Category Archives: GT Masters

ADAC GT Masters-Champion Jules Gounon: „Ich könnte nicht glücklicher sein“

Der ADAC GT Masters-Champion über seinen Titelgewinn 2017 Im Interview spricht Gounon über Zweifel, Rückschläge und Erfolgsgeheimnisse München. Corvette-Pilot Jules Gounon (22/F) ist der ADAC GT Masters-Champion 2017. Im großen Interview blickt der Franzose auf seine Erfolgssaison zurück und erklärt,

Zahlen und Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2017

Champion Jules Gounon in den meisten Bestenlisten vorn 20 Fahrer von acht Teams holen Rennsiege Schnellstes Rennen der Seriengeschichte auf dem Red Bull Ring München. Corvette-Pilot Jules Gounon (22/F, Callaway Competition) sicherte sich am vergangenen Wochenende auf dem Hockenheimring erstmals

Callaway Competition gewinnt Team-Wertung im ADAC GT Masters

Schwäbisches Team ist erfolgreichstes und dienstältestes im ADAC GT Masters Callaway holt erstmals Fahrer- und Teamtitel in einer Saison Einziges Team, das Rennwagen selbst entwickelt Hockenheim. Dank des dritten Saisonsieges und eines zweiten Platzes beim Saisonfinale in Hockenheim sicherte sich

Lamborghini-Fahrer Ineichen/Engelhart holen letzten Saisonsieg

Deutsch-Schweizer Duo gewinnt spektakuläres Finalrennen in Hockenheim Champion Gounon und Keilwitz werden vor Audi-Duo Schmidt/Haase Zweite Callaway Competition sichert sich auch Team-Wertung Hockenheim. Mit einem der spektakulärsten Rennen der Saison verabschiedet sich das ADAC GT Masters in Hockenheim in die

Jules Gounon ist der neue ADAC GT Masters-Champion

Corvette-Pilot beeindruckt in seiner zweiten Saison in der „Liga der Supersportwagen“ Franzose dank Start-Ziel-Sieg am Samstag in Hockenheim vorzeitig Champion Gounon gewinnt auch Junior-Wertung Hockenheim. Jules Gounon (22, F) hat es geschafft: Nachdem der Corvette-Pilot bereits im Vorjahr bis zum

Matchball für den Tabellenführer: Gounon holt erste Pole beim ADAC GT Masters-Saisonfinale

Corvette-Pilot Schnellster im ersten Qualifying in Hockenheim Schwierige Ausgangsituation für Titelrivalen Philipp Eng und Sebastian Asch Hockenheim. Tabellenführer Jules Gounon (22/F, Callaway Competition) hat beim Saisonfinale des ADAC GT Masters in Hockenheim ein erstes Ausrufezeichen im Titelkampf gesetzt. Der Corvette-Pilot

Audi-Pilot Christopher Haase fährt erste Bestzeit beim Saisonfinale

Ex-Champion Schnellster im ersten Freien Training in Hockenheim Lamborghini und BMW auf den Plätzen zwei und drei Beide Rennen am Samstag und Sonntag live und in voller Länge bei SPORT1 Hockenheim. Audi-Pilot Christopher Haase (29/Kulmbach, Montaplast by Land-Motorsport) markierte die

Impressionen vom Rennsonntag der GT Masters 2017 von Thomas Kunstmann

Quelle: Thomas Kustmann für hit-TV.eu Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per

ADAC GT Masters: Vorerst kein Sieger am Sachsenring

Disqualifikation beider Fahrzeuge des Mercedes-AMG Team ZAKSPEED Kein Sieger und Zweitplatzierter im Sonntagsrennen aufgrund von laufendem Berufungsverfahren Hohenstein-Ernstthal. Mercedes-AMG dominierte das Sonntagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring. Luca Stolz (22/Brachbach) und Luca Ludwig (28/Bornheim, beide Mercedes-AMG Team ZAKSPEED)

