Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Glauchau

Zahl der eintreffenden Asylbewerber erneut nach oben korrigiert

Zahl der eintreffenden Asylbewerber erneut nach oben korrigiert

Annaberg, Bad Elster, Chemnitz, Crimmitschau, Dresden, Freiberg, Glauchau, Hohenstein-Ernstthal, Leipzig, Lichtenstein, Limbach Oberfrohna, Orte, Sachsen, Schneeberg, Werdau, Wilkau Haßlau, Zwickau
Landesdirektion informiert Landräte und Oberbürgermeister über die  Prognose der Asylbewerberzahlen bis zum Jahresende 2014Im Rahmen einer Information über die voraussichtliche Ent­wicklung der Zugänge von Asylbegehrenden hat das dafür zuständige Bun­desamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Prognose für das Jahr 2014 erneut korrigiert. Danach geht das BAMF von einer weiteren erheblichen Steigerung der Zugangszahlen aus. Insgesamt erwartet das BAMF bundesweit einen Anstieg auf monatlich durchschnittlich 16.000 bis 18.000 Asylerstantragsteller. Dies stellt im Vergleich zur letzten außerplanmäßigen Prognose vom Juni 2014 eine Steigerung auf ca. 216.000 Asylerstantragsteller für ganz Deutschland zum Ende des Jahres 2014 dar. Gemäß der feststehenden Länderquote erhöht sich damit
Rund 84.000 Euro für Glauchau

Rund 84.000 Euro für Glauchau

Deutschland, Glauchau, Orte, Sachsen
Ulbig: „Ausdruck des Respekts“  Innenminister Markus Ulbig hat heute in Glauchau einen Fördermittelbescheid  in Höhe von rund 84.000 Euro an die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Georgen überreicht. Die Mittel stammen aus dem Sonderprogramm Denkmalpflege und sind für die Sanierung der Leichenhalle des Friedhofes an der Lichtensteiner Straße bestimmt. Innenminister Markus Ulbig: „Die Sanierung dieser Aufbahrungsstätte ist auch Ausdruck von Respekt und ein Zeichen für Kultur und Werte unserer Gesellschaft.“ Im Rahmen der Sanierung wird die historische Leichenhalle auf ihre ursprüngliche Größe zurückgebaut und beschädigte Bausubstanz gesichert. Der ursprüngliche, architektonische Gesamteindruck des Ensembles aus Kapelle, Verwaltungsgebäu