Montag, August 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Chursächsische WeihnachtsNews Bad Elster KW 52


Chursächsische WeihnachtsNews Bad Elster KW 52


Chursächsische WeihnachtsNews Bad Elster KW 52

 


Kultur- und Festspielstadt Bad Elster
Aktuelle Presseinformationen zu Veranstaltungen der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH für die KW 52


RUSSISCHE WEIHNACHT IN BAD ELSTER!
Am Dienstag, den 25. Dezember gastiert das Russische Staatsensemble »Ivushka« aus Tambow um 19.30 Uhr mit ihrer spektakulären Weihnachtsshow im König Albert Theater Bad Elster. Begeisternde Geschichten aus dem alten Russland der Zarenzeit, atemberaubende Tänzer und Tänzerinnen, gefühlvolle Chorgesänge und hervorragende Solisten lassen den Abend zu einem Fest der Lebensfreude werden. Das international erfolgreiche russische Staatsensemble »Ivushka« führt sein Publikum in einer opulent ausgestatteten Show vor einer verträumten Winterlandschaft in die märchenhafte Welt längst vergangener Zeiten: Sei es der Bau eines Schneemannes oder eine übermütige Schneeballschlacht, immer wieder entstehen lebendige Bilder in rasanter Musik. Musikalische, tänzerische und artistische Einlagen wechseln sich dabei in schneller Folge ab. Scheinbar unerschöpflich ist die Vielfalt der überlieferten Lieder, Tänze und Geschichten. Spektakulär und akrobatisch mit Peitschenknallen und Sprüngen, wie rückwärts in den einarmigen Handstand, präsentieren sich die Tänzer in Perfektion zum Detail. Kunstvoll, rasant und rhythmisch sind die stepptanzartigen Szenen, mit denen die Akteure einen Streifzug durch das Reich von Zar Peter dem Großen darbieten. Die Theaterbesucher erleben rauschende Feste nach russischer Tradition mit kostbaren und farbenfrohen Kostümen, traditionellen Instrumenten, atemberaubender Artistik sowie glockenklaren Gesang in dieser Show des Spitzenensembles!

Weihnachts-Tipp der Woche:
CHEMNITZER WUNDERKIND IM KÖNIG ALBERT THEATER!
Das aus Chemnitz stammende „Wunderkind“ Ben Lepetit gastiert am Mittwoch, den 26. Dezember um 19.30 Uhr in der Klavierreihe »Tastenzauber« im König Albert Theater Bad Elster. Passend zum zweiten Weihnachtsfeiertag interpretiert der Pianist der nächsten Generation mit »Weihnachts-Variationen« eine Auswahl an Werken von Bach über Schubert bis Chopin bis hin zu Schubert und Liszt. Der 11-jährige Nachwuchspianist aus Chemnitz ist nicht erst seit seinem Fernsehauftritt in der ARD-Sendung »Klein gegen Groß« mit Kai Pflaume als beeindruckender junger Musiker bekannt. An der Musikhochschule Weimar ist er Jungstudent bei Prof. Grigory Gruzman. Bei seinem farbenreichen und sprudelnden Recital wird er auf dem klangvollen Steinway-Flügel eine passende Auswahl berühmter Werke von Bach, Schubert, Beethoven, Liszt und Chopin!

DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE RETTET SICH INS KÖNIG ALBERT THEATER!
Am Freitag, den 28. Dezember präsentiert das König Albert Theater Bad Elster um 16.00 Uhr mit »Die Weihnachtsgans Auguste« von Friedrich Wolf eine der kultigsten Familienkomödien zur Weihnachtszeit überhaupt. Das Ensemble des Boulevardtheaters Dresden wird die beliebte Weihnachtsgeschichte als großen Spaß voller Spielfreude für Kinder ab 6 Jahren u.a. mit den Publikumslieblingen Angelika Mann und Jürgen Mai auf die Bühne bringen. Die Geschichte spielt vor vielen Jahren, zur Weihnachtszeit. Da lebte in einem Häuschen am Stadtrand die Familie Löwenhaupt – Vater Luitpold Löwenhaupt, ein Opernsänger, Mutter Gerlinde, ihr Sohn Peterle und Oma Hedwig. Eines Tages brachte Vater Luitpold eine Gans mit nach Hause. Sie sollte der Weihnachtsbraten am Heiligen Abend werden. Denn wie pflegte der Vater immer zu sagen – »Etwas muss man doch fürs Herze tun!«. Sohn Peterle aber schloss die Gans sofort in sein Herz und so taufte man sie auf den Namen Auguste… Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Klassik-Tipp der Woche:
JUBILÄUMS-JAHR-REVUE ZUM JAHRESABSCHLUSS
Am Sonnabend, den 29. Dezember verabschieden die Chursächsischen Streichersolisten um 19.30 Uhr das Jubiläumsjahr Bad Elster 2018 im König Albert Theater Bad Elster mit einem stimmungsvollen Jahresabschlusskonzert im Kerzenschein. Bei dieser Serenade zum Jahresende lassen die Musiker*innen das Jubiläumsjahr Bad Elster 2018 noch einmal Revue passieren: Dabei erklingt neben Mozarts heiterer »Kindersinfonie« Bachs virtuoses Violinkonzert in E-Dur aus dessen Köthener Zeit. Den diesjährigen Jubilaren Charles Gounod und Edvard Grieg wird mit Walzer und Tanz gedacht und Telemanns Ouvertüre »Hamburger Ebb’ und Fluth« gibt dem Badeort ein mythologisches Panorama des nassen Elements. Mit Arno Hilfs »Erinnerungen an Bad Elster« und der weltberühmten Toselli-Serenade gibt es dazu zwei hymnenhafte Elster-Kompositionen. Bad Elster wünscht Ihnen einen unterhaltsamen Ausklang 2018!

DAS PHANTOM DER OPER ZUM JAHRESABSCHLUSS!
Bad Elster präsentiert den Welterfolg »Das Phantom der Oper« am Sonntag, den 30. Dezember um 19.30 Uhr im König Albert Theater Bad Elster als internationales Musical in deutscher Sprache mit Weltstar Deborah Sasson als Christine und Axel Olzinger als Phantom in den Hauptrollen – ein atemberaubendes Bühnenbild und modernste 3D Videotechnik kreieren dabei die perfekte Bühnenillusion und versprechen einen großartigen Abend des Musiktheaters! Die Geschichte spielt in der Pariser Oper. Die Solistin Carlotta ist erkrankt, das Chormädchen Christine springt ein und singt so klar und fehlerfrei, dass hier etwas nicht stimmen kann. Richtig, das Phantom bringt Christine das Singen bei, erwartet als Gegenleistung ihre Liebe. Doch Christines Herz gehört Graf Raoul de Chagny. Der neue Opernstar muss sich entscheiden. Ihr Verstand spricht für das Phantom, ihr Herz für Raoul. Der Rest ist bekannt: zerborstener Kronleuchter, Verfolgungsjagd… Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.


Abgerundet wird das Weihnachtsprogramm in den Königlichen Anlagen der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Alle Infos zum Aufenthalt: 037437 /53 900 | www.badelster.de

VORSCHAU BAD ELSTER

Mo 31.12. | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
»DINNER FOR ONE – WIE ALLES BEGANN« – AUSVERKAUFT
Komödie von Volker Heymann

Mo 31.12. | 20.00 Uhr | Bad Elster | Königliches Kurhaus
»OPERETTENMELODIEN FÜR MILLIONEN«
Heitere Silvestergala zum Abschluss des Jubiläumsjahres 2018

Di 01.01. | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
Mi 02.01. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
»MIT WALZER & TANGO INS NEUE JAHR«
Neujahrskonzert (Piazzolla – Cobian – Villoldo – Delfino – Brahms – Dvorák – Gershwin)
Lothar Hensel, Bandoneon (Berlin)
KM Georg Stahl, Conférencier
Chursächsisches Salonorchester | Almut Seidel, Leitung

Fr 04.01. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
JÖRG KNÖR: »Das war‘s mit Stars 2018!« Parodie & Comedy

Sa 05.01. | 19.30 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
VICKY LEANDROS: »Das Leben und ich« Neujahrs-Gala

So 06.01. | 15.00 Uhr | Bad Elster | König Albert Theater
RONNY WEILAND: »Lieder vom Wolgastrand«
Erinnerungen an Ivan Rebroff

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"