Audi-Duo De Phillippi/Mies wahrt Titelchance mit Sachsenring-Sieg

Vorjahreschampions wahren mit Erfolg Chancen auf Titelverteidigung Platz zwei und Rookie-Sieg für Sylvest/Buurman im Mercedes-AMG Lokalmatador Kirchhöfer und Niederländer Dontje werden Dritte Hohenstein-Ernstthal. Von der Pole-Position zum Sieg: Die Audi-Fahrer Connor De Phillippi (24/USA) und Christopher Mies (28/Heiligenhaus, beide Montaplast

Mercedes-AMG bestimmt erstes Training auf dem Sachsenring -De Phillippi holte erste Pole-Position der Saison für Audi

Mercedes-AMG-Pilot Luca Ludwig fährt Bestzeit vor zwei Markenkollegen Erste Runden der DTM-Stars Jamie Green und Edoardo Mortara im ADAC GT Masters Beide Rennen am Samstag und Sonntag live und in voller Länge bei SPORT1 Hohenstein-Ernstthal. Gleich drei Merceders-AMG lagen am

Impressionen vom Freitagstaining GT Master auf dem Sachenring von Thomas Kunstmann

Quelle: Thomas Kunstmann Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com

Impressionen Testtag GT Masters auf dem Sachsenring

Quelle: Thomas Kunstmann Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com

„POKAL oder HOSPITAL“ – Pressegespräch GT Masters

Anwesende Fahrer: Jules Gounon (Corvette, ADAC GT Masters) Marvin Kirchhöfer (Mercedes-AMG, ADAC GT Masters) Philip Geipel (Audi, ADAC GT Masters) Steve Kirsch (Honda, ADAC TCR Germany) unter anderen außerdem dabei: Dr. Lutz Oeser   (ADAC Sachsen) Michael Sachse (ADAC Sachsen) Tabellenführer

Philipp Eng: „Ich hoffe, dass wir Jules Gounon schlagen können“

BMW-Werkspilot will ADAC GT Masters-Titel gewinnen Im Interview spricht Eng über seine Ziele an den letzten beiden Rennwochenenden München. BMW-Werkspilot Philipp Eng ist im BMW M6 GT3 vor den beiden letzten Saisonläufen Gesamtzweiter des ADAC GT Masters. Der Österreicher will

Audi-Doppelerfolg auf dem Nürburgring

Junioren im Audi Sport TT Cup kehren in die Eifel zurück Sieg für Montaplast by Land-Motorsport im sechsten VLN-Rennen Internationale Podestplätze für Audi RS 3 LMS Die Kunden von Audi Sport customer racing errangen einen Doppelsieg in Deutschland und fuhren

Team Rosberg startet 2018 auch im ADAC GT Masters

Einsatz von zwei Lamborghini Huracán GT3 geplant Team gewann bereits 2009 in der „Liga der Supersportwagen“ München. Zweites Standbein für das Team Rosberg: Neben der DTM tritt der Rennstall aus der Pfalz in der Saison 2018 auch im ADAC GT

Aust Motorsport – das Team der Stunde im ADAC GT Masters

Audi-Team holte auf dem Nürburgring Premierensieg in der „Liga der Supersportwagen“ Derzeit Platz drei in der Fahrer- und Rang zwei in der Teamwertung SPORT1 überträgt Rennen am Sonntag ab 13.00 Uhr live München. Sie sind die Aufsteiger der Saison: Nach

Reifenausschreibung für das ADAC GT Masters und ADAC Formel 4 gestartet

Ausschreibungsunterlagen ab sofort erhältlich Reifenausschreibung für ADAC GT Masters und ADAC Formel 4 2018 – 2020 München. Die Reifenausschreibung für das ADAC GT Masters und die ADAC Formel 4 2018 – 2020 ist gestartet. Ab sofort sind die Ausschreibungsunterlagen für

Fahrerlagerradar vom ADAC GT Masters auf dem Nürburgring

Stefan Effenberg erstmals beim ADAC GT Masters Christian Vietoris besucht Lucas Auer Fußball-Besuch: Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg schaute am Samstag beim Mercedes-AMG Team ZAKSPEED vorbei und drückte dabei vor allem Luca Stolz (22/Brachbach) die Daumen. „Ich freue mich