Category Archives: Red Bull Air Race

Red Bull Air Race in Abu Dhabi: Pech für Matthias Dolderer beim Saisonauftakt

< p style=“text-align: justify;“>Ein Over-G am vorletzten Gate wurde dem deutschen Piloten Matthias Dolderer beim Saisonauftakt der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018 in Abu Dhabi zum Verhängnis. Im Duell gegen den Australier Matt Hall hatte der 47-jährige Weltmeister von

Red Bull Air Race in Abu Dhabi: Matthias Dolderer gewinnt Qualifying beim Saisonauftakt

< p style=“text-align: justify;“>Der deutsche Pilot Matthias Dolderer ist mit einem Sieg beim Qualifying der ersten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018 in Abu Dhabi in die neue Saison gestartet. In 52,795 Sekunden drückte der 47-jährige Weltmeister von

Top-Piloten erhaschen vor WM-Start ersten Blick aus dem Flugzeug auf die Wahrzeichen von Abu Dhabi

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) – Nur wenige Tage vor dem Saisonauftakt der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft, der bereits zum elften Mal in Folge in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet, flogen WM-Titelverteidiger Yoshihide Muroya (Japan) und Vize-Weltmeister

Red Bull Air Race landet zum Saisonauftakt 2018 in Abu Dhabi

    Red Bull Air Race landet zum Saisonauftakt 2018 in Abu Dhabi   Nach der packenden Saison 2017 startet die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft am 2./3. Februar zum elften Mal in Folge im heißen Abu Dhabi in das neue

Regeländerung und leistungsstärkere Flugzeuge sorgen für Vorfreude auf die Red Bull Air Race Saison 2018

< p style=“text-align: justify;“>Neue Regeln und Richtlinien in der Master Class und in der Challenger Class versprechen ein noch spannenderes Red Bull Air Race 2018. Zudem werden sich zum ersten Mal seit dem Debüt des Challenger Cup 2014 die Flugzeuge

Piloten aus Italien und Südafrika komplettieren 2018 den Challenger Cup

< p style=“text-align: justify;“>Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson aus Südafrika schreiben 2018 Red Bull Air Race Geschichte, denn sie sind jeweils die ersten Piloten, die ihre Heimatländer im Challenger Cup vertreten. Das Duo komplettiert ein internationales Starterfeld, das

Starterfeld der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018: Großbritannien ist zurück!

Starterfeld der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018: Großbritannien ist zurück! Der Brite Ben Murphy – ein ehemaliger Teamführer des berühmten Royal Air Force Kunstflug-Teams „The Red Arrows” – hat sich einen Platz in der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft

Red Bull Air Race Kalender 2018: Premiere in Frankreich

2018 umfasst die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft insgesamt acht Stationen auf der ganzen Welt. Neben klassischen Locations befinden sich darunter auch aufregende Überraschungen wie die Premiere in Cannes – das erste Rennen in Frankreich überhaupt in der Geschichte des

Red Bull Air Race: Yoshihide Muroya neuer Weltmeister, Dolderer feiert mit Rang zwei in Indianapolis versöhnlichen Saisonabschluss

Der Deutsche Matthias Dolderer hat mit einem fantastischen zweiten Platz beim Red Bull Air Race Saisonfinale auf dem Indianapolis Motor Speedway in den USA einen versöhnlichen Saisonabschluss gefeiert. Auf dem „Heiligen Gral“ des Motorsports musste sich der Tannheimer lediglich dem

Red Bull Air Race Saisonfinale 2017: Hall gewinnt Qualifying in Indianapolis, Dolderer Sechster

Vize-Weltmeister Matt Hall hat dem Red Bull Air Race Saisonfinale auf dem Indianapolis Motor Speedway seinen Stempel aufgesetzt und das Qualifying am Samstag gewonnen. WM-Spitzenreiter Martin Šonka aus der Tschechischen Republik flog auf Rang vier und ließ seine Kontrahenten im

