Category Archives: Motorsport

Lamborghini-Duo Perez Companc/Mapelli siegt in Zandvoort

GRT Grasser-Piloten gewinnen Samstagsrennen des ADAC GT Masters in Zandvoort Van-der-Linde-Brüder vor Land-Teamkollegen Dennis/Mies auf Rang zwei Pommer/Götz übernehmen Tabellenführung < p style=“text-align: justify;“> Zandvoort. Ezequiel Perez Companc (24/RA) und Marco Mapelli (31/I, beide GRT Grasser Racing Team) heißen die

Ott Tänak baut Führung bei ADAC Rallye Deutschland aus

Vorjahressieger gewinnt am zweiten Tag fünf der sechs Wertungsprüfungen Spannung im Titelkampf: Sébastien Ogier liegt vor WM-Spitzenreiter Thierry Neuville München/St. Wendel. Der zweite Tag der ADAC Rallye Deutschland machte dort weiter, wo der erste aufgehört hatte – mit packender Action

Sebastian Asch im Mercedes-AMG zum Auftakt Schnellster

Ex-Champion mit Bestzeit im ersten Freien Training des ADAC GT Masters in Zandvoort Drei Marken auf den ersten drei Positionen Drittes Auslandsgastspiel der „Liga der Supersportwagen“ 2018 Zandvoort. Mercedes-AMG-Pilot Sebastian Asch (32/Ammerbuch, Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing) fuhr im

ADAC Rallye Deutschland 2018 – Stimmen nach WP4

Die ersten vier WP`s des Tages sind gefahren, Ott Tänak führt vor Ogier und Neuville. Die O-Töne der TOP-3-Fahrer nach WP4: Sebastian Ogier: „Es war OK, wir hatten deutlich mehr Grip als im letzten Jahr, ein wenig staubig, aber OK.

Impressionen Shakedown/Service ADAC Rallye Deutschland 2018

  Fotos: Kai Schaub-Schäfer

Führung für Ott Tänak bei der ADAC Rallye Deutschland 2018

Vorjahressieger gewinnt spektakuläre Super Special Stage in St. Wendel Packender Shakedown und feierliche Eröffnung des deutschen WM-Laufs München/St. Wendel. Stimmungsvoller Auftakt, spektakuläre Action, ideale Bedingungen – davon hatte der heutige Eröffnungstag der ADAC Rallye Deutschland 2018 reichlich zu bieten. Den

Nürburgring: Von der Tribüne zur „DTM After Race Party”

Nürburgring: Von der Tribüne zur „DTM After Race Party” • Schlager-Stars sind am Renn-Wochenende in der Eifel am Start • Freier Eintritt für DTM-Fans am Samstagabend zur „Olé Party“ • Mit Wochenendticket kostenfrei schon Freitag zum Konzert von Mia Julia

ADAC TCR Germany startet in Zandvoort in die heiße Phase

Langeveld träumt von Heimsiegen, Proczyk will die Führung behaupten Fahrer begeistert von Zandvoort: „Schönste Strecke im Kalender“ Hesse, Wankmüller und Halder in der Honda Rookie Challenge im Duell München. Audi-Pilot Niels Langeveld träumt von Heimsiegen, Mike Halder will den Schwung

EM-Spitzenreiter Kreim visiert beim WM-Heimspiel einen Top-5-Platz in der WRC 2-Klasse an

  EM-Spitzenreiter Kreim visiert beim WM-Heimspiel einen Top-5-Platz in der WRC 2-Klasse an › ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Frank Christian fordert bei ADAC Rallye Deutschland die weltbesten Teams heraus › Heim-Rallye zugleich Vorbereitung auf nächsten Start in der FIA

Action in den Dünen: ADAC GT Masters zu Gast in Zandvoort

Seriendebüt von Le-Mans-Sieger und WEC-Weltmeister Marc Lieb Tabellenführer Kirchhöfer/Keilwitz trennt nur ein Punkt von Verfolgern BMW-Pilot Timo Scheider hofft auf ersten ADAC GT Masters-Sieg < p style=“text-align: justify;“> München. Es geht Schlag auf Schlag im ADAC GT Masters: Mit vier

