Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Demonstration in Leipzig-Lindenau – Fünf verletzte Polizisten


Demonstration in Leipzig-Lindenau - Fünf verletzte Polizisten


Demonstration in Leipzig-Lindenau – Fünf verletzte Polizisten

Demonstration in Leipzig-Lindenau - Fünf verletzte PolizistenDurch den Landesvorsitzenden der JN-Sachsen, P. Rzehaczek, wurde für den heutigen Tag eine Demonstration unter dem Motto „Linken Straßenterror stoppen! Medien-Verharmlosung und Polizei-Untätigkeit beenden!“, angemeldet.

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ meldete für denselben Tag zwei Gegenkundgebungen unter dem Motto: „Gegen neonazistische Propaganda – In Lindenau wie überall.“, an. An den Gegenveranstaltungen nahmen ca. 450 Personen teil, wobei davon ca. 250 als gewaltbereit einzuschätzen waren. Die Demonstration der JN startete mit 160 Teilnehmern gegen 14.15 Uhr.

Während des Aufzuges versuchten Gegendemonstranten entlang der Strecke Straßenhindernisse zu errichten bzw. anderweitig die Strecke zu blockieren. Teilweise wurden diese Barrikaden angezündet und der Einsatz der Feuerwehr verhindert. Zwei Brandstifter (18 Jahre, männlich) konnten in diesem Zusammenhang festgenommen werden. Durch die Behinderungen der Gegendemonstranten konnte der Aufzug der JN nicht die eigentliche Aufzugsstrecke nutzen, die Demonstration konnte nur verkürzt durchgeführt werden.

Weitere dreizehn Gewahrsamnahmen durch die Polizei erfolgten. Um 15.50 Uhr erreichte der Demonstrationszug der JN wieder den Ausgangspunkt. Um 15.55 Uhr war der Aufzug beendet. Die Polizeidirektion Leipzig, die Bereitschaftspolizei Leipzig sowie die Bereitschaftspolizei Chemnitz führten diesen Einsatz gemeinsam durch. Es gab fünf leicht verletzte Polizeibeamte. (Vo)

Quelle: PD Leipzig


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"