Piloten heben vor dem Saisonfinale über dem Indianapolis Motor Speedway ab

WM-Spitzenreiter Martin Šonka aus der Tschechischen Republik hat seine Kontrahenten im Kampf um den WM-Titel, den Japaner Yoshihide Muroya und Pete McLeod aus Kanada, beim Flug über den „Heiligen Gral“ des Motorsports in den USA vor dem letzten Stopp der

Red Bull Air Race: WM-Finale am 14./15. Oktober auf dem Indianapolis Motor Speedway

Ein Rennen steht in der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2017 noch auf dem Programm und nach wie vor können sich noch vier Piloten von drei Kontinenten die WM-Krone sichern. Wer wird triumphieren und die berühmten Backsteine von Indianapolis küssen?

Ausverkauftes Haus beim Red Bull Air Race auf dem Lausitzring: Muroya feiert dritten Saisonsieg / Weltmeister Dolderer hat alles riskiert

Weltmeister Matthias Dolderer hat bei der siebten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2017 vor ausverkauftem Haus auf dem Lausitzring alles riskiert, konnte seinen zweiten Platz vom vergangenen Jahr aber nicht wiederholen. Am Ende belegte der 47-jährige Tannheimer Rang

Red Bull Air Race auf dem Lausitzring: Tausende Fans feiern sechsten Platz von Weltmeister Dolderer beim Qualifying

Weltmeister Matthias Dolderer ist mit einem sechsten Platz beim Qualifying der siebten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2017 vor tausenden Fans auf dem Lausitzring in sein Heimrennen gestartet. „Wir steigern uns von Runde zu Runde. Es ist eine

Red Bull Air Race: Nur noch wenige Tage bis zum Heimrennen des deutschen Weltmeisters Dolderer

Beim Red Bull Air Race auf dem Lausitzring am 16./17. September geht der deutsche Pilot Matthias Dolderer zum ersten Mal seit seinem WM-Triumph im Herbst vergangenen Jahres wieder vor heimischen Publikum an den Start. Für dieses Spektakel machte er sich

Red Bull Air Race macht am 16./17. September Station auf dem Lausitzring

Zwei Rennen stehen in der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2017 noch auf dem Programm und beide finden auf einem Speedway-Track statt. Nur zwei Wochen nachdem unfassbare 850.000 Zuschauer in den Straßen von Porto das packende Renngeschehen verfolgten, heben die

Red Bull Air Race in Porto: Sonka triumphiert vor 600.000 Zuschauern / Weltmeister Dolderer Achter

Martin Šonka aus der Tschechischen Republik hat sich vor 600.000 begeisterten Fans den Sieg bei der sechsten Station der Red Bull Air Race Saison 2017 in Porto gesichert. Im Final 4 verwies der neue WM-Spitzenreiter den Kanadier Pete McLeod sowie

Red Bull Air Race in Porto: 250.000 Zuschauer sehen Sieg von McLeod im Qualifying / Dolderer Neunter

Weltmeister Matthias Dolderer aus Deutschland hat das Qualifying der sechsten Station der Red Bull Air Race Saison 2017 in Porto auf Rang neun beendet. Der 46-Jährige trifft nun in der morgigen ersten Runde am Renntag auf den Australier und Vize-Weltmeister

Das Warten hat ein Ende: Das Red Bull Air Race kehrt am 2./3. September zurück nach Portugal

Es sind acht Jahre vergangen, seitdem die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft zum letzten Mal über der atemberaubenden Küste von Porto und Vila Nova de Gaia Station gemacht hat. Aufgrund des aktuellen Kopf-an-Kopf-Rennens an der Spitze des Gesamtklassements und der

Red Bull Air Race – Familienpower: Dolderers Tochter an Bord im Kampf gegen die Uhr

Beim letzten Red Bull Air Race in Russland hat das Team Dolderer Racing ein neues Mitglied begrüßt: Lara, die Tochter des Weltmeisters. Die 19-Jährige hat gerade die Schule abgeschlossen und unterstützt das Team neben anderen kleineren Aufgaben vor allem im