klare Absage. Und wer in puncto Look & Feel noch ein wenig mehr möchte, als das Werk zu bieten hat, ist bei ABT Sportsline gut aufgehoben. Beim weltgrößten Veredler für Audi und Volkswagen sind zum Modellstart bereits eine Leistungssteigerung, 22-Zoll-Räder und einige Extras für das Interieur verfügbar.

Insbesondere der „50 TDI“ verbindet Fahrspaß und Effizienz auf der Langstrecke: So befällt den Fahrer auch nach dem Tankstellenbesuch nicht gleich das Gefühl, er müsse beim nächsten Mal womöglich den Offenbarungseid leisten. Damit die Mundwinkel gleich noch ein wenig nach oben gehen, ist für das potente Diesel-Triebwerk das Leistungspaket ABT Power mit dem Zusatzsteuergerät ABT Engine Control (AEC) im Programm. Nach Besuch des Allgäuer Trainingslagers leistet das Aggregat nun 330 PS (243 kW) statt 286 PS (210 kW), was einem Plus von ca. 15 % entspricht. Im Rahmen des Upgrades steigt parallel das Drehmoment von 600 auf 650 Nm. Das eigens vom bayerischen Tuner geschaffene Steuergerät AEC sorgt dabei für ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und optimale Leistungsentfaltung. Dies ermöglichen aufwändige Abstimmungsfahrten auf dem Rollenprüfstand und öffentlichen Straßen sowie umfangreiche Maßnahmen zum Motorschutz und umfangreiche Garantien.

Wachgeküsst wird die Urgewalt auf Wunsch mit der ABT Start-Stop-Schalterkappe in hochwertiger Metalloptik. Sie fügt sich nahtlos in das Cockpit-Design des Audi Q8 ein und verrät dem Kenner dennoch, dass sich etwas Besonderes im Motorraum des jeweiligen Fahrzeugs verbirgt. Als weiterer Visual Effect bietet sich die ABT Türeinstiegsbeleuchtung an, die das Logo des Veredlers beim Aus- oder Einsteigen auf den Asphalt projiziert.

Die gewaltigen, 10×22-Zoll großen ABT Räder hinterlassen dort dank perfekter Kraftverteilung des Fahrzeugs selten sichtbare Spuren. Doch dafür brennen sich die attraktiven Felgen nachhaltig ins Gedächtnis der Beobachter ein. Zwei interessante Optionen stehen zur Wahl: die sportlich-filigrane ABT FR in mystic black mit frontpolierten Doppelstreben – oder die extrem präsente ABT SPORT GR. Das Rad mit dem stark konkaven Felgenbett ist in matt black mit diamantbedrehter Oberfläche verfügbar oder in glossy black mit diamantbedrehtem Felgenhorn. Und wer noch mehr „Q-lness“ wünscht, darf sich schon mal auf das ABT Aeropaket freuen, das bereits in Vorbereitung ist.

Quelle: ABT Sportsline


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"