Montag, September 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Chemnitz OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang


Chemnitz OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang


Chemnitz OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang

Chemnitz OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang

Chemnitz – OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang

(SR) In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch wurde die Polizei zu einer nächtlichen Ruhestörung im Stadtteil Schloßchemnitz gerufen. Die Ordnungshüter stellten mehrere Personen als Verursacher fest und kontrollierten sie. Dabei kam heraus, dass gegen einen der Anwesenden, einen 30-Jährigen, ein Haftbefehl vorlag. Deshalb musste der Mann die Polizeibeamten zum Revier begleiten. Bei der Durchsuchung seiner Bekleidung im Polizeirevier kamen eine Tüte mit ca. 6 ½ Gramm kristallinem Inhalt sowie fast 200 hellblaue Tabletten zum Vorschein. Möglicherweise handelte es sich dabei um die Drogen Crystal und Ecstasy. Der Verdacht erhärtete sich nach einem Drogentest, zumindest bei den Tabletten. Ob es sich bei der gefundenen Substanz um Crystal handelt, werden weitere Untersuchungen zeigen. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln gegen den 30-Jährigen. Der wurde am Mittwochmorgen dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Quelle: PD Chemnitz

 

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"