Audi-Pilot Langeveld fiebert Heimspiel in Zandvoort entgegen

Audi-Pilot Langeveld fiebert Heimspiel in Zandvoort entgegen • Der Niederländer will Siege und Punkte sammeln • Langeveld: Siege in Zandvoort wären „ein Traumszenario“ • Teamchef Kohlhaas über Langeveld: „Er ist verdammt schnell“ München. Niels Langeveld lächelt verschmitzt und kneift die

ADAC Rallye Deutschland 2018 – Neues aus dem „Rallye-Rathaus“ St. Wendel

„Ich freue mich sehr auf die ADAC Rallye Deutschland“, erklärte Thierry Neuville beim offiziellen Pressegesprächs vor dem deutschen FIA Rallye-Weltmeisterschaftslauf. Der Hyundai Motorsport-Pilot konnte die ADAC Rallye Deutschland bereits 2014 gewinnen. In diesem Jahr ist der Belgier aus der deutschsprachigen

ADAC GT Masters Sachsenring

ADAC GT Masters Sachsenring Vom 07.-09. September kommen die Automobilfans auf dem Sachsenring voll auf ihre Kosten. An diesen drei Veranstaltungstagen gastiert das ADAC GT Masters auf dem knapp 3,7 km langen Grand Prix Kurs nahe Chemnitz. In vier Klassen

Mercedes-AMG feiert Doppel-Erfolg in Brands Hatch

Paul Di Resta holt in England seinen zweiten Saisonsieg Gary Paffett wird Zweiter, Vorsprung in der Tabelle geschrumpft René Rast fährt in starker Schlussphase auf Rang drei Erfolgreiches sechstes DTM-Rennwochenende für Mercedes-AMG: Nach dem Premieren-Sieg von Daniel Juncadella am Samstag

ADAC Rallye Deutschland 2018 – Der Countdown läuft!

Eine gute Nachricht für alle Rallye-Fans, die das Rufen der Weinberge, der Panzerplatte und der schnellen Kurse im Saarland schon sehr deutlich seit graumer Zeit hören – das Warten hat ab Donnerstag ein Ende! Nach mehrern Veranstaltungen auf losem Untergrund

Porsche Carrera Cup Deutschland, 7. Lauf, Nürburgring Jaap van Lagen mit erstem Saisonsieg auf dem Nürburgring

< p style=“text-align: justify;“>Stuttgart. Der siebte Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland war bis zum Schluss von Hochspannung geprägt: Beim Rennen am Samstag siegte Jaap van Lagen (Förch Racing) 0,3 Sekunden vor Porsche-Junior Thomas Preining (A/BWT Lechner Racing). Damit feierte

Daniel Juncadella holt in Brands Hatch seinen ersten DTM-Sieg

Nach langer Durststrecke endlich wieder ein Podestplatz für Augusto Farfus Lucas Auer macht mit Platz drei in der Gesamtwertung Boden gut Tabellenführer Gary Paffett wird Sechster und baut Führung aus Gelungene DTM-Rückkehr auf die britische Insel: Beim elften DTM-Saisonrennen auf

ADAC Rallye Deutschland: ŠKODA Pilot Kopecký will Führung in WRC 2-Meisterschaft übernehmen

< p style=“text-align: justify;“>› ŠKODA Werksfahrer Jan Kopecký/Pavel Dresler können Platz eins erobern; Tabellenführer Pontus Tidemand/Jonas Andersson nicht am Start › ŠKODA Motorsport Youngster Kalle Rovanperä und Beifahrer Jonne Halttunen peilen im ŠKODA FABIA R5 ein Topresultat beim deutschen WM-Lauf

Konzeptstudie für den Rallyesport bei deutschem WM-Lauf – Porsche setzt Cayman GT4 Clubsport als Vorausfahrzeug ein

Stuttgart. Vor dem Starterfeld der ADAC Rallye Deutschland wird vom 16. bis 19. August ein ganz besonderes Vorausfahrzeug die Herzen der Fans höher schlagen lassen: Der Porsche Cayman GT4 Clubsport. Der Einsatz einer Konzeptstudie für die FIA R-GT Kategorie auf

Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2018: Jetzt schnell noch Vorverkaufsvorteile nutzen

  Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2018: Jetzt schnell noch Vorverkaufsvorteile nutzen! • Online-Vorverkauf endet am Mittwoch, 15. August 2018 • Rallye-Action schon ab 20 Euro an den Ticket-Verkaufsstellen vor Ort • Freier Eintritt für AUTODOC Servicepark, Eröffnungszeremonie und