Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Surfen

TV beitrag: Red Bull Storm Chase 2013-2014 in Cornwall, UK – Leichtgewicht trotzte dem Hurrikan

TV beitrag: Red Bull Storm Chase 2013-2014 in Cornwall, UK – Leichtgewicht trotzte dem Hurrikan

Sport, Surfen
Der nur 60 Kilogramm schwere Franzose Thomas Traversa ist der König der Sturm-Surfer. Er holte sich den Sieg beim letzten Stop des Red Bull Storm Chase im Hurrikan an der Küste Cornwalls vor Marcilio Browne aus Brasilien und Leon Jamaer aus Deutschland.ST. IVES BAY (Großbritannien). Dann wenn kein Fischer sich mehr aufs Meer wagt, wenn die Menschen ihre Häuser vernageln und Schulen geschlossen bleiben, dann ist „Action Time“ für die verwegensten Sturm-Surfer der Welt. Bei haushohen Wellen und Wind um die 70 Knoten (80 mph / 130 kmh) waren deshalb auch nur die wirklich Besten der Besten zum „Red Bull Storm Chase“ geladen. Um die drei größten Stürme der Weltmeere heraus zu fordern, brauchte es ganze 18 Monate, ehe die ursprünglich zehn besten Windsurfer in Irland (Januar 2013)und Tasma
TV Beitrag Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Over All Clip

TV Beitrag Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Over All Clip

China, Hainan, Hit-TV.eu Sport, Sport, Surfen, TV / Video
Das Swatch Girls Pro China 2013 war ein riesen Erfolg. Die Weltmeisterschaft im Longboard-Surfen der Damen wurde bereits zum dritten Mal in Folge in China ausgetragen. Wie schon im Vorjahr kam es im Finale um den Weltmeistertitel zum Duell der Supermächte im Surfen: Hawaii gegen Australien. Kelia Moniz sicherte sich durch eine erstklassige Performance den Titel des Swatch Girls Pro 2013 und gewann damit zum zweiten Mal in Folge.  Der Overall Eventclip zeigt euch nochmals die Highlights des gesamten Contests.Quelle: quattro media   
TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Final Day

TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Final Day

China, Hainan, Hit-TV.eu Sport, Sport, Surfen, TV / Video
Genau wie letztes Jahr standen Kelia Moniz und Chelsea Wiliams sich im Finale gegenüber. Gleich zu Beginn des Finals zeigte die Hawaiianerin Kelia Moniz warum sie zurecht zu den besten Surferinnen der Welt zählt. „Ich kann es noch gar nicht fassen wieder einmal gewonnen zu haben – einfach unglaublich. Am Anfang des Events hab ich leider nicht das gezeigt was ich normalerweise kann, deshalb fühlt es sich umso besser an, sich im Finale gegen eine klasse Surferin wie Chelsea durchzusetzen. Ich bin wirklich stolz den Titel wieder mit nach Hawaii zu nehmen. Mein Dank richtet sich an die Zuschauern aus China, die mich wirklich über den ganzen Contest hinweg unterstützt haben und natürlich Swatch für einen unvergesslichen Contest“, schwärmte Kelia Moniz.Quelle: quattro media 
TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Contesttag 2

TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Contesttag 2

China, Hainan, Hit-TV.eu Sport, Sport, Surfen, TV / Video
Ein starker Wellengang an Tag 2 des Contests versprach Weltklasse Longboard-Surfen in China. Chelsea Williams war die herausragende Athletin an diesem Tag und zog problemlos ins Viertelfinale ein. Kelia Moniz, die amtierende Weltmeisterin, schaffte es ebenfalls ins Viertelfinale. Karina Rozunko blieb ihrem Style und Flair treu und schaffte ebenso den Einzug in die Quarterfinals wie die Mitstreiterinnen Summer Romero, Miku Uemura, Jennifer Smith, Chloe Calmon und Justine. Für die Überraschung des Tages sorgte das Ausscheiden von Kassia Meador.Quelle: quattro media
TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Contesttag 1

TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Contesttag 1

China, Hainan, Orte, Sport, Surfen
die amtierende ASP Women World Longboard Weltmeisterin, Kelia Moniz (HAW), ist in Runde drei und hat damit den ersten Schritt in Richtung Titelverteidigung getan. Chelsea Williams (AUS) die momentan in hervorragender Form ist, machte da weiter wo sie aufgehört hatte und sicherte sich den Einzug in die nächste Runde. Swatch Proteam Surferin Kassia Meador (USA) zeigte nach anfänglichen Schwierigkeiten, dass sie zu recht eine Runde weiter ist. Die Athletinnen wurden mit frei bis fünf Fuß hohen Wellen am ersten Contesttag begrüßt.Quelle: quattro media  
TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Local School Visit

TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Local School Visit

China, Hainan, Hit-TV.eu Sport, Sport, Surfen, TV / Video
Bevor der langersehnte Contest endlich losgehen kann, besuchten die Swatch Proteam Athletinnen Kassia Meador und Darci Liu, sowie der aktuelle ASP Longboard Champion Kelia Moniz und Cictoria Vergara eine Schule in Wanning, China, um unter den Schulkindern Geschenke zu verteilen.Quelle: quattro media
TV Beitrag: SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 in Seignosse Hossegor Frankreich Tag 03

TV Beitrag: SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 in Seignosse Hossegor Frankreich Tag 03

Sport, Surfen, TV / Video
Trotz der schwierigen Verhältnisse, legte Alessa Quizon eine beeindruckende Performance ab. Sie erreichte sogar in einem Ride hervorragende neun Punkte. „Im Vergleich zu den vorherigen Tagen ist es heute extrem kalt“ klagte die junge Hawaiianerin.  Coco Ho eine der Favoritinnen scheidet aus. „Ich bin ziemlich enttäuscht bereits ausgeschieden zu sein.“ gab Coco zu. „Die Wetterbedingungen waren sehr hart, zudem war das Glück heute nicht auf meiner Seite. Das Ergebnis beeinflusst zwar nicht mein Ranking aber dennoch bin ich ein bisschen deprimiert. Ich liebe den Event und wollte so lange es geht dabei sein.“Quelle: quattro media
TV Beitrag: SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 Tag zwei war geprägt durch schwierige Bedingungen – einige Favoritinnen scheiterten

TV Beitrag: SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 Tag zwei war geprägt durch schwierige Bedingungen – einige Favoritinnen scheiterten

Sport, Surfen, TV / Video
  Während die Eventfavoritin Courtney Conlogue (USA) in bester Form ist, konnten einige große Namen den schwierigen Bedingungen des Le Penon Strandes nicht standhalten. Die Lokalmatadorin und Swatch Proteam Surferin, Pauline Ado, flog genau wie Sage Erickson bereits anTag zwei raus. Der Event bringt also bereits jetzt einige Überraschungen mit sich. Courtney Conlogue, ebenfalls Swatch Proteam Surferin und Nummer drei der ASP verzückte die Zuschauer mit einem nahezu perfekten Heat. Sie erreichte eine Gesamtpunktzahl von 19.05 aus möglichen 20 Punkten und schafftesogar perfekte 10 Punkte nach ihrer ersten Welle. Am Ende von Tag eins verschlechterten sich die Bedingungen. Der Wettkampfdirektor sagte die restlichen Heats des Tages ab. Swatch Proteam Surferin Coco Ho muss somit e
SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 – HERVORRAGENDE BEDINGUNGEN & EXZELLENTE ERGEBNISSE AN TAG EINS!

SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 – HERVORRAGENDE BEDINGUNGEN & EXZELLENTE ERGEBNISSE AN TAG EINS!

Sport, Surfen, TV / Video
Endlich startete das SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 in Seignosse Hossegor, Frankreich. SWATCH GIRLS PRO FRANKREICH 2013 ASP WOMEN'S 6 STAR EVENT 21-25 AUGUST 2013, HOSSEGOR - SEIGNOSSE, FRANKREICHTag eins hieß die Athletinnen unter perfekten Wetterbedingungen - strahlender Himmel, starke Winde und aquamarinblaues Meer – willkommen. Nach dem ersten Tag, blieben nur noch 48 Surferinnen übrig, darunter das Top Trio des Swatch Proteams. Rebecca Woodsposting (Top 16) erreichte die Höchstpunktzahl mit 8.75 Punkten.„Du musst immer alarmiert bleiben, weil sich die Strömung jederzeit verändern kann“, erklärte die lokale Surferin Lee-Ann Curren (FRA). „Ich versuchte immer weit rechts zu bleiben um die guten Wellen zu erwischen. Es gibt einige wirkliche schöne Wellen aber du musst erst ei