Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Stadttheater Glauchau

Begabte Schüler der Kreismusikschule des Landkreises Zwickau im Konzert

Begabte Schüler der Kreismusikschule des Landkreises Zwickau im Konzert

Aktuell, Kultur, Örlichkeit, Stadttheater Glauchau
Musikliebhaber sind herzlich eingeladen, wenn junge Talente der Kreismusikschule des Landkreises Zwickau „Clara Wieck“ aus den Einzugsgebieten der Hauptstandorte Glauchau und Werdau die Bühne des K&K-Salons betreten. Es erklingen Werke aus der Zeit des Barock bis zur Gegenwart. Alle Musikstücke werden live von den jungen Musikschülern gespielt oder gesungen. Die traditionsreiche Konzertreihe hat in den vergangenen Jahren mehr und mehr Anhänger gefunden. Das ansprechende künstlerische Niveau der lockeren, unterhaltsamen Programme zeugt einerseits von der qualitätsvollen Arbeit der Lehrkräfte und andererseits von der ungebrochenen Spielfreude der Instrumentalisten und Sänger.Stadttheater Glauchau, Mittwoch 28.03.2018, 19:00 UhrDer Eintritt ist frei! Informationen unter 03763 2555
Willy Nachdenklich „Serwus – I bims“

Willy Nachdenklich „Serwus – I bims“

Aktuell, Kultur, Örlichkeit, Stadttheater Glauchau
Willy Nachdenklich ist der Macher der Facebook Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“.Mit seiner „Vong-Sprache“ hat er nachhaltig die deutsche Internetsprache beeinflusst undgeprägt. Mittlerweile auch von großen und gängigen Marketingabteilungen übernommen, hater somit Kultstatus erreicht. "I bims", das Jugendwort des Jahres 2017, hat er bekannt gemacht.„Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann.“ Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ für viele ein Genie. Anfang 2017 wurde er von PULS (Der Jugendsparte des Bayerischen Rundfunks) engagiert, um vor einem Publikum eine seiner Geschichten vorzulesen von der konservativen Mittvierzigerin Gisela Stöckelmeier, die in 1 Zwickmühle zwischen AfD-Kreisverband und ihrer Liebe zu ihrem
Premiere in Glauchau: Verbotene Komödie mit Bezug zur Gegenwart

Premiere in Glauchau: Verbotene Komödie mit Bezug zur Gegenwart

Aktuell, Kultur, Stadttheater Glauchau, Theater, Tourismus, Veranstaltung
Premiere in Glauchau: Verbotene Komödie mit Bezug zur GegenwartZwickau/Glauchau.- Die Zwickauer Theatermacher Tilo Nöbel und Annegret Thalwitzer befinden sich gemeinsam mit der Amateurtheatergruppe in der heißen Phase der Vorbereitungen. Denn am 27. Oktober feiert ihr Stück „Der Drache“ Premiere in Glauchau. Bereits im letzten Jahr befähigten Nöbel und Thalwitzer interessierte Schauspiellaien für die Darstellung im Stück „Alles hat ein Ende“, welches die Protagonisten selbst geschrieben haben. In diesem Jahr entschied man sich für ein fertiges Stück, welches man noch ein wenig abwandelte. „Wir haben der Gruppe zu Beginn des Jahres drei unterschiedliche Textbücher zum Lesen gegeben. Am Ende haben wir uns dazu entschlossen, das Stück ,Der Drache’ von Jewgeni Schwarz auf die Bühne de
GlasBlasSing Quintett  Männer, Flaschen, Sensationen… frisch verzapfte Flaschenmusik aus Berlin in Glauchau

GlasBlasSing Quintett Männer, Flaschen, Sensationen… frisch verzapfte Flaschenmusik aus Berlin in Glauchau

Kultur, Stadttheater Glauchau
Männer und Flaschen, selten entspringt dieser Liaison Sensationelles, erst recht, wenn es mit Wohlklang und Taktgefühl zu tun haben soll. Es sei denn, man spricht von den Männern des GlasBlasSing Quintetts, Europas Flaschenmusik-Marktführern. In ihrem dritten Bühnenprogramm, dürfen Flaschen sämtlicher Bauarten wieder das sein, was sie am liebsten sind - die großen Klangkünstler des täglichen Lebens. Erneut haben die fünf Recyclingspezialisten in den bunten Hemden etlichen Glas- und Plastikpullen das Staub-Ansetzen erspart, um mit Jägermeister-Xylophon, Wasserspender-Bassdrum, Graninophon oder ihrer „Cokecaster" getauften Flaschengitarre den großen Melodien der Welt auf die Pelle zu rücken. Was ihre Münder auch verlässt - es ist frischer Wind, keine heiße Luft. Kommen Sie, schauen S