Mittwoch, April 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Chemnitz Bewohner ertappte mutmaßlichen Einbrecher und wurde verletzt/Zeugengesuch


Chemnitz Bewohner ertappte mutmaßlichen Einbrecher und wurde verletzt/Zeugengesuch


Chemnitz Bewohner ertappte mutmaßlichen Einbrecher und wurde verletzt/Zeugengesuch

Chemnitz Bewohner ertappte mutmaßlichen Einbrecher und wurde verletzt/Zeugengesuch

Zeit: 12.02.2019, 04.40 Uhr

Ort: OT Gablenz (495)

Als ein 30-Jähriger in den frühen Morgenstunden in seine Wohnung in der Reineckerstraße wollte, begegnete ihm an der Haustür des Mehrfamilienhauses ein Unbekannter. Unvermittelt soll dieser ihn daraufhin mit einem Reizgas besprüht haben. Der 30-Jährige begab sich daraufhin in seine Wohnung und musste dort einen Einbruch feststellen. Die Wohnungstür war aufgebrochen und die Räume waren durchsucht worden. Nach einer ersten Einschätzung wurde eine Spielekonsole gestohlen. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 200 Euro geschätzt. Der 30-Jährige, der leichte Verletzungen erlitt, beschrieb den Täter wie folgt: Er sei etwa 30 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze Haare und war mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet. Dabei hatte er einen Rucksack und eine lilafarbene Sporttasche. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, oder Angaben zu dem unbekannten Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387-3448 entgegen.

Quelle: PD Chemnitz

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"